Kundenspezifische Verarbeitungslösungen

Schon seit Jahrhunderten gehören fermentierte Milchprodukte für die Menschen im Nahen Osten, in Osteuropa und Indien zu den Grundnahrungsmitteln und heutzutage werden sie in der ganzen Welt geschätzt. Es gibt sie in unterschiedlichsten pikanten, süßen oder neutralen Geschmacksrichtungen, als Snacks, proteinreiche Zwischenmahlzeiten oder zentrale Bestandteile einer gesunden Ernährung.

GEA kennt das Geschäft

Die Verbraucher erwarten frischen Geschmack, gleichbleibende Konsistenz und eine hohe Nährstoffdichte. Für die Hersteller ist es eine andauernde Herausforderung, Produkte von höchster Qualität zu erzeugen und dabei eine sichere, hygienische und zuverlässige Fermentierung und Produktverarbeitung zu gewährleisten. Unverzichtbar ist für den Hersteller darüber hinaus die nötige Vielseitigkeit, um Innovationen voranzubringen, sich an die Marktnachfrage anzupassen, Qualitäts- und Kostenerwartungen zu erfüllen sowie Umweltschutz und Nachhaltigkeit Rechnung zu tragen. 

GEA kennt diese vielfältigen Anforderungen, entwickelt in Partnerschaft mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen und installiert komplette Verarbeitungsanlagen von höchster Qualität für flüssige oder viskose fermentierte Milchprodukte und Desserts, ganz gleich, um was für Prozesse, Rezepturen oder Kapazitäten es geht. Ergänzt werden unsere Technologien durch intelligente Automatisierungs- und Steuersysteme, damit Ihre Prozesse tagein tagaus reibungslos und effizient laufen.

Flexible Prozessanlagen

Einheitslösungen sind für die Herstellung unterschiedlichster Produkte – stichfester, cremig gerührter oder eingedickter Joghurt, Trinkjoghurt, Sauermilchgetränke, Buttermilch, Sauerrahm, Vanillepudding, Milchreis usw. – selbstverständlich nicht geeignet. Teure Kapitalinvestitionen müssen optimale Rendite bringen. In diesem Sinne konfigurieren und installieren unsere Spezialisten leistungsstarke, wartungsfreundliche, robuste Prozessanlagen, die mit Wachstum, Expansion und Diversifizierung Schritt halten. Wenn möglich, nutzen wir auf Rahmen montierte Anlagen, die nach dem „Plug-and-Play“-Prinzip kombiniert werden können, Montagekosten und Inbetriebnahmedauer vor Ort minimieren und die nötige Flexibilität zur bedarfsgerechten Anpassung der Prozesse bieten.  

Als Anbieter kompletter Prozessanlagen aus einer Hand können Sie von uns eine nahtlose Integration der gesamten Anlage erwarten, von vorgelagerten Wareneingangssystemen für die Milch über Separation und Standardisierung bis hin zur Sahne- und Pulveraufbereitung. Unsere Technologien für Pasteurisierung, Sterilisation und UHT-Aufbereitung gewährleisten Sicherheit, Hygiene und gleichbleibende Qualität bei der Verarbeitung von Milch und Sahne. 

Anlagen für Ihren Bedarf

Das Vertrauen in die Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit der Prozesse hängt wesentlich von der Qualität und Steuerung der Fermentations-, Misch-, Separations-, Homogenisierungs- und Kühllösungen ab. Flexible Mehrzweck-Zentrifugen bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Klärung und Entrahmung von Milch sowie die Herstellung von eingedicktem Joghurt. Präzise steuerbare Anlagen zur Fermentation und Inkubation von Milchprodukten bieten optimale Bedingungen für Joghurtkulturen, während effiziente und robuste Zentrifugen oder Membranfiltrationssysteme sich ideal zur Herstellung von griechischem oder eingedicktem Joghurt eignen.

GEA ist Ihr Partner

Fragen Sie uns nach den neuesten, intelligenten Komponenten und Technologien zur Senkung des Energie- und Ressourcenverbrauchs, zum Wasserrecycling und zur Abwärmenutzung.

Entscheiden Sie sich für GEA und wir stellen Ihnen dedizierte Projektmanager zur Seite, die sich um jedes Detail sowie um pünktliche Leistungserbringung im Rahmen des vereinbarten Budgets kümmern. Wir setzen alles daran, dass Sie die Fertigung hochwertiger Produkte für Ihre Kunden mit möglichst geringen Verzögerungsrisiken und ohne unerwartete Extrakosten aufnehmen können.