In der chemischen Industrie werden aus den Rohstoffen der Erde Tausende von essenziellen Produkten hergestellt. GEA liefert eine erstklassige Präzisionstechnik, die die Industrie benötigt, um neue Produkte zu entwickeln und die Kosten zu kontrollieren, und erfüllt dabei die strengen Gesetze und neuen Umweltbestimmungen hinsichtlich Emissionen und Abwasseraufbereitung.

Wir sind ein führender Anbieter vollständiger Produktreihen und Einheitsbetriebe für die chemische Industrie. Unser Geschäftsbereich beinhaltet ein umfassendes Portfolio an Produkten und Prozessen

Achieve more with GEA’s experience and expertise

Committed to advancing our customers’ research and development activities, GEA’s chemical test centers provide global technical support and expertise to the chemical industry.

These centers of excellence give you access to a full range of test facilities and teams of experts, all of whom work closely with our customers to optimize processes and evaluate their products, enabling them to achieve their process and production goals in a cost-effective way.

Testzentrum

We are not only focused on liquid/solid process solutions and technologies like centrifugal separation, cross flow filtration, solution crystallization, freeze concentration, evaporation, distillation, drying but also hosting emission control technologies and vacuum & ejectors test benches.

At our technology centers, you, the customer, can test both new and established products in a wide range of unit operations, from lab- to pilot-scale, or perform comparative process studies with our skilled operators by assessing complete process trains. 

In addition, you can rely on a permanent staff of experienced engineers, technicians and laboratory workers who can assist you with any production problems, new developments and the modification of GEA technology to meet your needs. Our personnel remain constantly up to date with the most recent developments in the industry to be able to provide you with the best assistance possible.

From new product and feasibility trials to scale-up studies, training programs and process support, we believe that our services greatly benefit anyone involved in industrial R&D, equipment selection, process optimization and product development.

Our Chemical test centers are:

  • Separation - Oelde (Germany)
  • Cross flow Filtration – Karlsruhe (Germany); Montigny (France); Hudson (USA)
  • Homogenization – Parma (Italy)
  • Evaporation– Karlsruhe (Germany)
  • Distillation – Karlsruhe (Germany)
  • Crystallization – Duisburg (Germany); Montigny (France)
  • Freeze Concentration  – ‘sHertogenbosch (Netherland)
  • Spray Drying – Copenhagen (Denmark); Columbia (USA); Sakura (Japan)
  • Solids Feed Drying – Copenhagen (Denmark); Columbia (USA)
  • Ejector Test Bench– Karlsruhe (Germany)
  • Emission Control – Frankfurt (Germany)
Biochemische Lösungen

Von der Innovation zum Wirtschaftsfaktor: Herstellung von Biochemikalien durch Bioraffination

Die Bioraffination ist ein Kernelement der aufstrebenden Bioökonomie und beinhaltet die Umwandlung von Biomasse in verschiedene biobasierte Produkte und Komponenten zur weiteren Nutzung in verschiedenen Industrien, insbesondere in der chemischen Industrie. Durch die verstärkte Nutzung nachwachsender Rohstoffe senkt die Industrie ihren CO2-Fußabdruck. Indem sie neue Innovationen – das wachsende Segment der biobasierten Chemikalien mit einbezogen – entwickelt, reduziert sie den Verbrauch fossiler Rohstoffe.
Lithiumbatterien versprechen eine neue Ära umweltverträglicher Verkehrslösungen

Lithiumbatterien versprechen eine neue Ära umweltverträglicher Verkehrslösungen

Lithium ist das leichteste bekannte Metall. Das dritte Element im Periodensystem ist ein unverzichtbarer Bestandteil zahlreicher elektronischer Geräte in der modernen Welt. Lithiumbatterien übernehmen die Stromversorgung vieler elektronischer Geräte in Medizin, Industrie und im Verbrauchersegment, können aber auch als Stromspeicher genutzt werden, wenn gerade über den Bedarf hinaus Strom erzeugt wird. Die größten Auswirkungen auf den weltweiten zukünftigen Lithiummarkt sind jedoch von den Lithium-Ionen-Batterien in den Elektro- und Hybridfahrzeugen zu erwarten. Kein Wunder also, dass das silberweiße, hochreaktive Metall im englischen Sprachraum oft auch als „weißes Erdöl“ bezeichnet wird.
(Getty Images/stevanovicigor)

Neue Lösungen zur wirtschaftlicheren Herstellung von hochreinem MAP-Dünger

Einige sagen, dass die Anwendung von Düngemitteln mehr erreicht hat, um den Welthunger zu reduzieren, als jede andere Maßnahme oder Innovation. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach Lösungen, die die Nährstoffressourcen effizienter nutzen und die Umwelt weniger belasten, können sich die Unternehmen im Düngemittelsektor und die Landwirte nicht auf diesen beeindruckenden Erfolgen ausruhen. GEA hilft ihnen dabei, diese schwierigen Herausforderungen zu meistern und dabei die Produktionskosten zu senken.

Zugehörige Videos

Modular Orbital Cleaner OC200

Modular Orbital Cleaner OC200

Why Collaborating in Continues Manufacturing Makes a Difference for GEA

GEA Insights

Digitale Abwasseraufbereitung mit GEA Intellicant

Höhere Trockensubstanz, geringere Kosten, weniger Aufwand und konstantere Prozesse für Kläranlagen mit GEA Intellicant.

Computer generated AI in shape of brain.

Denk-Apparate: Klügere Maschinen, nachhaltigere Produktion

Mit progressiven Sensortechnologien, Cloud-Konnektivität und moderner Analytik verleiht GEA seinen leistungsstarken Maschinen nun eine eigene Intelligenz. Und es zeigt sich, dass KI die Leistung und Nachhaltigkeit von Produktionsprozessen...

GEA supports farmers in industry transformation

Innovation liegt in der Luft

Als wichtiges Element der weltweiten Nahrungsmittelversorgung setzt sich GEA dafür ein, Milcherzeuger beim Übergang zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft zu unterstützen.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings