Menü

Übersicht

Dampfbeheizte Eindampfanlagen

Übersicht

Dampfbeheizte Eindampfanlage

Die Betriebskosten einer Eindampfanlage werden im Wesentlichen vom Energieverbrauch bestimmt, der zum Erreichen einer bestimmten Verdampfungsrate erforderlich ist.

Im stationären Fall muss eine Balance zwischen allen einer Eindampfanlage zugeführten und wieder abgeführten Energien herrschen und es gilt eine einfache Beziehung: Die Summe aller zugeführten Energien und Enthalpien muss der Summe alle abgeführten Energien und Enthapien gleichen.

Die Anordnung der Eindampfanlage, die Anzahl der Stufen, die Verwendung von Dampf oder Abfallenergie oder die Anzahl der Vorwärmer sind Faktoren, die während der Designphase eines kundenspezifischen System ausgewertet werden müssen, um den Energieverbrauch des Systems zu optimieren.

Verwandte Produkte

Service Produkte

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA