Dekanterzentrifugen

Sobald der Feststoffgehalt in der zu verarbeitenden Suspension besonders hoch ist, schlägt die Stunde der Dekanter. Sie sorgen für hohe Klärleistung und höchstmögliche Entwässerung oder trennen zwei Flüssigkeiten bei gleichzeitiger Abscheidung der Feststoffe. Wesentliche Voraussetzungen hierfür sind u.a. eine hohe Trommeldrehzahl, ein leistungsstarker Antrieb für die Förderschnecke und eine Schneckendrehzahl, die sich der Feststofflast im Zulauf automatisch anpasst.

Aufgrund ihrer Vielseitigkeit und des technologischen Know-hows von GEA kann der Dekanter für die verschiedensten verfahrenstechnischen Aufgaben eingesetzt werden, vom Klären über Trennen, Klassieren, Konzentrieren und Waschen bis hin zur Extraktion.

Mit Klärdekantern werden die Feststoffe der Suspension abgeschieden, die so geklärte Flüssigkeit ist daher praktisch frei von Feststoffen. Entwässerungsdekanter sorgen für eine maximale Konzentration der Feststoffe, so dass diese so trocken wie möglich aus dem Dekanter ausgetragen werden. Trenndekanter wiederum trennen zwei ineinander nicht-lösliche Flüssigkeiten voneinander bei gleichzeitiger Abscheidung der Feststoffe. Klassierdekanter unterteilen die Feststoffe der Suspension in eine Feinfraktion und eine Grobfraktion. Extraktionsdekanter mischen eine Flüssigkeit, die einen Feststoff oder ein Extrakt enthält, mit einem flüssigen Agens. Dieses extrahiert den Feststoff oder das Extrakt, so dass sich diese nach dem Vermischen im verwendeten Lösungsmittel befinden. Dabei besteht die Möglichkeit, im Dekanter eine Gleichstrom-, Gegenstrom- oder Verdünnungswäsche der suspendierten Feststoffe zu integrieren. 

Zugehörige Videos

GEA environmental Decanter lines

GEA environmental Decanter lines - safeguarding our resources

Video Animation GEA biosolids Granulator

GEA Insights

GEA helps dairy cows avoid lameness with AI solution

GEA minimiert Lahmheiten bei Milchkühen mit AI-Lösung

GEA CattleEye warnt Milchviehhalter, wenn Kühe lahmen, und ermöglicht es ihnen, Gesundheitsprobleme schnell anzugehen, um eine optimale Kuhgesundheit und Milchleistung zu gewährleisten.

Clothes recycled by GEA

GEA-Lösungen ermöglichen Faser-zu-Faser-Recycling von Textilien

Chemische Recyclinglösungen von GEA ermöglichen es, Mischfasertextilien mit PET zu recyceln und zu neuer nachhaltiger Kleidung zu verarbeiten.

Workers working at Hovione

Advancing continuous pharmaceutical manufacturing

GEA and partners innovate flexible continuous processing technologies, transforming pharmaceutical development and manufacturing for a modernized future.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings