Menü

Industrial exhaust gas cleaning

Entstaubung

Emission Control ist ein Meilenstein im globalen Umweltschutz für Mensch, Tier und unsere Erde. Wichtiger für die Prozessindustrie sind Filtersysteme, die neben einer Effizienzsteigerung der Herstellung, Leistungsgarantien und Energiekosteneinsparungen vor allem eine Kontrolle der Verschmutzung ermöglichen.

GEA liefert Ihnen eine kostengünstige Lösung für eine Verbesserung Ihrer Luftqualität oder für eine Optimierung der Staubsammlung. GEA bietet folgende Technologien zur Abscheidung von Staubpartikeln aus Industriegasen an.

Schlauchfilter

Schlauchfilter sind in vielen Fällen die optimale Technologie, wenn ein niedriger Staubgehalt für die Gasreinigung erforderlich ist. Sie sind mittlerweile aus vielen Anwendungen nicht mehr wegzudenken, da sie nicht-selektiv große Lasten entfernen können. 

GEA Schlauchfiltersyteme arbeiten nach dem eigens weiterentwickelten Niederdruckverfahren und sind speziell in der Aufbereitung großer Gasströme wirkungsvoll. Diese Technologie wurde für große, aus mehreren Bereichen bestehenden Anlagen optimiert und umfasst bis zu 1.150 Schlauchfilter auf 8 Meter Länge, was eine Filterfläche von etwa 3.700 Quadratmetern entspricht.  Zur Abreinigung der Filter wird nur eine minimale Luftmenge benötigt. Dies führt zu niedrigen Betriebs- und Investkosten. 

Niederdruckschlauchfilter werden in der Zement-, Eisen- und Stahlindustrie sowie in der Nichteisenmetallindustrie eingesetzt. 

Bei Änderungen im Upstream-Prozess oder zur Einhaltung von dem niedrigen Reingasstaubbelastungen kann eine Umrüstung von einem Elektrofilter (ESP) zu einem Schlauchfilter notwendig sein. GEA ist Experte für solche Nachrüstungen, und setzt neue Schlauchfilter in bestehende ESP Gehäuse ein.

Zyklone und Trockenelektrofilter

  • Zyklone und Trockenelektrofilter
  • Zyklone werden für die Vorentstaubung von Abgasen mit hoher Staubbelastung eingesetzt

Wäscher werden für die Staubentfernung in gesättigten Abgasen benutzt. GEA hat spezielle Wäscher für unterschiedliche Anwendungen entwickelt:

Radialstromwäscher (RFS) sind justierbare, hocheffiziente Staubabscheider, die von GEA speziell für die Bedingungen in der Nichteisenmetallindustrie entwickelt wurden.

All diese Anlagen arbeiten sicher bei minimalem Druckverlust und gleich bleibender Effizienz selbst bei schwankenden Gasvolumina. 

In der Stahlindustrie wird statt des Radialstromwäscher (RFS) meist der Ringspalt-Wäscher eingesetzt.

Nasselektrofilter (WESP)

Nass-Elektrofilter (WESP) werden verwendet, um Partikel und Aerosole aus gesättigten Prozessgasen zu entfernen. Sie zeichnen sich durch hohe Wirkungsgrade aus und können sehr niedrige Reingaswerte unter 1 mg / Nm3 erreichen. Normalerweise wird dem Nasselektrofilter ein Wäscher vorgeschaltet.

Produkte & Technologien

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA