Menü
Neues Reparaturkonzept für GEA Dekanter
Kontaktieren Sie GEA

Neues Reparaturkonzept für GEA Dekanter

Im Falle einer Reparatur zählt neben einem verlässlichen Partner, der diese mit Sorgfalt und Präzision durchführt, vor allem auch eine möglichst zeitnahe Aufnahme der Bearbeitung. Wo auch immer Sie uns brauchen: Durch unser weltweit organisiertes Servicenetz mit Reparaturwerkstätten an 12 Standorten sind wir stets in Ihrer Nähe.
GEA Dekanter Reparatur

Internationaler Reparaturservice nach Maß

Durch Einführung einer klaren Festpreisstrategie für alle Schneckenreparaturen können unsere GEA Servicetechniker vor Ort und die GEA Reparaturwerkstätten mit unserem neuen Reparaturkonfigurator „GEA Centrifuge Repair Pricing App“ mit wenigen Klicks die Reparaturstufe bestimmen und eine Preisauskunft geben. Das Reparaturkonzept beruht auf vier Stufen mit fest definiertem Leistungsumfang: Pro Lane, Fast Lane, Plus Lane und Prime Lane. Die Zuordnung erfolgt je nach Zustand Ihrer Dekanterschnecke.

Für besonders zeitkritische Reparaturen und bei begrenztem Verschleiß führen wir eine Funktionsreparatur durch: Die „Fast Lane“. Diese ermöglicht eine Reparatur mit höchster Priorität innerhalb weniger Tage. Dabei bündeln wir einen intelligenten Reparaturprozess mit schmalen Hierarchien und einem eigens abgestellten hochqualifizierten Team – eine Abwicklung aus einer Hand mit optimierten Durchlaufzeiten. Wenn die Fast Lane aus technischen Gründen nicht ausgeführt werden kann, greift eine der nächsthöheren Reparaturstufen (Plus oder Prime Lane). 

Unser Track & Trace-System ermöglicht eine genaue Rückverfolgbarkeit der Standort- und Statusüberwachung jedes einzelnen Reparaturauftrags.

Je nach Verfügbarkeit können wir ab sofort auch eine große Auswahl an Austauschteilen zum Preis der festgestellten Reparaturstufe anbieten, um Ihre Produktion zuverlässig aufrechtzuerhalten. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren GEA Ansprechpartner.

Dekanter Balancieren

Die vier Reparaturstufen

Pro LaneBalancieren innerhalb eines Werktages (inklusive vorher erfolgter Deklarierung durch Produktsicherheitsbeauftragten des Landes).

Fast Lane: Geringfügiger Reparaturaufwand, volle Betriebsfähigkeit innerhalb weniger Tage.

Plus Lane: Erhöhte Durchlauf- und Bearbeitungszeit aufgrund umfangreicherem Reparaturaufwand.


Prime Lane: Leistung und Lebensdauer vergleichbar mit einer neuen Dekanterschnecke.

Sie haben einen Reparaturfall? Der Ablauf für Sie in Kürze

  • Nehmen Sie Kontakt über Ihren gewohnten GEA Ansprechpartner auf
  • Dieser händigt Ihnen einen Lieferschein mit Barcode aus
  • Anschließend senden Sie uns Ihre Schnecke mit diesem Lieferschein
  • Über unser Track & Trace-Verfahren wurden für Ihren Auftrag schon bei dessen Erstellung Reparaturkapazitäten eingeplant, sodass nach Ankuft der Schnecke eine direkte Befundung durchgeführt werden kann
  • Nachfolgend erhalten Sie ein Angebot gemäß der benötigten Reparaturstufe
  • Nach Ausführung der Reparatur und deren Endkontrolle, wird Ihnen der Inspektionsbericht ausgehändigt und der Rückversand der Schnecke zu Ihnen durch uns veranlasst

Kein Produktionsstopp während der Reparatur? Mit Original-Tauschteilen von GEA

Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie Tauschteile zum Reparaturpreis, um Ihre Produktion zuverlässig aufrechtzuerhalten.

Sie möchten mehr erfahren?

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA