Make the best use of energy in your brewhouse

GEA Intelligentes Würzekochmanagement (IWM)

Nutzen Sie die Energie in Ihrem Sudhaus optimal aus

Optimize wort boiling in your brewhouse with GEA IWM

Möchten Sie die steigenden Energiepreise bekämpfen, indem Sie den Verbrauch senken? Ein besseres Produkt durch eine gleichmäßigere Verdampfung erzielen? Ihre CO2-Emissionssteuern senken? Ihre Ausfallzeiten und Reinigungskosten reduzieren? Ihr Sudhaus mit den effizientesten Geräten modernisieren?  Das Intelligente Würzekochmanagement (IWM) von GEA bietet Ihnen all dies und noch viel mehr.

Der beste Würzekochprozess ohne manuelle Eingriffe

GEA IWM isteine Kombination aus der richtigen Instrumentierung und SPS-Software, die Ihre Prozessparameter für das Würzekochen direkt beeinflusst. Die Dampf- und Kondensatqualität wird durch ein umfassendes Sensorsystem überwacht und mit dem berechneten Energieverbrauch abgeglichen. So können Sie neue Parameter bestimmen, die die Einstellungen für das Würzekochen beim Verdampfen direkt beeinflussen. Die Anwendung prüft kontinuierlich die optimalen Einstellungen und nimmt automatisch Anpassungen vor. So wird sichergestellt, dass Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen, ohne manuell eingreifen zu müssen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Geringerer Energieverbrauch
  • Geringere Ausfallzeiten und Reinigungskosten
  • Kontrollierte thermische Energiezufuhr
  • Größere Flexibilität und verbesserte Transparenz
  • Höchste Produktqualität
  • Globaler Support
  • Schneller ROI (normalerweise innerhalb von 3 Jahren)

GEA Intelligentes Würzekochmanagement: erste Schritte

Sie können die Implementierung durchGEA Performance Boostoder einen speziellen Vorgang zur Optimierung des Würzekochens starten. Die Prozessspezialisten von GEA erfassen den Status und prüfen die Optimierungsmöglichkeiten. Mit Hilfe eines umfassenden Berichts ermitteln die Experten im Backoffice auch den Bedarf an neuen Geräten. Gemeinsam mit Ihnen legen wir dann einen geeigneten Zeitplan für die Installation der neuen Komponenten und für die Softwareintegration fest.  Dieser gesamte Prozess dauert nicht länger als zwei Tage, wobei in diesem Zeitraum nur eine eingeschränkte Produktion möglich ist. Die Inbetriebnahme erfolgt dann während der laufenden Produktion. Ihre Produktion wird für die geringstmögliche Zeit eingeschränkt. Manchmal kann die Software-Integration auch aus der Ferne erfolgen.

GEA – Ihr engagierter Brauereiexperte

Wir bei GEA verstehen den Prozess. Wir wissen, worauf es beim Bierbrauen ankommt und wie wichtig es ist, ein hochwertiges Produkt auf nachhaltige Weise herzustellen.  Dies hat dazu geführt, dass IWM in Dutzenden von Brauereien auf der ganzen Welt installiert wurde und für unsere Kunden eine große Verbesserung darstellt, unabhängig vom Alter ihrer Anlagen.  

GEA Insights

biopharma industry

Perfusion separators speed up biopharma processes

Small biopharma manufacturing outfits are often the driving force behind the proliferation of innovative medical treatments. GEA is revolutionizing cell harvesting capabilities for these manufacturers with perfusion separators...

A bowl of pasta with cultivated meat

GEA brings alternative protein expertise to U.S.

A new GEA technology center for developing alternatives to meat, dairy, seafood and eggs in Wisconsin, will help accelerate novel food production in the U.S. market

A group of people enjoying a beer

GEA feiert 150 Jahre Führerschaft im Brauereiwesen

Entdecken Sie Innovation, Nachhaltigkeit und Geschichte in 150 Jahren Brautechnologie bei GE

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings