Menü

Ein- und mehrstufige Pumpen für anspruchsvolle Anwendungen

GEA Hilge CONTRA

Die GEA Hilge CONTRA Pumpenbaureihe umfasst ein- und mehrstufige normalsaugende Kreiselpumpen konstruiert nach Qualified Hygienic Designs (QHD) Kriterien für zertifizierte Sicherheit und maximale Anpassungsmöglichkeiten an anspruchsvolle Prozesse.

Die CONTRA Pumpen sind nach den weltweit höchsten Hygieneanforderungen konstruiert, sind CIP- und SIP-fähig und erleichtern durch umfangreiche kunden- und anforderungsspezifische Dokumentation und Zertifikate die Qualifizierung der Pumpe in der Anlage. Neben Standardanschlüssen nach DIN, ASME und ANSI sind auf Wunsch eine Vielzahl an Sonderanschlüssen verfügbar.

Stufe für Stufe Qualität

Alle CONTRA Pumpen werden aus tiefgezogenem Walz- und Schmiedestahl 1.4404/1.4435 (AISI 316L) gefertigt. Damit wird im Gegensatz zu vergleichbaren Gusswerkstoffen eine sehr homogene, poren- und lunkerfreie Oberfläche erreicht. Diese hochwertigen Oberflächen erleichtern die Abreinigbarkeit und garantieren eine hohe Prozesssicherheit für unterschiedlichste Anwendungen in der Getränke-, Lebensmittel-, Molkerei- und Pharmaindustrie.

Geeignet auch für ATEX-Bereiche

Für Pumpen, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, steht die CONTRA in der Adapta Ausführung zur Verfügung. Diese Bauform, die über eine EG-Konformitätserklärung nach der ATEX-Richtlinie 2014/34/EU verfügt, kann in der Gerätekategorie 2 und 3 eingesetzt werden.

Maximale Anpassungsmöglichkeiten für kundenspezifische Lösungen

Die Anpassung an kundenspezifische Anforderungen ist bei der CONTRA Pumpenbaureihe besonders hervorzuheben.

Durch ihre große Variabilität in Anschlüssen und Aufstellungen kann die CONTRA ideal an individuelle Kundenbedürfnisse angepasst werden. Dank des umfangreichen Sortiments an Gleitringdichtungen steht für jedes Fördermedium eine optimal ausgelegte Dichtungslösung zur Verfügung.

Dank ihrer betriebspunktgenauen Auslegung und verschiedener Laufradgeometrien haben die Pumpen einen guten Wirkungsgrad. Zusätzliche Flexibilität kann durch den Betrieb mit integriertem Frequenzumrichter erreicht werden. Die besonders schonende Förderung auch von scherempfindlichen Medien durch einen sehr niedrigen NPSH-Wert ist hervorzuheben.

Servicefreundliches Konzept durch einfachen Austausch von Verschleißteilen

Dank einer umfangreichen Auswahl an Gleitringdichtungen können die verschiedensten Fördermedien und Anwendungen bedient werden. Die für die CONTRA Baureihe verwendeten einfachwirkenden, innenliegenden Gleitringdichtungen sind optimal im Pumpenraum (d. h. im Fördermedium) angeordnet.

Dadurch ist gewährleistet, dass die Gleitringdichtung wirkungsvoll geschmiert und gekühlt wird und die CIP- und SIP-Fähigkeit nach den Kriterien für eine hygienegerechte Konstruktion sichergestellt ist.

Die patentierte Adapta Ausführung ermöglicht einen schnellen und einfachen Motorwechsel, bei dem die Pumpe in der Rohrleitung verbleiben kann. Somit ist eine Revalidierung der Anlage nach einem Motorwechsel bei Pharmaanwendungen nicht nötig.

Vielfältige Anwendungsbereiche

Die Pumpen der GEA Hilge CONTRA Baureihe sind für alle anspruchsvollen Anwendungsbereiche einsetzbar, in denen eine äußerst zuverlässige Pumpen erforderlich ist. Dank ihres hygienischen Designs und der Verwendung porenfreier Materialien eignen sie sich für:

Getränke:

  • Bier (einschl. Würze, Maische, Hefe)
  • Alkoholische Getränke
  • Säfte und Konzentrate
  • Alkoholfreie Getränke
  • CIP

Milchprodukte:

  • Milch
  • Milch-Mix-Getränke
  • CIP

Pharma und Biopharma:

  • WFI (Wasser für Injektionszwecke)
  • Infusion
  • Insulin
  • Blut und Blutplasma
  • Nährlösungen
  • CIP

Nahrungsmittel:

  • Aromen
  • Proteine
  • Flüssige Lebensmittel
  • Öle
  • CIP

Körperpflege:

  • Seifen
  • Cremes
  • Lotionen
  • CIP

Varianten und Ausführungen

Standardvarianten Beschreibung
GEA Hilge CONTRA Adapta Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Adapta-SUPER Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, Motor mit Edelstahlverkleidung, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Adapta-V Blockpumpe mit gelagerter Welle und Kupplung, vertikale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Bloc Blockpumpe, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Bloc-SUPER Blockpumpe, Motor mit Edelstahlverkleidung, horizontale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA Bloc-V Blockpumpe, vertikale Aufstellung
GEA Hilge CONTRA tronic Horizontale/vertikale Aufstellung, Motor mit integriertem Frequenzumrichter (bis 18,5 kW)

Technische Daten

GEA Hilge CONTRA 50 Hz 60 Hz
Förderstrom 100 m³/h 100 m³/h
Förderhöhe 200 m 230 m
Flüssigkeitstemperatur bis 95 °C, 150 °C (SIP)
Systemdruck PN 25

Leistungskurven

GEA Hilge CONTRA performance curves

Eine Vielzahl an Dichtungsoptionen steht den Kunden zur Auswahl

  • Einfachwirkende Gleitringdichtungen in Sterilausführung
  • Doppeltwirkende Gleitringdichtungen (Tandem- oder back-to-back-Anordnung)
  • Standard-Werkstoffpaarung Kohle/Edelstahl oder SiC/SiC
  • Standardmaterial der O-Ring-Dichtungen: EPDM oder FKM
  • Weitere Ausführungen und Werkstoffpaarungen sind auf Anfrage lieferbar

Verwandte Produkte

GEA Hilge HYGIA

GEA Hilge HYGIA

Das Schweizer Messer unter den hygienischen Pumpen. Die GEA Hilge HYGIA aus der GEA Varipump Linie ist eine einstufige, normalsaugende Kreiselpumpe, konstruiert für den Einsatz in Industrien mit hohen Anforderungen an Hygiene und Flexibilität.

GEA Hilge HYGIA H

GEA Hilge HYGIA H

Die GEA Hilge HYGIA H ist eine einstufige Kreiselpumpe und für Systemdrücke bis 64bar konstruiert. Typische Einsatzgebiete sind Membranfiltrationsprozesse wie Umkehrosmose (RO) und Nanofiltration (NF).

GEA Hilge MAXA

GEA Hilge MAXA

Flexible Hochleistungspumpen für den industriellen Einsatz - Die GEA Hilge MAXA Pumpenbaureihe aus der GEA Varipump Linie bietet einstufige normalsaugende Kreiselpumpen, konstruiert für den Hochleistungsbetrieb in industriellen Anlagen. Die Hauptabmessungen und Leistungsmerkmale dieser Pumpen entsprechen DIN EN 733 und EN 22858.

GEA Hilge NOVALOBE

GEA Hilge NOVALOBE

Revolutionäres Design für viskose Medien - Die robuste GEA Hilge NOVALOBE aus der GEA Varipump Linie ist speziell für die schonende Förderung und Dosierung hoch viskoser Flüssigkeiten konzipiert.

GEA Hilge NOVATWIN

GEA Hilge NOVATWIN

Pumpen und Reinigen mit nur einer Pumpe – Die GEA Hilge NOVATWIN der GEA Varipump Linie ist eine flexible Schraubenspindelpumpe, die höchste Hygienestandards für eine schonende Produktförderung sowie CIP erfüllt.

GEA Hilge SIPLA

GEA Hilge SIPLA

Optimieren Sie Ihre Reinigungsprozesse - Mit der GEA Hilge SIPLA Pumpenbaureihe aus der GEA Varipump Linie gehen Sie auf Nummer sicher. Die GEA Hilge SIPLA steht für hohe Zuverlässigkeit und sorgt für einen reibungslosen Produktionsablauf.

Service Produkte

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA