Drainage, Reifung und Zuführung des Käsebruchs

GEA hat in Zusammenarbeit mit der Industrie Systeme für die Zuführung, Drainage und Reifung des Käsebruchs entwickelt, die dem Kunden vielfältige Verarbeitungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Pasta-Filata-Sorten erschließen. Unsere Lösungen für die Batch- und die kontinuierliche Produktion eignen sich zur Herstellung von Pasta-Filata-Käse höchster Qualität mit den unterschiedlichsten Verfahren.

GEA bietet vollautomatische Reifungs- und Dränagesysteme für die Batchproduktion von bis zu 1.250 kg Pasta-Filata-Käse an. Unsere Reifungs- und Drainagelösungen für die kontinuierliche Produktion eignen sich dagegen in erster Linie für größere Produktionsmengen. Alle GEA Systeme sind kostengünstig und nachhaltig, bieten zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten und ermöglichen das Reifen in der Molke und ohne Molke.

GEA Technologien gewährleisten dank programmierbarer, kontrollierter Erhitzung, Abkühlung und Ruhezeiten eine schonende Behandlung des Käsebruchs. Teflon-beschichtete Schnecken mit elektronischer Steuerung, eine präzise regulierbare Zylinderrotation, präzise verstellbare Guillotine-Schneider und präzise beheizbare Doppelmantel sorgen für reproduzierbare und verlässliche Prozesse. 

GEA Insights

Computer generated AI in shape of brain.

Denk-Apparate: Klügere Maschinen, nachhaltigere Produktion

Mit progressiven Sensortechnologien, Cloud-Konnektivität und moderner Analytik verleiht GEA seinen leistungsstarken Maschinen nun eine eigene Intelligenz. Und es zeigt sich, dass KI die Leistung und Nachhaltigkeit von Produktionsprozessen...

GEA supports farmers in industry transformation

Innovation liegt in der Luft

Als wichtiges Element der weltweiten Nahrungsmittelversorgung setzt sich GEA dafür ein, Milcherzeuger beim Übergang zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft zu unterstützen.

Lemgo birds eye view

Vergangenheit und Zukunft verschmelzen in Lemgos Fernwärmeprojekt

Sehenswerte Fachwerkhäuser und Natursteinbauten prägen das Stadtzentrum von Lemgo im Nordwesten Deutschlands. Die Verantwortlichen der Stadt planen, bis zu 80 Prozent der für die Stadt benötigten Fernwärme aus erneuerbaren Quellen...

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings