Membranfiltrationstechnologie für die Herstellung von alkoholfreiem Bier GEA AromaPlus-Entalkoholisierungsanlage

Das spezielle AromaPlus-System unterstützt kleine bis große Zulaufmengen und ist sowohl für Batch- als auch kontinuierliche Verfahren konfigurierbar. Es beruht auf unserer Membranfiltrationstechnologie durch Umkehrosmose (RO). Egal, für welches Verfahren Sie sich entscheiden – die AromaPlus-Technologie entfernt Alkohol auf bis zu 0,5 % bzw. 0,05 % ABV.

Die AromaPlus-Technologie ist durch das effiziente Verfahren zum Entfernen von Alkohol bei Zufuhrraten bis zu 50 hl/h oder mehr unter Anwendung der Umkehrosmose-Membranfiltration für alle Brauereigrößen geeignet, da sie sich in Bezug auf die Kapitalinvestition, Betriebskosten und Bierqualität an die individuellen Bedürfnisse anpassen lässt.

Die rahmenmontierte und installationsbereite AromaPlus-Einhalt beinhaltet Filtrationsmodule, die mit speziellen Umkehrosmosemembranen ausgestattet sind, Pumpen, interne Rohrleitungen, eine CIP-Dosiereinheit sowie eine Regelungstechnologie für einen halbautomatischen Betrieb. Der Aufbau der Einheit ist modular und ermöglicht dadurch die Einstellung des Alkoholgehalts des Biers, den gewünschten Entalkoholisierungsgrad sowie anderer Faktoren, die an den spezifischen Prozess angepasst werden sollen. Je nach Größe sind die AromaPlus-Einheiten für die Batch-Verarbeitung von 50 bis ≥ 1.000 hl pro Tag ausgelegt, aber auch größere Entalkoholisierungseinheiten für die kontinuierliche Verarbeitung sind verfügbar.

Entalkoholisierung durch Druck

Die Umkehrosmose arbeitet mit Filtrationstemperaturen von circa 10 bis 15 °C und setzt das Bier deswegen auch keinem thermischen Stress aus. Die Verbundmembranen lassen Wasser und Alkohol passieren, sodass wichtige Bestandteile für Aroma, Farbe und Trübung erhalten bleiben. GEA verwendet Dünnschicht-Polymermembranen, weil sie eine höhere chemische Beständigkeit aufweisen als die ursprünglich für die Entalkoholisierung verwendeten Celluloseacetat-Membranen. 

Entalkoholisierung von Craft-Bier

Das AromaPlus-System ist zudem kosteneffizient, weshalb auch kleinere Brauereien eine Investition in eine eigene Entalkoholisierungsanlage vor Ort in Betracht ziehen können.

 

Betriebsparameter und Leistungsdaten

  • Kapazitäten von 50 hl Batch-Betrieb bis zu ≥ 50 hl/h kontinuierliche Verarbeitung
  • Alkoholreduzierung auf bis zu 0,05 % ABV 
  • Niedrige Betriebstemperatur (ca. 10-15 °C)

AromaPlus auf einen Blick

  • Kompaktes Systemdesign mit zielgerichteten Ausrüstungs- und Regelungsanforderungen 
  • Rahmenmontiertes, vorverdrahtetes System
  • Batch-Verarbeitung oder kontinuierliche Herstellung
  • Automatische Regelung und Anzeige mit Touchscreen für einfachen Betrieb 
  • Einfach zu reinigendes Membransystem
  • CIP-Dosierungseinheit und integrierte CIP-Routineverfahren
  • Umkehrosmose mit spiralgewickelten AromaPlus-Membranen