Combiscraper

Bei der Milchqualität gilt es viele Faktoren zu berücksichtigen, und zwar nicht erst, wenn die Kühe im Melkstand stehen. Eine Voraussetzung sind saubere, trockene Laufgänge. Der Kombischieber ist eine der vielen von GEA angebotenen Lösungen, mit denen Sie Gesundheit, Wohlbefinden und Milchleistung Ihrer Kühe einfach und wirksam verbessern können. Der Kombischieber ist nur in west- und osteuropäischen Ländern erhältlich.

Beim Kombischieber können die Schieberarme je nach Stallauslegung und der zu schiebenden Güllemenge gerade oder abgewinkelt (15°) angeordnet werden. Die klappbaren Enden können an die Laufgangbreite angepasst werden. Mit einer Kette, einem Seil oder einem Kabel lässt sich der Kombischieber zu einem Entmistungssystem für einen Laufstall aufrüsten, und zwar bodeneben montiert oder mit Führungsrinne.

Hauptmerkmale und Vorteile

Neues, noch besseres und robusteres Design – komplett aus verzinktem Stahl gefertigt für höhere Korrosionsbeständigkeit und längere Lebensdauer.

Modulares Design – Optionen und Zubehör zur problemlosen Anpassung des Kombischiebers an verschiedenste Installationsgegebenheiten.

Der Kombischieber gefährdet die Kühe nicht – es gibt keine scharfen Kanten, an denen sich die Tiere verletzen könnten.

Störungsfreier Betrieb – mit minimalem Wartungsaufwand.

Einfache Installation – Lieferung mit einem Satz Montageteilen.

Saubere und trockene Laufgänge – in der Standardausführung wird der Kombischieber mit Wechselschürfleisten aus weichem Polyurethan oder Hartstahl zur optimalen Reinigung verschiedener Bodenbeläge geliefert.

Der Kombischieber passt sich an die Gegebenheiten vor Ort an – mit 42 oder 70 cm langen klappbaren Ende kann er an Laufgänge mit einer Breite zwischen1,8 und 5 m angepasst werden.

 

Der vielseitige, modulare Kombischieber lässt sich fast überall installieren

Kombischieber im Einsatz
Kombischieber im Einsatz