Biochemikalien

Biochemikalien sind nachhaltig

chemical-biochemicals-header-mid
Zur Schonung unserer fossilen Ressourcen werden immer mehr Chemikalien aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt. Heute sind die am häufigsten verwendeten Rohstoffe zur Herstellung von Biochemikalien Stärke, Zucker oder Pflanzenöle. In naher Zukunft werden andere Formen von Biomasse, wie etwa Cellulose, an Bedeutung gewinnen.
Vollständige Prozesstechnologie

Die Umwandlung von natürlichen Rohstoffen zu Biochemikalien wird meistens mittels Fermentation oder enzymatischer Reaktion anstelle einer chemischen Reaktion durchgeführt.  

GEA bietet ein umfassendes Sortiment an Prozesstechnologien für die Produktion von Biochemikalien, einschließlich: 

  • Fermentation
  • Zentrifugale Abscheider 
  • Membranfiltration
  • Destillation
  • Schmelzkristallisation 
  • Eindampfung
  • Kristallisation
  • Trocknung 
Eine Herausforderungen an die Bioindustrie

Die Menschen produzieren Chemikalien aus Biomasse bereits seit viel längerer Zeit, als sie Chemikalien aus fossilen Ölen oder Kohle produziert haben. Seit Jahrhunderten werden zahlreiche Lebensmittel- und Futtermittelzusätze wie Zitronensäure oder Aminosäuren mittels Fermentation produziert, die heute jedoch fast vollständig durch die chemische Synthese verdrängt wurde. Das zunehmende Bewusstsein für das Versiegen von fossilen Ressourcen führte zur Entwicklung neuer Produkte und Prozesse zur Herstellung von Chemikalien. In weiterer Folge konnte sich die Herstellung von Kraftstoffen wie Ethanol-Kraftstoff oder Biodiesel aus Biomasse etablieren.

In der Bioindustrie kann GEA signifikantes Knowhow und zahlreiche Referenzen vorweisen. Vollständige Prozessanlagen für die Herstellung moderner Kraftstoffe und Biochemikalien runden unser Portfolio ab.

Unsere Forschungsarbeit richtet sich mit speziellem Augenmerk auf die Entwicklung innovativer Biotech-Produkte beispielsweise in Bereichen der Herstellung von Biokunststoffen und Ersatzstoffen für Petrochemikalien.

Da bisher noch erdölbasierte Oleochemikalien in Anwendungen von Tensiden, Seifen, Körperpflege-, Reinigungs- und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden, aber aufstrebende Technologien den Austausch jener Produkte durch biologische Oleochemikalien ermöglichen, bietet GEA dafür vollständige Prozessanlagen an, und zwar insbesondere zur Herstellung moderner Kraftstoffe und Biochemikalien.

Die kommerzielle Anwendung der jüngsten Fortschritte in der industriellen Biotechnologie erfordert gleichermaßen erweiterte Fähigkeiten wie Lösungen in der Prozesstechnologie. Eine große Herausforderung stellt die erfolgreiche Hochskalierung von Testprozessen auf Industrieebene dar. GEA bietet Entwicklungszentren und Pilot-Ausrüstungen, um solche Entwicklungen zu unterstützen. Wir können unterschiedliche Prozessschritte der Anlagenplanung kombinieren als auch verlässliche Steuer und Regelung im industriellen Maßstab durchführen.

Sowohl das Know-how und die Erfahrungen unserer Spezialisten als auch unsere moderne Ausrüstung und unsere fortschrittliche, zukunftsweisende Technologie machen uns zum bevorzugten Partner für die Herstellung von Biochemikalien. 

Biochemische Lösungen

Von der Innovation zum Wirtschaftsfaktor: Herstellung von Biochemikalien durch Bioraffination

Die Bioraffination ist ein Kernelement der aufstrebenden Bioökonomie und beinhaltet die Umwandlung von Biomasse in verschiedene biobasierte Produkte und Komponenten zur weiteren Nutzung in verschiedenen Industrien, insbesondere in der chemischen Industrie. Durch die verstärkte Nutzung nachwachsender Rohstoffe senkt die Industrie ihren CO2-Fußabdruck. Indem sie neue Innovationen – das wachsende Segment der biobasierten Chemikalien mit einbezogen – entwickelt, reduziert sie den Verbrauch fossiler Rohstoffe.
Biokunststoffe als Massenprodukt etablieren

Biokunststoffe als Massenprodukt etablieren

Kunststoffe spielen eine wesentliche Rolle in Technologie, Konsum und Freizeit. Das ist nicht zu leugnen. Kunststoffe sind kostengünstig in der Herstellung und vielseitig verwendbar. Man kann sie für unterschiedlichste Zwecke in praktisch jede beliebige Form bringen, modellieren, pressen oder gießen. Wir alle kennen Kunststoffe als sichere und zuverlässige Verpackungen für unsere Lebensmittel, Getränke, Kosmetika und Körperpflegeprodukte oder als robuste, bunte Plastikspielsachen für unsere Kinder. Aber diese allgegenwärtigen Materialien kommen auch bei der Fertigung lebensrettender medizinischer Geräte und Instrumente, bei wetterfester Kleidung, ja sogar kugelsicheren Westen zum Einsatz.

GEA Insights

Digitale Abwasseraufbereitung mit GEA Intellicant

Höhere Trockensubstanz, geringere Kosten, weniger Aufwand und konstantere Prozesse für Kläranlagen mit GEA Intellicant.

Computer generated AI in shape of brain.

Denk-Apparate: Klügere Maschinen, nachhaltigere Produktion

Mit progressiven Sensortechnologien, Cloud-Konnektivität und moderner Analytik verleiht GEA seinen leistungsstarken Maschinen nun eine eigene Intelligenz. Und es zeigt sich, dass KI die Leistung und Nachhaltigkeit von Produktionsprozessen...

GEA supports farmers in industry transformation

Innovation liegt in der Luft

Als wichtiges Element der weltweiten Nahrungsmittelversorgung setzt sich GEA dafür ein, Milcherzeuger beim Übergang zu einer nachhaltigeren Landwirtschaft zu unterstützen.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings