Menü

Bus air conditioning

Keeping travelers cool

The use of modern air conditioning systems in buses is standard nowadays, to provide an optimum, safe and pleasant environment for the bus driver and for the passengers.

Fahrzeugverdichter von GEA für die Busklimatisierung

Während die Außentemperaturen in zahlreichen Ländern zwischen Temperaturen unter null Grad im Winter und tropischen Temperaturen im Sommer variieren, soll im Inneren der Busse eine konstante Temperatur von 22 °C beibehalten werden.  Dies ist nur mit einem effizienten und zuverlässigen Klimasystem möglich.

Die Verdichter von GEA stellen das Herzen zahlreicher Busklimasysteme dar. Alle großen Bushersteller verwenden heutzutage Verdichter von GEA: Beispielsweise sorgen unsere Fahrzeugverdichter in zahlreichen Bussen von Evobus, Setra, MAN, Solaris und IVECO für ein angenehmes Klima – sowohl in solchen mit Diesel- als auch solchen mit Elektromotoren.

In der Busklimatisierung sind die Verdichter der FK-Serie weltweit die Spezialisten. Sie zeichnen sich durch eine leichte, kompakte und äußerst robuste Bauweise sowie ein großes Drehzahlspektrum und eine effiziente Betriebsleistung aus. FK-Verdichter sind ideal für den Einsatz in Dieselbussen geeignet.  

Mit einem der umfangreichsten Sortimente an halbhermetischen Verdichtern bietet GEA garantiert die richtige Lösung für die mobile Klimatisierung in Hybrid- und Elektrobussen. Unsere Verdichter garantieren höchste Effizienz und Nachhaltigkeit. Reibungsloser und geräuscharmer Betrieb, leichte Wartung, Effizienz und Zuverlässigkeit entsprechend der höchsten Qualitätsstandards gehören zu den Hauptmerkmalen der sauggasgekühlten HG-Baureihe. 

Elektrisch betriebene Fahrzeuge nehmen eine immer wichtigere Rolle für öffentliche Verkehrsmittel ein. Dank elektrischer Antriebsysteme werden sowohl der Kraftstoffverbrauch als auch die Abgase der Busse in den nächsten Jahren erheblich verringert. Neben den bewährten und doch beinahe in Vergessenheit geratenen Trolley-Design, werden Hybridfahrzeuge eingesetzt, die üblicherweise über mindestens je zwei eingebaute Energiewandler und Energiespeicher verfügen. Zu den Energiewandlern gehören beispielsweise Elektromotoren sowie Otto- und Dieselmotoren. Zu den Energiespeichern zählen beispielsweise Batterien oder Kraftstofftanks.

 

Produkte & Technologien

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA