Vakuumtechnologie Dampfstrahlerhitzer

Dampfstrahl-Anwärmer basieren auf erprobter Strahlpumpentechnologie und werden oft zum direkten Aufheizen einer Flüssigkeit mit Dampf verwendet.

Unsere Strahlpumpen sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

Dampfstrahl-Anwärmer werden oft zum direkten Aufheizen einer Flüssigkeit mit Dampf verwendet. Das Dampfkondensat vermischt sich dabei mit der erwärmten Flüssigkeit.

Dampfstrahl-Anwärmer werden eingesetzt zum Bereiten von Heißwasser für die verschiedensten Zwecke, wie Fassspülwasser in Mälzereien, Warmwasser zum Beizen, Färben und Fetten in Gerbereien, für Waschund Baderäume und auch zum Erwärmen von Klärschlamm, Kocherlauge u. a. m.

Betriebsmodus

Man unterscheidet prinzipiell zwei verschiedene Bauformen, entsprechend dem jeweiligen Einsatzgebiet:

  • Dampfstrahl-Anwärmer für Behälter (aw1)
  • Dampfstrahl-Anwärmer zum Einbau in Rohrleitungen und für Durchfluss- und Umwälz-Aufheizsysteme:
    • Typ „L“ (aw4)
    • Typ „H“ (aw5)
    • „System Ciba-Geigy“ (aw6)
 

Vorteile

  • Geräuscharmer Betrieb
  • Einfache Bauweise
  • Keine beweglichen Teile
  • Geringe Wartung
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Regulierbare Heizleistung

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs aw1 basieren auf erprobter Strahlpumpentechnologie und werden oft zum Erwärmen von Flüssigkeiten aller Art in Behältern eingesetzt.

Unsere Strahlpumpen sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

Dampfstrahl-Anwärmer-aw1-01

Dampfstrahl-Anwärmer werden oft zum Erwärmen von Flüssigkeiten aller Art in Behältern eingesetzt. Die Erwärmung erfolgt durch direkte Kondensation von Dampf. 

Das Dampfkondensat vermischt sich dabei mit der Flüssigkeit.

Betriebsmodus

Der aus der Treibdüse austretende Dampfstrahl beschleunigt die in seiner Umgebung und in der Mischdüse befindliche Flüssigkeit und kondensiert.

Auf diese Weise entsteht eine geordnete Strömung. Der Behälterinhalt wird in Bewegung gesetzt und die an die Flüssigkeit übertragene Wärme im ganzen Behälter gleichmäßig verteilt.

 

Vorteile

  • Keine beweglichen Teile
  • Wartungsfrei
  • Kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • Bei geeigneter Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden
  • Geringe Anschaffungskosten

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs "L" (aw4) basieren auf erprobter Strahlpumpentechnologie und werden oft in Durchfluss- und Umwälzheizungen eingesetzt.

Unsere Strahlpumpen sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

Dampfstrahl-Anwärmer aw4

Dampfstrahl-Anwärmer werden oft zum Erwärmen von Flüssigkeiten durch direkte Kondensation von Dampf genutzt. Das Dampfkondensat vermischt sich dabei mit der Flüssigkeit.

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs "L" werden in Durchfluss- und Umwälzheizungen eingesetzt. Die erreichbare Erwärmung beträgt pro Durchgang max. 90 K.

Funktionsweise

Die Kondensationsdüse befindet sich im Inneren der Dampfstrahl-Anwärmer. Sie ist mit Bohrungen versehen, sodass der Dampf direkt in die zu erwärmende Flüssigkeit gelangt und kondensiert. Dies geschieht an der Stelle, an der die Flüssigkeit ihre höchste Geschwindigkeit hat, also im Bereich des niedrigsten Flüssigkeitsdruckes und der größten Turbulenz.

Im anschließenden Diffusor verringert sich die Geschwindigkeit wieder bei gleichzeitigem Druckanstieg.

 

Vorteile

  • Keine beweglichen Teile
  • Wartungsfrei
  • Kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • Bei geeigneter Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden
  • Geringe Anschaffungskosten

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs "H" (aw5) basieren auf erprobter Strahlpumpentechnologie und werden oft in Durchfluss- und Umwälzheizungen eingesetzt.

Unsere Strahlpumpen sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

Dampfstrahl-Anwärmer aw5

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs H werden in Durchfluss- und Umwälzheizungen verwendet:

  • Erwärmung um maximal 30 K pro Durchgang
  • Dampfstrom-Regelbereich bis max. ca. 5:1

Betriebsmodus

Die Kondensationsdüse befindet sich im Inneren der Dampfstrahl-Anwärmer. Sie ist mit Bohrungen versehen, sodass der Dampf direkt in die zu erwärmende Flüssigkeit gelangt und kondensiert. Dies geschieht an der Stelle, an der die Flüssigkeit ihre höchste Geschwindigkeit hat, also im Bereich des niedrigsten Flüssigkeitsdruckes und der größten Turbulenz.

Im anschließenden Diffusor verringert sich die Geschwindigkeit wieder bei gleichzeitigem Druckanstieg.

 

Vorteile

  • Keine beweglichen Teile
  • Wartungsfrei
  • Kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • Bei geeigneter Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden
  • Geringe Anschaffungskosten

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs "Ciba-Geigy" (aw6) basieren auf erprobter Strahlpumpentechnologie und werden of in Durchfluss- und Umwälzheizungen eingesetzt.

Strahlpumpen

Anwendungen

Dampfstrahl-Anwärmer-aw6-01

Dampfstrahl-Anwärmer werden zum direkten Aufheizen einer Flüssigkeit mit Heizdampf verwendet.

Dampfstrahl-Anwärmer des Typs "System Ciba-Geigy" werden in Durchfluss- und Umwälzheizungen und bei Batch-Prozessen eingesetzt.

Betriebsmodus

  • Durchflussströme von 2-700 m³/h
  • Erwärmung pro Durchgang um max. 30 K
  • Regelbereich der Wärmeleistung bis 200:1
  • Aufheizung bis ca. 5 °C unterhalb der Sattdampftemperatur des Heizdampfes
 

Vorteile

  • Keine beweglichen Teile
  • Wartungsfrei
  • Kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • Bei geeigneter Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • Kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden
  • Geringe Anschaffungskosten