Ventile mit Spezialfunktion & Tanksicherungssysteme

VARITOP® Tanksicherungssysteme

Das Tanksicherungssystem VARITOP® ist ein modulares Baukastensystem auf Basis einheitlicher Grundbausteine. VARITOP® wird eingesetzt zur Tankreinigung, zur Absicherung gegen unzulässigen Über- und Unterdruck sowie zur Be- und Entgasung von Tanks. Jeder Kunde kann jeweils gewünschte Funktionseinheiten auswählen. Zusätzlich kann der Aufbau weitgehend individuell gestaltet werden. Das Resultat ist eine nach Kundenwunsch angepasste Funktionseinheit.

Funktionalität

Die Sicherung der Behälter gegen Überdruck erfolgt über VARIVENT® Sicherheitsventile, der Schutz vor Unterdruck mit den VARIVENT® Vakuumventilen. 

Über einen zentralen Anschluss werden Gas- und CIP-Wege geschaltet. Das CIP-/Gas-Management erfolgt entweder über ein automatisches Umschaltmodul (dazu wird keine zusätzliche Stromversorgung benötigt) oder durch eine Scheibenventilkombination. Dabei gelangt das Reinigungsmedium durch die CIP-Leitung in die Reinigungslanze bzw. den Zielstrahlreiniger und daraufhin in den Tank. Wenn kein Reinigungsprozess stattfindet, wird die Be- und Entgasung durch einen Gas-Bypass am Kreuzstück und über das Umschaltmodul sichergestellt.

Das Tanksicherungssystem VARITOP® kann auf einem Zentralanschluss oder auf einem Tankdomdeckel platziert werden. Die Schnittstelle bildet dabei grundsätzlich die bewährte VARIVENT® Flanschverbindung am Kreuzstück.

Allgemeine Vorteile

  • Flexibilität durch Baukastenprinzip
  • Absicherung gegen Überdruck
  • Absicherung gegen Unterdruck
  • Reproduzierbare Reinigungsergebnisse
  • Zuverlässigkeit bei vollautomatischen Prozessen

Anwendungsbeispiele

Tanksicherungssysteme VARITOP® Typ TTB 11D

Tanksicherungssysteme VARITOP® Typ TTB 11D

VARITOP® Tanksicherungssysteme werden häufig in der Brauindustrie eingesetzt. Eine typische Anwendung findet sich bei der Absicherung von Tanks im Gär- und Lagerkellerbereich. Während der Gärung und Lagerung kann über VARITOP® eine Regelung des Drucks im Kopfraum des Tanks erfolgen. Gleichzeitig sichert das VARITOP® System die Tanks vor Über- oder Unterdruck beim Befüllen bzw. Entleeren.

Die Option, das Vakuumventil sowie das Sicherheitsventil zu beheizen, erlaubt den Einsatz des VARITOP® Tanksicherungssystems im Außenbereich. Jedoch besteht hierbei die Voraussetzung, dass Schutzmaßnahmen getroffen werden, bspw. zum ausreichenden Schutz vor Witterungseinflüssen (Einhausung).

CIP und Gas

CIP- und Gas-Management
Scheibenventilumschaltung

Scheibenventilumschaltung

Das CIP/Gas-Management erfolgt ohne zusätzliche Stromversorgung über ein Umschaltmodul oder mit zusätzlicher Stromversorgung über eine Scheibenventilkombination.
Automatisches Umschaltmodul (ohne Stromversorgung)

In der Ruhestellung des Tanks hält das Umschaltmodul den Pfad für die Be- und Entgasung des Tanks offen. Der Weg zum Reinigungsgerät ist immer offen. 

Während der CIP-Zufuhr zur Reinigungslanze schaltet das Umschaltmodul automatisch ab 10 m3/h um. Der rotierende Zielstrahlreiniger stellt eine Ausnahme dar: Das Umschaltmodul schließt hier bei 8 m3/h. Beim Schließen des Umschaltmoduls wird der Pfad zur Be- und Entgasung des Tanks geschlossen. 

Das Umschaltmodul ist selbstreinigend.

Scheibenventilkombination (mit Hilfsenergie)

Das Umschaltmodul hält in der Ruhelage den Weg für die Be- und Entgasung geöffnet. Der Weg zum Reinigungsgerät ist geschlossen. Die Umschaltung der Wege erfolgt pneumatisch. Nach dem Ansteuern ist der Weg zum Reinigungsgerät geöffnet und der Be- und Entgasungsweg geschlossen. Das Umschaltmodul ist für höhere Gasströme geeignet.

Reinigungsprozess

Reinigung der Ventile
Interne Reinigung

Interne Reinigung

Das Sicherheitsventil und das Vakuumventil im zentralen Anschluss werden über die Reinigungslanze oder den Zielstrahlreiniger gereinigt. Das Reinigungsmedium wird von Düsen in der Lanze zu den Ventilsitzen gesprüht. Um sicherzustellen, dass sowohl die Ventilsitze als auch das Gehäuse gereinigt werden, kann der Ventilteller angehoben werden (optional). Bei der Version mit Tankdomdeckel ist das Sicherheitsventil stehend auf der Tankplatte montiert. Das Ventil wird über ein separates Reinigungsmodul gereinigt, das zwischen dem Tankdeckel und dem Sicherheitsventil montiert ist.
Innenreinigung

Die Tankreinigung kann über eine Reinigungslanze oder einen Zielstrahlreiniger erfolgen. Bei Verwendung einer Reinigungslanze können verschiedene Reiniger eingesetzt werden. Z. B. Sprühkugeln, Orbital- oder Rotationsreiniger. 

Zielstrahlreiniger
VARITOP Tanksicherungssystem Zielstrahlreiniger

Mit dem bewährten Reinigungsprinzip des Zielstrahlreinigers wird das optimale Reinigungsergebnis durch eine langsame Drehung und kraftvolle Oberflächenabstrahlung erzielt.

Sicherheitssysteme

Bei der Getränkeproduktion herrschen unterschiedlichste Prozessbedingungen vor. Daher kann es in den Prozesstanks zu einer vorübergehenden Entstehung von Überdruck kommen. Um diesen unzulässigen Überdruck zu verhindern, werden ausschließlich moderne, federbelastete Sicherheitsventile in den VARITOP® Tanktop-Systemen verwendet.Diese sind typgeprüft auf Flüssigkeiten und/oder Dampf / Gas oder unterliegen einer speziellen Zulassung durch AMSE, TÜV, CRN und anderen Stellen.

Zuverlässiger Tanksicherung durch moderne Sicherheitsventile. Die Montageposition der Sicherheitsventile kann vertikal oder horizontal sein, damit sie perfekt in den vorgegebenen Platz installiert werden können. Grundsätzlich sind sie auf den vorgegebenen Ansprechdruck verplombt. Optionale Einrichtungen und Verbindungsanschlüsse sind verfügbar, wie z. B. CIP-Modul, pneumatischer Hubantrieb und Rückmeldung der Ventilposition. Wenn es ohne Schutzvorrichtung zu einem Unterdruck im Tank kommt, können der Tank oder das Produkt beschädigt werden oder im weniger schlimmen Fall kann des Produkt entgast und beschädigt werden. Ansprechdruck bei 2,5 mbar und Dichtheit bei minimalem Überdruck.

GEA Insights

Industrielle Wärmepumpen für die Dekarbonisierung

Wenn es darum geht, die Gesundheit unseres Planeten zu verbessern, spielt GEA eine führende Rolle. Im Rahmen unserer strategischen Nachhaltigkeitsziele ebnen wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen den Weg, ihren...

GEA center of excellence on olive oil

Mehr Resilienz für die Olivenölindustrie

Wie GEA in Zeiten des Klimawandels die Olivenölindustrie unterstützt und mit innovativen Technologien die Rentabilität von Erzeugern nachhaltig verbessert.

A women engineer working in front of computer

Inspiring the next generation of women engineers

Meet Anne, Carolina and Annika, female engineers at GEA, who are breaking industry barriers and inspiring future generations.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings