Einzelsitzventile

VARIVENT® Absperrventile

VARIVENT® Einsitzventile werden zur einfachen Absperrung in hygienischen Anwendungen eingesetzt. Die Ventile zeichnen sich durch ihre einfache Bedienbarkeit und Flexibilität aus. Um Druckschläge zu vermeiden, sind einzelne Varianten im VARIVENT® Baukasten für unterschiedliche Fließrichtungen ausgelegt.

Besondere Merkmale

  • Zertifizierte, hygienische Ausführung
  • Metallischer Anschlag
  • Flexibilität durch das Baukastenprinzip
  • Bewährte Dichtungsgeometrie

Ventilauswahlschema: Absperrventile

Empfohlene StrömungsrichtungEigenschaftTyp
von unten nach obenVariabler BaukastenAbsperrventil, Typ N
von unten nach obenLanghubventile für viskose Produkte oder Produkte mit großen PartikelnEinsitz-Langhubventil,
Typ N_V
Von oben nach untenVariabler BaukastenEinsitzventil, Typ U
Von oben nach untenWartungsfreundlich, radial dichtendRadial dichtendes Einsitzventil, Typ U_R
Von oben nach untenLanghubventile für viskose Produkte oder Produkte mit großen PartikelnEinsitz-Langhubventil,
Typ U_V

Empfohlene Strömungsrichtung

Um beim Schließen des Ventils während des Produktflusses Druckschläge zu vermeiden, sollten Einsitzabsperrventile möglichst entgegen der Strömungsrichtung des Produkts geschaltet werden.

Während der Ventiltyp N für die Durchströmung von der unteren in die obere Rohrleitung konzipiert ist, eignet sich der Ventiltyp U für die entgegengesetzte Strömungsrichtung. 

VARIVENT® Ventilbaureihe

Die Struktur des VARIVENT® variablen Baukastens bietet viele optionale Ausführungen, um das Ventil optimal an den Prozess anzupassen. Informationen über die einzelnen Ausführungen entnehmen Sie bitte dem Abschnitt „Optionen“ im Katalog.

Größen
EinsitzabsperrventileLanghub-Absperrventile
DN 25 – DN 150DN 65 – DN 100
OD 1" – OD 6"OD 2 ½" – OD 4"
IPS 2" – IPS 6"

Anwendungsbeispiele

In der Praxis dienen diese Ventile

  • als Entleerungs- / Entwässerungsventile
  • zum Absperren einer Bypassleitung
  • als Dosierventile

VARIVENT® Langhubventile werden für die Förderung von Medien mit größeren Partikeln oder von viskosen Produkten wie Joghurt mit Fruchtstücken verwendet.

Technische Daten

Typen N, N_V und U, U_V, U_RWeitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Katalog.
Typ NTyp N_V (Langhub)Typ UTyp U_R (Radial)Typ U_V (Langhub)
Empfohlene StrömungsrichtungVon unten nach obenVon oben nach unten
Werkstoff produktberührt1.4404/AISI 316 L
Werkstoff nicht produktberührt1.4301/AISI 304
Dichtungswerkstoff produktberührtEPDM, FKM, HNBR
Umgebungstemperatur0 bis 45 °C
Steuerluftdruck6 bar (87 psi)4,8 bar (70 psi)6 bar (87 psi)4,8 bar (70 psi)
Produktdruck5 bar (73 psi)DN 65 – DN 80 OD 2 ½" – 3" 10 bar (145 psi) DN 100 und OD 4"
5,2 bar (75 psi)
5 bar (73 psi)DN 80
OD 3"
5 bar (73 psi)
DN 100 und OD 4"
5,6 bar (81 psi)
Oberfläche produktberührtDN, OD
Ra ≤ 0,8 µm
IPS
Ra ≤ 1,2 µm
Ra ≤ 0,8 µm

DN, OD
Ra ≤ 0,8 µm
IPS
Ra ≤ 1,2 µm
Ra ≤ 0,8 µmRa ≤ 0,8 µm

Oberfläche Gehäuse außenMatt gestrahlt
Steuer- und RückmeldesystemAnschluss 0 (ohne Steuerkopf)
AntriebsartPneumatischer Antrieb Luft/Feder
AnschlussarmaturenSchweißstutzen
KennzeichnungKlebeschild
VentilsitzausführungLösbarer oder verschweißter SitzringLösbarer oder verschweißter Sitzring
Verschweißter SitzringLösbarer oder verschweißter Sitzring
ZertifikateEHEDG, 3A, CE3A, CE

GEA Insights

Josep Masramón and his daughter stand in front of their GEA batch milking installation.

Wie das Batch Milking die moderne Milchviehhaltung unterstützt

Die jüngste Entwicklung im Bereich des automatischen Melkens ist das Batch Milking – eine Art der Milchviehhaltung, bei der die Kühe in Gruppen zu festen Melkzeiten gemolken werden, in der Regel zwei- oder dreimal am Tag. Diese...

GEA unterstützt Projekte für sauberes Wasser in Tansania

Sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen sind längst nicht überall selbstverständlich. Krankheiten durch Verunreinigungen sowie die täglichen, mitunter langen Wege zur nächsten Wasserquelle führen dazu, dass viele Kinder...

GEA-Mitarbeiter sind Menschen mit Mission

GEA bietet eine sinnstiftende Arbeit und Möglichkeiten für Mitarbeiter, innovativ zu sein und für ihre Bemühungen anerkannt zu werden.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings