Die Reinigung von Prozessanlagen stellt stets eine echte Herausforderung dar, sowohl hinsichtlich der Einhaltung strengster Kriterien einer hygienischen Konstruktion als auch der Wiedergewinnung von möglichst viel Produkt aus den Leitungen. Die Lösung für beste Reinigung und maximale Produktmenge ist ein Produktrückgewinnungssystem. Mit einem derartigen System gewinnen Sie wertvolles fertiges Produkt aus den Prozessanlagen zurück, wodurch sich auch der Verbrauch an Spülflüssigkeit spürbar verringert. Das System ist je nach Produkt und Kundenanforderung in vollautomatisierter, teilautomatisierter oder manueller Ausführung erhältlich.

  • Weniger Produktverluste
  • Geringere Kosten für die Abwasserreinigung
  • Geringerer Verbrauch von Wasser und CIP-Material.
  • Weniger Produktionsstillstände

VARICOVER® Molchsysteme ATEX

Selbst in explosionsgefährdeten Bereichen können Sie GEA Molchsysteme nutzen.
Unsere Molchkomponenten können in ATEX-relevanten Bereichen in den folgenden Nennweiten eingesetzt werden:

  • DN25; DN40; DN50; DN65
  • OD 1“; OD 1,5”; OD 2”; OD2,5”; OD 3”
  • Zugelassene Ex-Zonen innerhalb von Rohrleitungen: 1; 2; 21; 22
  • Zugelassene Ex-Zonen außerhalb von Rohrleitungen: 1; 2; 21; 22
  • ATEX-Kategorien:
    • II 2G Ex h IIB T3…T6 Gb X
    • II 2D Ex h IIB T 135°C Db X
  • Geeignete Molchtreibmedien:
    • Wasser
    • Stickstoff
Den Weg frei machen für Wasser- und Ressourceneinsparungen.

Bahn frei für Wasser- und Ressourcen- Einsparungen

Produktrückgewinnungs- oder Molchsysteme helfen Unternehmen, Produktbestandteile und Spülwasser einzusparen – einfach durch die Minimierung von Rückständen.
Bahn frei für weniger Abwasser

Bahn frei für weniger Abwasser

Wasser ist ein kostbares und begrenztes Gut. Im Zeitalter des Klimawandels mit zunehmenden Dürreperioden und Kontroversen um Wasserrechte wird dies immer deutlicher. Der Wasserverbrauch von Industriebetrieben steht kontinuierlich...

Auf 1.200 Quadratmetern hat die Mast-Jägermeister SE die neue „Herstellung Süd“ errichtet, wo die Rohstoffe angenommen, in Tanks gelagert und ausgemischt werden. (Foto: GEA)

GEA Flow Components Molchsysteme bei Mast-Jägermeister

Die Wiege des weltbekannten Jägermeister-Likörs steht hier, in Wolfenbüttel, Niedersachsen. GEA Kunde Mast-Jägermeister SE erweiterte 2017 die Werkskapazitäten um die neue „Herstellung Süd“.

GEA equips cosmetics plant in Thailand with efficient process technology

GEA plant effiziente Prozesstechnologie für Kosmetikwerk in Thailand

Für die Werkserweiterung eines führenden Kosmetikkonzerns in Thailand liefert GEA die Prozesstechnologie. In Bangkok werden die GEA Ingenieure aus dem Bereich „Home and Personal Care“ bis April 2019 die Prozessstrecke von der...

Zugehörige Videos

Recover the value - Reduce the waste: GEA VARICOVER Product Recovery System

GEA Insights

GEA helps dairy cows avoid lameness with AI solution

GEA minimiert Lahmheiten bei Milchkühen mit AI-Lösung

GEA CattleEye warnt Milchviehhalter, wenn Kühe lahmen, und ermöglicht es ihnen, Gesundheitsprobleme schnell anzugehen, um eine optimale Kuhgesundheit und Milchleistung zu gewährleisten.

Clothes recycled by GEA

GEA-Lösungen ermöglichen Faser-zu-Faser-Recycling von Textilien

Chemische Recyclinglösungen von GEA ermöglichen es, Mischfasertextilien mit PET zu recyceln und zu neuer nachhaltiger Kleidung zu verarbeiten.

Workers working at Hovione

Advancing continuous pharmaceutical manufacturing

GEA and partners innovate flexible continuous processing technologies, transforming pharmaceutical development and manufacturing for a modernized future.

Receive news from GEA

Stay in touch with GEA innovations and stories by signing up for news from GEA.

Contact us

We are here to help! With just a few details we will be able to respond to your inquiry.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings