Einschnecken-Formextruder

GEA xTru Former

The single-screw forming-extruder for processing precooked raw materials

Formen durch Extrusion

Der GEA xTru Former extrudiert und formt in Verbindung mit austauschbaren Matrizen und einem geeigneten Schneidesystem Rohstoffe auf Kartoffelbasis, vorgelatinierte Rohstoffe und/oder gegarten Teig aus einem Kochextruder bei geregelterTemperatur.

Sie können eine breite Palette von Produkten herstellen, indem Sie Prozessbedingungen, Rohstoffe und Matrizen variieren.

Die Formanlage kann als eigenständige Maschine für auf Kartoffeln basierende ausgestanzte und laminierte Formen oder in Verbindung mit einem Kochextruder zur Produktion von getreidebasierten ausgestanzten Formen eingesetzt werden.

Hygiene, Sicherheit und Kraft: die 3 Säulen der GEA xTru Extruder

Hygiene

Die produktberührenden Teile, z. B. der Einwellen-Vormischer, der Mischbehälter und die Welle mit den ausrichtbaren Paddeln bestehen aus Edelstahl und können zur Reinigung und Desinfektion leicht demontiert werden.

Sicherheit

Die Maschinen sind mit Sicherheitsfühlern ausgestattet, um bei etwaigen Fehlfunktionen eine sofortige Rückmeldung zu erhalten. Das Antriebssystem der Extrusionsschnecke verfügt über eine Drucklagergruppe mit großem Sicherheitsbereich und entsprechendem Schutzgehäuse. Die elektrische Anlage, einschließlich Sensoren und Sicherheitsmikroschaltern, entspricht der Norm EN60204-1.

Kraft

Die Extrusionsschnecken bestehen aus induktionsgehärtetem Edelstahl mit hohen Streckgrenzwerten und guter Korrosionsbeständigkeit. Die tragenden Strukturen sind aus lackiertem Kohlenstoffstahl gefertigt. Hierzu gehört auch eine Serviceplattform, die einen einfachen Zugang und eine problemlose Reinigung ermöglicht.

Nudeln in Perfektion

THEMA

Technologie zur Teigwarenverarbeitung

Mit GEA Technologie schmecken Ihre Nudeln nun noch besser. Für die richtige bissfeste „al dente“-Textur!
GEA xTru Former

GEA Insights

Josep Masramón and his daughter stand in front of their GEA batch milking installation.

Wie das Batch Milking die moderne Milchviehhaltung unterstützt

Die jüngste Entwicklung im Bereich des automatischen Melkens ist das Batch Milking – eine Art der Milchviehhaltung, bei der die Kühe in Gruppen zu festen Melkzeiten gemolken werden, in der Regel zwei- oder dreimal am Tag. Diese...

GEA unterstützt Projekte für sauberes Wasser in Tansania

Sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen sind längst nicht überall selbstverständlich. Krankheiten durch Verunreinigungen sowie die täglichen, mitunter langen Wege zur nächsten Wasserquelle führen dazu, dass viele Kinder...

GEA-Mitarbeiter sind Menschen mit Mission

GEA bietet eine sinnstiftende Arbeit und Möglichkeiten für Mitarbeiter, innovativ zu sein und für ihre Bemühungen anerkannt zu werden.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings