Gefrierkonzentrationsanlagen

Präzises Ausfrieren von Wasser bei Temperaturen um den Gefrierpunkt stellt beste Produktqualität sicher. GEA hat den Prozess der Gefrierkonzentration mit seiner einzigartigen Lösung zur Fest-Flüssig-Trennung zu einem technisch ausgereiften Prozess erweitert, der perfekt zu modernen Prozesslinien passt.

Die Gefrierkonzentration bietet unter allen verfügbaren Konzentrationsmethoden die höchste Selektivität in Bezug auf die Entwässerung, da die Eiskristalle nur Wasser enthalten.

Die vollständige Abscheidung dieser Eiskristalle führt zu einer spezifischen Entwässerung bei sehr niedrigen Prozesstemperaturen. Durch die sehr schonende Konzentrierung bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bleibt die Frische des Produkts erhalten und der biologische Abbau wird praktisch vollständig verhindert.

Da der Kristallisationsprozess sehr spezifisch für Wasser ist und keine Brüdenphase beinhaltet, bleiben alle flüchtigen Aromen und Geschmacksstoffe im flüssigen Konzentrat erhalten.


Hauptmerkmale:

  • Kein Verlust von flüchtigen oder gelösten Bestandteilen
  • Verarbeitung bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt
  • Behält die ursprünglichen Produkteigenschaften bei
  • Geschlossenes System, das Oxidation verhindert
  • Beseitigung mikrobiologischer Aktivität
  • Kontinuierlicher und stabiler Betrieb


Der Unterschied zwischen der Gefrierkonzentration für Lebensmittellösungen und der Schmelzkristallisation für Chemikalien besteht darin, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine wässrige Lösung anstelle einer Chemikalie handelt und das Produkt das Konzentrat anstelle der abgeschiedenen (Eis-)Kristalle ist.


Gefrierkonzentrationsanlagen finden sich in Installationen überall auf der Welt wieder – mit einer Entwässerungsleistung von 200 bis 200.000 Tonnen pro Jahr und für eine Vielzahl von Produkten, von kleinvolumigen Spezialanwendungen bis hin zu großvolumigen Rohstoffen, die in verschiedenen industriellen Prozessen eingesetzt werden. Diese können in zwei große Gruppen unterteilt werden:

Lebensmittelkonzentrate 

  • Fruchtsäfte, Cidre, Wein, Milch, Molke, Buttermilch,
  • Kaffeeextrakt, Teeextrakt, Meeresalgenextrakt, Fischextrakt
  • Essig, Würze 
  • Eiklar

Abwasser

  • Wiedergewinnung von hochreinem Wasser aus gemischten Abwässern
  • Abschneidung von reinem Wasser aus einem Zulauf mit gelösten flüchtige Substanzen in einem einzigen Schritt.
  • Unempfindlichkeit gegenüber dem Vorhandensein von Verkrustungsbildnern
  • Unempfindlichkeit gegenüber dem Vorhandensein einiger suspendierter Feststoffe
  • Behandlung von ausfallenden Feststoffen in einem separaten Strom als Schlamm (eutektische Gefrierkonzentration) 

GEA Insights

Josep Masramón and his daughter stand in front of their GEA batch milking installation.

How batch milking supports sustainable dairy farming

The latest evolution in automated milking introduces batch milking – a dairy farming practice where cows are milked in groups at fixed milking times, usually two or three times per day. The automation technology is helping to...

GEA unterstützt Projekte für sauberes Wasser in Tansania

Sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen sind längst nicht überall selbstverständlich. Krankheiten durch Verunreinigungen sowie die täglichen, mitunter langen Wege zur nächsten Wasserquelle führen dazu, dass viele Kinder...

GEA-Mitarbeiter sind Menschen mit Mission

GEA bietet eine sinnstiftende Arbeit und Möglichkeiten für Mitarbeiter, innovativ zu sein und für ihre Bemühungen anerkannt zu werden.

Erhalten Sie Neuigkeiten von GEA

Bleiben Sie auf dem Laufenden über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings