Langsam rotierende Reiniger sind mit gerichteten Rund- oder Flachstrahlen ausgestattet und nutzen diese, um die Behälterinnenwand mit der Reinigungslösung zu besprühen. Im Gegensatz zu frei rotierenden Reinigern arbeiten die langsam rotierenden Reiniger mit geringerem Flüssigkeitsdruck, erreichen aber durch ihr Design und eine intensivere Reinigungsleistung. Da die Rotation langsam erfolgt, sind die Reinigungsstrahlen gezielter und sie reinigen nacheinander die einzelnen Segmente des Tanks. Somit bieten die langsam rotierenden Reiniger eine effektive und kosteneffiziente Lösung, die in verschiedenen Industrien zum Einsatz kommt.

GEA Insights

A bowl of pasta with cultivated meat

GEA brings alternative protein expertise to U.S.

A new GEA technology center for developing alternatives to meat, dairy, seafood and eggs in Wisconsin, will help accelerate novel food production in the U.S. market

Zukunftssichere Kühlkette mit nachhaltiger Kältetechnik

Die Bedeutung eines qualitativ hochwertigen Kühlkettenmanagements ist nicht zu unterschätzen. Die Gewährleistung der Sicherheit und Qualität verderblicher Lebensmittel am Ort des Verbrauchs ist eine enorme Verantwortung für die...

GEA unterstützt Projekte für sauberes Wasser in Tansania

Sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen sind längst nicht überall selbstverständlich. Krankheiten durch Verunreinigungen sowie die täglichen, mitunter langen Wege zur nächsten Wasserquelle führen dazu, dass viele Kinder...

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings