GEA biosolids Granulator

Innovative und bedarfsgerechte Lösung für die Klärschlammbehandlung

Feststoffe sicher auf landwirtschaftlichen Flächen verwertbar

Bei diesem einzigartigen Verfahren werden die entwässerten Schlammpartikel aus der rotierenden Dekantertrommel geschleudert und im Trockner durch den direkten Primärwärmestrom angetrocknet und fixiert. In der Haupttrockenkammer werden die Feststoffe anschließend durch den sekundären Heißluftstrom weiter getrocknet. Das Ergebnis ist ein verbessertes, getrocknetes Granulat mit bis zu 50% Trockensubstanz.

Diese Prozessergebnisse können entweder mit der vor Ort verfügbaren Abwärme (75-90°C), mit Wärme aus einer Brennstoffquelle oder mit einer Kombination aus beiden erreicht werden.

Merkmale und Vorteile

  • geeignet für die Lagerung im Freien
  • verbrennungsfreundliches Feststoffgranulat mit hohem Heizwert
  • Trocknungsleistung nach Bedarf
  • effiziente Nutzung von Abwärme
  • fließfähige Konsistenz, kleine Partikelgröße, leicht zu fördern und mit anderen Produkten zu mischen
  • Kombination robuster und bewährter Systemkomponenten
  • kontinuierlicher Prozess
Zulauf versus Granulat

Rohschlamm aus dem Produktzulauf versus Granulat aus dem GEA biosolids Granulator

Nachhaltige Lösung

Das Endprodukt bietet dem Endverbraucher zusätzliche Verwertungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft, der Kompostierung oder als Brennstoff(zusatz) in der Verbrennung.

GEA environmental Decanter – Schonung unserer Ressourcen

GEA environmental Decanter – Schonung unserer Ressourcen

GEA environmental Decanter – Schonung unserer Ressourcen

Zugehörige Videos

GEA environmental Decanter lines

Video Animation GEA biosolids Granulator

Sustainable drinking water production in Indonesia

GEA Insights

GEA helps dairy cows avoid lameness with AI solution

GEA minimiert Lahmheiten bei Milchkühen mit AI-Lösung

GEA CattleEye warnt Milchviehhalter, wenn Kühe lahmen, und ermöglicht es ihnen, Gesundheitsprobleme schnell anzugehen, um eine optimale Kuhgesundheit und Milchleistung zu gewährleisten.

Clothes recycled by GEA

GEA-Lösungen ermöglichen Faser-zu-Faser-Recycling von Textilien

Chemische Recyclinglösungen von GEA ermöglichen es, Mischfasertextilien mit PET zu recyceln und zu neuer nachhaltiger Kleidung zu verarbeiten.

GEA employees - separation

Das Beste herausholen

Die Geschichte der GEA-Zentrifugen beginnt 1893. Damals starteten Franz Ramesohl und Franz Schmidt mit der Herstellung ihrer patentierten Milchschleuder und ebneten damit den Weg für die moderne Milchverarbeitung. Mit ihrer Innovation...

Receive news from GEA

Stay in touch with GEA innovations and stories by signing up for news from GEA.

Contact us

We are here to help! With just a few details we will be able to respond to your inquiry.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings