Menü

Industrial effluent

ZLD

Das globale Umweltbewusstsein und die Fokussierung auf den Schutz und Erhalt der Wasservorräte führten zu immer strengeren Bestimmungen hinsichtlich der Nutzung und Entsorgung von Industriewasser. Die Zero Liquid Discharge-Konzepte (ZLD) von GEA sind für viele Industriebereiche geeignete, um Prozesswasser zu reinigen und zu recyceln und um wertvolle Chemikalien und Verbindungen zurückzugewinnen.

Hochwertige Produkte

Rückgewinnung marktfähiger Nebenprodukte mit ZLD-Systemen

ZLD-Systeme werden konzipiert, um gelöste Feststoffe, meist Salze, aus den Abwässern zu beseitigen und das so gereinigte Wasser in den Prozess zurückzuführen. Auf diese Weise entsteht kein Abwasser, das entsorgt werden muss. Die ZLD-Technologien von GEA ermöglichen es Industrieprozessen, Umweltbestimmungen zu erfüllen, und werden eigens konzipiert, um wertvolle Salze aus Abwasserströmen zu gewinnen, bevor diese entsorgt werden, wodurch wertschöpfende Umsätze erzielt werden.

Für gewöhnlich werden unterschiedliche Technologien kombiniert, um eine vollständig abwasserfreie Aufbereitung (ZLD) zu erzielen. Zu diesen können Ultrafiltration, Umkehrosmose, zentrifugale Separation, Verdampfung, Kristallisation, Entsalzung und Trocknung gehören. GEA bietet ein vollständiges Portfolio an Technologien zur Rückgewinnung wertvoller Nebenprodukte bieten.

Wir haben bereits zahlreiche ZLD-Aufbereitungssysteme konzipiert und geliefert, z. B. für Kohlekraftwerke oder Müllverbrennungsanlagen. Diese Systeme erlauben eine Ausfällung von Schwermetallen, eine Verdampfung mit Verwendung von Kristallisationskeimen (zur Vermeidung von Belägen) und eine Kristallisation. Wir können auf eine langjährige Erfahrung im Umgang mit korrosiven Werkstoffen vorweisen, wodurch wir in der Lage sind, jede Anlage im Bedarfsfall aus korrosionsbeständigen Werkstoffen zu konzipieren und zu liefern.

Produkte & Technologien

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA