Cider

Großartige Anlage, großartiger Cider

Großartige Anlage, großartiger Cider
Der Herstellungsprozess von Cider, der aus vergorenem Apfel- und Birnensaft (und manchmal auch aus anderen Früchten wie Beeren) hergestellt wird, entspricht mit wenigen Unterschieden dem für Bier. Das heißt, dass für die Herstellung von Cider dieselbe Ausrüstung wie bei Bier verwendet wird.
Cider, Cidre, Sidra

Wie auch immer Sie zu diesem köstlichen Getränk sagen – als weltweit führender Anbieter von Brauereitechnologie verfügt GEA über jahrzehntelange Erfahrung in der Konstruktion und Konfiguration von einzelnen Komponenten, Prozesssystemen und schlüsselfertigen Komplettlösungen für alle Arten von Cider. Wir arbeiten Hand in Hand mit unseren Kunden, um Projekte für völlig neue Anlagen zu entwickeln und zu verwirklichen. Wir kümmern uns um alles, von der Konzeption bis zur Inbetriebnahme. Außerdem bieten wir maßgeschneiderte Auf- und Umrüstungen, Erweiterungen und neue Cider-Linien, die sich nahtlos in die vorhandenen Infrastrukturen Ihrer Brauerei einfügen.

Komplettlösungen für die Cider-Produktion

GEA Technologien ergänzen sich perfekt. Sie ermöglichen so nicht nur eine schnellere Inbetriebnahme, sondern tragen zudem zu maximaler Effizienz sowie weniger Engpässen und Verzögerungen in Ihren Cider-Produktionslinien bei. Alle unsere Systeme erfüllen selbst die höchsten Hygienevorschriften, sodass Sie sich in jeder Phase auf eine sichere und hochwertige Verarbeitung verlassen können. 

Energieeinsparungen und Energiemanagement – auch das macht GEA möglich

Der schonende Umgang mit Rohstoffen stellt einen genau kontrollierten, reproduzierbaren Brauprozess sicher: von der Anlieferung der Äpfel bis hin zur nachfolgenden Fermentation. Unsere Lösungen umfassen nach Möglichkeit immer ein System zur intelligenten Steuerung und Automatisierung von Prozessen sowie ressourcenschonende CIP-Verfahren, um die Präzision und Genauigkeit zu maximieren, Abfall zu reduzieren und unerwünschte, kostspielige Verzögerungen zu vermeiden. Weniger Produktverluste und höhere Erträge bei geringerem Einsatz von Energie, Wasser und teuren Rohstoffen sorgen für mehr Nachhaltigkeit, höhere Produktivität, bessere Kosteneffizienz und letztendlich für steigende Gewinne. GEA deckt alle technologischen Kernbereiche ab:

  • Annahme, Handhabung, Lagerung und Behandlung
  • Medienaufbereitung
  • Fermentation
  • Weiterverarbeitung
  • Mischen und Vermengen des Endprodukts
  • Palettieren und Entpalettieren
Craft-Cider

Ob hopfenbasierte Produkte oder Kreationen mit Fruchtaroma, GEA verfügt über ein innovatives Portfolio an Systemen für kleine Craft-Betriebe und Brauereien, die Cider-Spezialitäten herstellen.

Vorsprung durch GEAs Know-how und Fachwissen

Sprechen Sie mit uns, um mehr über GEAs weltweite Kompetenzzentren zu erfahren, in denen Sie mit Unterstützung unserer Experten und Expertinnen neue und bestehende Prozesse testen und optimieren und am Ausbau von Anlagen arbeiten können, bevor Sie in großem Maßstab investieren.

Zugehörige Videos

Proof of concept at innocent drinks

GEA Insights

Scrambled egg made with egg altnerative

On the menu: more sustainable eggs

GEA helps customers test and scale alternative egg products and ingredients made with precision fermentation.

Industrielle Wärmepumpen für die Dekarbonisierung

Wenn es darum geht, die Gesundheit unseres Planeten zu verbessern, spielt GEA eine führende Rolle. Im Rahmen unserer strategischen Nachhaltigkeitsziele ebnen wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen den Weg, ihren...

GEA center of excellence on olive oil

Mehr Resilienz für die Olivenölindustrie

Wie GEA in Zeiten des Klimawandels die Olivenölindustrie unterstützt und mit innovativen Technologien die Rentabilität von Erzeugern nachhaltig verbessert.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings