Absperrventile

Die aseptischen Absperrventile werden für die überwachte Öffnung und Schließung von Leitungen in UltraClean- und aseptischen Prozessanlagen eingesetzt.

Die drei Ventilreihen unterscheiden sich durch das Konzept der hermetischen Abdichtung. Die Ventile von Aseptomag® basieren auf der Edelstahlfaltenbalg-Technologie, wobei die D-tec® Ventilserie mit der Stangenmembran-Technologie arbeitet, um die sterile Prozessleitung hermetisch zur Atmosphäre abzudichten. Beide Ventilreihen werden hauptsächlich für Anwendungen in der Milchwirtschaft, der Getränkeindustrie und der Lebensmittelindustrie eingesetzt. Die VESTA® Ventilreihe basiert auf der PTFE-Balgtechnologie und ist sehr gut für die pharmazeutische und biotechnologische Industrie sowie die Kosmetikindustrie, geeignet.

GEA Insights

Lemgo plant building

Vergangenheit und Zukunft verschmelzen in einem bahnbrechendem Fernwärmeprojekt in...

Theo van der Zwaag from the Netherlands stands in front of a GEA automated feeding robot.

Automatisierung macht einen Unterschied für Kühe, Menschen und den Planeten

CIAL Chile Employees stand in front of a line of defrosters from GEA.

GEAs erfolgreiche Auftaulösung für CIAL in Chile

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings