Aseptomag® Ventilserie

Rückschlagventile Aseptomag® GD

Aseptomag® Gegendruckventile werden verwendet, um in UltraClean- und aseptischen Prozessanlagen einen vordefinierten Druck zu regulieren.

Der gewünschte Gegendruck am Ventilsitz wird erreicht, indem dem pneumatischen Antrieb Steuerluftdruck zugeführt wird. Geschweißte Edelstahlbälge werden verwendet, um den Produktbereich hermetisch vor einer äußeren Kontamination abzudichten. Dieses spezielle Design und die langlebige Ventilsitzdichtung aus Tefasep® gewährleisten eine optimale Prozess- und Produktsicherheit.

Hauptkomponenten

Gehäuse
Gehäuse für Gegendruckventile sind mit zwei oder drei Anschlüssen verfügbar. Die Ventile werden mit Stumpfnahtverbindungen hergestellt. Verschiedene Anschlussgrößen sowie aseptische Leitungsanschlüsse sind auf Anfrage erhältlich.
 
Innenteil
Das Innenteil ist mit oder ohne aufgeschrumpfte oder verschraubte Ventilsitzdichtung verfügbar. Abgesehen vom Standard-Dichtungsmaterial Tefasep® stehen auch andere Materialoptionen wie PTFE und EPDM zur Verfügung.
 
Antrieb
Aseptische Gegendruckventile sind mit einem pneumatischen Luftschließ-/Luftöffnungsantrieb (LL) aus Edelstahl ausgestattet.
 
Klemmverbindung
Dank ihrer soliden Konstruktion ermöglicht die Klemmverbindung einen druckstabilen und sicheren Anschluss an die Hauptkomponenten. Das spezielle Design mit drei Komponenten ermöglicht eine servicefreundliche Handhabung des Bauteils auch bei beengten Platzverhältnissen.
 
Druckregeleinheit
Die zugeführte Druckluft muss zur genauen Einstellung des Ventilschließdrucks geregelt werden. Die Verwendung einer pneumatischen oder elektro-pneumatischen Druckregeleinheit wird empfohlen.
 
Rückmeldesysteme
Aseptische Gegendruckventile können standardmäßig entweder mit einem offenen Rückmeldesystem oder mit T.VIS®-Steuerköpfen ausgestattet werden. Rückmeldesysteme von anderen Anbietern können über spezielle Adapter montiert werden.

Technische Daten der Standardausführung


ElementWert
Nenndruck10 bar
Schließdruck0 - 6 bar
Steuerluftdruck0 - 6 bar
Hermetisches DichtungselementEdelstahlbälge
Material der VentilsitzdichtungTefasep®
GehäusedichtungSilikon
RegelkegelHalbkugel
Oberflächenqualität im ProduktbereichRa ≤ 0,8
Werkstoff im ProduktbereichAISI 316L / AISI 316Ti
Max. Betriebstemperatur150 °C (302 °F)
Max. Sterilisationstemperatur160 °C (320 °F) für max. 30 Min.

Aseptomag® Ventilserie

Aseptomag® Ventiltechnologie
Doppelkammerventil Aseptomag® DK – Ventilmatrix

Doppelkammerventil Aseptomag® DK – Ventilmatrix

Die aseptischen Ventile Aseptomag® wurden zur Erfüllung der höchsten Anforderungen hinsichtlich der aseptischen Prozesse in der Milch-, Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie entwickelt.

Aseptische Faltenbalgventile zeichnen sich durch ihre kompromisslose hermetische Abdichtung des Ventilschafts aus, wodurch Kontaminationsrisiken minimiert und Detektionsmöglichkeiten maximiert werden. Die Aseptomag® Ventilserie ist in Bezug auf aseptische Prozesse gleichwertig zur hygienischen VARIVENT® Ventilserie und bietet sämtliche Optionen, von Absperr- und Bodensitzventilen bis zu vermischungssicheren und Probenahmeventilen. Die Ventile erfüllen die höchsten erforderlichen Hygienestandards, wie die EHEDG und 3-A Standards. Dank ihrer modularen Struktur kann die Aseptomag® Ventilserie auch mit individuellen Ventillösungen nach Kundenbedarf an spezielle Prozessanforderungen angepasst werden (höhere Schließdrücke, Sondermaterialien, spezielles Design usw.). Die Aseptomag® Ventile können mit T.VIS® Steuerköpfen ausgestattet werden und daher nahtlos in eine automatisierte Prozessanlage integriert werden.

Aseptische Anwendungen

Für aseptische Prozesse wurden die folgenden Bereiche berücksichtigt: Produktsterilisation, Förderung und Aufrechterhaltung der Sterilität sowie Abfüllung unter sterilen Bedingungen. Aseptische Prozesse ergeben qualitativ hochwertigere Produkte und/oder längere Haltbarkeit, produziert für bestimmte Verbrauchergruppen. Neben den klassischen UHT-Milchprodukten zählen auch medizinische Ernährung, Babynahrung, aseptisch hergestellte Getränke und Anwendungen im Bereich der Biotechnologie zu dieser Hygieneklasse.

Aseptomag® auf einen Blick
  • Hermetische Abdichtung durch Edelstahlbälge
  • Kompromisslose Detektionsmöglichkeiten
  • Höchster aseptischer Standard
  • Einfache und sichere Wartung
Nennweiten *
VentiltypMetrischAußendurchmesser Zoll
Absperrventile Aseptomag® AVDN 15 – DN 1500,75” – 6”
Absperrventile Aseptomag® AVBSDN 15 – DN 1500,75” – 6”
Umschaltventile Aseptomag® UVDN 15 – DN 1000,75” – 4”
Absperrventile Aseptomag® AFDN 25 – DN 1001” – 4”
Regelventile Aseptomag® RVDN 15 – DN 1000,75” – 4”
Regelventile Aseptomag® RVINDN 25 – DN 651” – 2,5”
Gegendruckventil Aseptomag® GDDN 15 – DN 1500,75” – 6”
Absperrventile Aseptomag® AMVDN 06 – DN 100,25” – 0,5”
Leckageventile Aseptomag® LVDN 40 – DN 1001,5” – 4”
Leckageventile Aseptomag® DTDN 40 – DN 1001,5” – 4”
Leckageventile Aseptomag® ADVDN 25 – DN 1001” – 4”
Doppelkammerventile Aseptomag® DKDN 25 – DN 1501” – 6”
Doppelkammerventile Aseptomag® DKBSDN 25 – DN 1501” – 6”
Doppelkammerventile Aseptomag® DDKDN 25 – DN 1501” – 6”
Doppelkammerventile Aseptomag® AXVDN 25 – DN 1501” – 6”
Probenahmeventile Aseptomag® PVDN 10 – DN 150,5” – 0,75”
Dampfeinlassventile Aseptomag® DEDN 25 – DN 401” – 1,5”
* Zusätzliche Ventilgrößen und Anschlussstandards (z. B. ISO) auf Anfrage erhältlich

GEA Insights

Scrambled egg made with egg altnerative

On the menu: more sustainable eggs

GEA helps customers test and scale alternative egg products and ingredients made with precision fermentation.

Industrielle Wärmepumpen für die Dekarbonisierung

Wenn es darum geht, die Gesundheit unseres Planeten zu verbessern, spielt GEA eine führende Rolle. Im Rahmen unserer strategischen Nachhaltigkeitsziele ebnen wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen den Weg, ihren...

GEA center of excellence on olive oil

Mehr Resilienz für die Olivenölindustrie

Wie GEA in Zeiten des Klimawandels die Olivenölindustrie unterstützt und mit innovativen Technologien die Rentabilität von Erzeugern nachhaltig verbessert.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings