Menü

Wirbelschichtprozessoren

Seit über 50 Jahren liefert GEA Fließbett-Verarbeitungsanlagen für das Vermengen, Granulieren, Trocknen, Pelletieren und Coaten in der pharmazeutischen Industrie. Dazu zählen für F&E konzipierte Systeme mit kleinen Produktionsmengen ebenso wie Industrieanlagen zur Chargenherstellung pharmazeutischer Verbindungen unter cGMP-Bedingungen.

Durch den Einsatz bewährter Standardkomponenten kann GEA gleichermaßen Einfachheit und Flexibilität des Anlagendesigns gewährleisten. Die vom Anwender gewählten Prozessoptionen, die Reinigungsausrüstung, Steuerungen und PAT-Technologien sind zu einem System zusammengefasst, das exakt die Prozessanforderungen erfüllt. Diese Vorgehensweise stellt sicher, dass Qualifizierungs- und Validierungsprozeduren auf ein notwendiges Minimum beschränkt bleiben.

Unser neues Fließbettsystem FlexStream™ bietet Sammelgänge aus einem einzigen Behälter und gewährleistet somit sowohl einen hohen Grad an Flexibilität als auch an Kostenvorteilen. Nur EIN Produktbehälter für alle Grundverfahren: Wirbelschichtgranulator, Wirbelschichttrockner, Wirbelschichtcoater – ALLES in Einem!

F&E – vollständig geschlossene Granulationslinie: Das System richtet sich an Hersteller von kleinen Mengen hochwirksamer Verbindungen. Die intelligenten geschlossenen Verarbeitungssysteme in der GEA-Pilotanlage ermöglichen Flexibilität, Effizienz, Sauberkeit und Sicherheit, ohne dass dabei kostenaufwendige, unhandliche und schwer zu reinigende Isolatorsysteme nötig sind.

Produkte

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

Produkte filtern

Service Produkte

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA