Gaswäschetechnologie

Kühlkolonnen

Vertikales Rohr mit Gaseintritt von unten und radialem Eintritt des Kühlwassers von oben über den gesamten Rohrquerschnitt.

Das Gas und die Flüssigkeit strömen durch eine Gegenstromkolonne. Bevor das Gas die Kolonne am oberen Ende verlässt, werden mitgerissene Flüssigkeitstropfen durch einen entsprechenden Tropfenabscheider zurückgehalten. Im Allgemeinen wird die Kolonne mit einem Behälter kombiniert, der das Kühlwasser enthält oder sammelt. Das auftretende Heizwasser wird durch einen Überlauf oder eine Pumpe ausgeschleust.

Funktion

Gaskühlung-02-v2

Das senkrecht stehende Rohr ist an der Innenseite zum größten Teil mit Einbauten versehen, die die Grenzflächen von Gas und Kühlwasser vergrößern und auf diese Weise einen intensiven Kontakt zwischen Kühlwasser und zu kühlendem Abgas ermöglichen. Die Auswahl der Einbauten hängt von der Zusammensetzung des Abgases ab. 

Das Gas und die Kühlflüssigkeit strömen getrennt in die Gegenstromkolonne. Das zu kühlende Abgas tritt am unteren Ende des Kolonnenrohrs ein und wird aufwärts zum oberen Ende der Kolonne geführt. An der Spitze wird das Kühlwasser gleichmäßig über den gesamten Rohrquerschnitt verteilt und fließt über die Kolonneneinbauten nach unten, wo es in einem Behälter gesammelt wird. 

Aufgrund des Gegenstroms wird der Temperaturgradient zwischen dem Abgas und der Kühlflüssigkeit, der für die Kühlung wichtig ist, effizient genutzt und die maximale Kühlwirkung wird erreicht. 

Die Benennung des Kolonnentyps hängt von der Art der Kolonneneinbauten ab. Es wird unterschieden zwischen: 

  • Geschütteten Kolonnen
  • Füllkörperkolonnen 
  • Siebbodenkolonnen 
  • Sprühnebelkolonnen 

Je nach den Anforderungen kann jeder Kolonnentyp mit jedem GEA-Gaswaschanlagentyp kombiniert werden.

Besondere Merkmale

  • Kann mit allen Arten von Gaswäschern kombiniert werden
  • Geringer Wartungsaufwand und niedrige Wartungskosten
  • Verwendung kostengünstiger Materialien möglich
  • Lieferbar in allen gängigen Ausführungen
  • Kompaktes Design
  • Reinigungsfunktion erst nach einer bestimmten Totzeit verfügbar

Einsatzmöglichkeiten

  • Leistungsbereich 100-150.000 m³/h Gasdurchsatz
  • Kühlung von Abgasen.
packed-cooling-tower-column-cooler

GEA Insights

Scrambled egg made with egg altnerative

On the menu: more sustainable eggs

GEA helps customers test and scale alternative egg products and ingredients made with precision fermentation.

Industrielle Wärmepumpen für die Dekarbonisierung

Wenn es darum geht, die Gesundheit unseres Planeten zu verbessern, spielt GEA eine führende Rolle. Im Rahmen unserer strategischen Nachhaltigkeitsziele ebnen wir unseren Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen den Weg, ihren...

GEA center of excellence on olive oil

Mehr Resilienz für die Olivenölindustrie

Wie GEA in Zeiten des Klimawandels die Olivenölindustrie unterstützt und mit innovativen Technologien die Rentabilität von Erzeugern nachhaltig verbessert.

Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

GEA kontaktieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings