Sprühtrockner

FILTERMAT® Sprühtrockner

Der FILTERMAT® Sprühtrockner wandelt klebrige, hygroskopische, thermoplastische und langsam auskristallisierende Milchprodukte und Nahrungsmittelprodukte in rieselfähiges, agglomeriertes Pulver um – schonend und effizient.

GEA Niro FILTERMAT2

Der FILTERMAT® Sprühtrockner ist speziell für Milchprodukte und Nahrungsmittelprodukte ausgelegt, die sich nur schwierig sprühtrocknen lassen, weil sie einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten, fetthaltigen Substanzen oder Proteinen aufweisen. Er wird bei der Herstellung einer großen Produktpalette eingesetzt wie beispielsweise für Molkepulver, Pulver aus Früchten und Gemüse, Aromen, Proteinen und Mischprodukten.

Der Trocknungsprozess

GEA Niro FILTERMAT Pulver

Der FILTERMAT® Sprühtrockner verfügt über ein integriertes Transportband am Boden des Trockenturms. 


Das Konzentrat wird über Düsen in der Decke der Trocknerkammer zerstäubt. Die Konstruktion des Luftverteilers erzeugt eine abwärts gerichtete Luftströmung in der Trockenkammer, wodurch die Partikel nach unten auf das Transportband geleitet werden. Damit ist die erste Stufe der Trocknung vollständig Da die Verweilzeit des Pulvers auf dem Band mehrere Minuten beträgt, ist ausreichend Zeit für die komplette Trocknung und Kühlung des Pulvers gegeben, wobei die erforderlichen Pulvertemperaturen konstant gehalten werden. Die variablen Möglichkeiten der FILTERMAT® Anlagen zur genauen Regelung der Trocknungsbedingungen in den verschiedenen Abschnitten des Trockners ermöglichen die gezielte Erzeugung von besonderen Pulvereigenschaften. Dadurch sind FILTERMAT Anlagen extrem vielseitig in Bezug auf die herstellbare Produktpalette und die Struktur der Agglomerate. 


Die auf dem Transportband aufgebrachte „Pulvermatte“ wird in verschiedenen Sektionen zunächst von der Trocknungsluft von oben durchströmt, wobei die Pulverschicht selbst als Filter wirkt, und wird dann durch die kleinen Zwischenräume im Transportband abgesaugt. Nur eine sehr kleine Partikelmenge wird mit der Trocknungsluft durch das Band ausgetragen. Ein SANICIP™ Schlauchfilter sammelt solche Partikel ein.

Verwandte Produkte

COMPACT DRYER™ Sprühtrockner

COMPACT DRYER™ Sprühtrockner

Durch seinen speziellen Aufbau ist der COMPACT DRYER™ besonders für die Herstellung von feinen oder agglomerierten leicht klebrigen Produkten wie beispielsweise Molkepulver geeignet. Je nach den spezifischen Anforderungen kann der Trockner mit einem Zentrifugalzerstäuber oder einem Düsenzerstäubersystem konfiguriert werden. Er benötigt aufgrund seiner kompakten Bauform weniger Platz als andere Trockner gleicher Leistung und erfüllt in jeder Konfiguration alle Anforderungen an Effizienz und Hygiene.

FSD® Sprühtrockner

FSD® Sprühtrockner

Der FSD® Sprühtrockner, der eine Kombination aus Sprühtrocknung und Wirbelschichttrocknung darstellt, ist so ausgelegt, dass er den optimalen Trocknungs-Wirkungsgrad und die beste Produktqualität in agglomerierten Pulvern bietet. Das für verschiedenen Industriebranchen spezifisch konstruierte Design hat weltweit Anerkennung unter den Herstellern einer großen Produktpalette von Nahrungsmittelprodukten und chemischen Verbindungen gefunden.

GEA SANICIP® II Beutelfilter

GEA SANICIP® II Beutelfilter

Das neue SANICIP® II Beutelfiltersystem (Patent ausstehend) für Nahrungsmittel- und Milchprodukte-Sprühtrockner bietet wertvolle betriebliche Vorteile hinsichtlich Zuverlässigkeit, Kosteneinsparungen und einfacherer Wartung. Es ermöglicht Ihnen die Fokussierung auf die wirklich wichtigen Aspekte in Ihrem Sprühtrocknungsprozess.

Indirektes Heizsystem GEA HotSwirl

Indirektes Heizsystem GEA HotSwirl

HotSwirl, das neue indirekte Heizsystem von GEA, versorgt Sprüh- und Fließbetttrockner von GEA zuverlässig mit Heißluft – bei konstanter Menge und Temperatur.

Konventioneller Sprühtrockner

Konventioneller Sprühtrockner

Die exakte Konfigurierung und Auslegung eines Sprühtrockners für eine spezifische Produktgruppe erfolgt gemäß den jeweiligen Anforderungen und Industriestandards und ermöglicht die Herstellung von feinen Pulvern mit Partikelgrößen zwischen 20-300 µm. Obwohl er heutzutage vorwiegend in der chemischen Industrie installiert wird, wurde der konventionelle Sprühtrockner früher häufig auch in der Nahrungsmittelproduktion eingesetzt.

MSD™ Sprühtrockner

MSD™ Sprühtrockner

Der MSD™ Sprühtrockner wird bevorzugt für die Verarbeitung vieler Milchprodukte eingesetzt, wie z. B. Milch- und Nahrungspulver, bei denen eine große Nachfrage nach agglomerierten, rieselfähigen und staubfreien Pulvern mit einheitlicher Körnung besteht.

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

Der NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner ist speziell für die Herstellung von rieselfähigen Pulvern ausgelegt, die aus einzelnen, runden und löslichen Partikeln bestehen. Für die verschiedenen Anforderungen in unterschiedlichen Industriezweigen gibt es verschiedene Ausführungen. Die Qualitäten des NOZZLE TOWER™ Sprühtrockners werden weltweit von Nahrungsmittelherstellern und in der chemischen Industrie hoch geschätzt.

VERSATILE-SD™ Sprühtrockner

VERSATILE-SD™ Sprühtrockner

Der VERSATILE-SD™ Sprühtrockner ist in diversen Baugrößen erhältlich, angefangen vom Pilotmaßstab 6.3 über semi-industrielle Baugrößen 12.5 und 25 bis hin zu industriellen Anlagen ab Baugröße 50. Da er für die strengsten Anforderungen hinsichtlich Anlagen- und Produktsicherheit entwickelt wurde, ist er mittlerweile eine gut etablierte Lösung für die Sprühtrocknung von Produkten wie moderne Keramik, Katalysatoren, Aromen, Pflanzenextrakte und Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln.

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA