Menü

Sprühtrockner

Konventioneller Sprühtrockner

Der konventionelle Sprühtrockner ermöglicht die hoch-effiziente Pulvererzeugung aus flüssigen Produkten. In vielen Industriezweigen wie der Milch- und Nahrungsmittelindustrie und insbesondere in der chemischen Industrie ist der konventionelle Sprühtrockner seit vielen Jahren etabliert und für seine Effizienz bekannt.

Konventioneller GEA Niro Sprühtrockner

Die exakte Konfigurierung und Auslegung eines Sprühtrockners für eine spezifische Produktgruppe erfolgt gemäß den jeweiligen Anforderungen und Industriestandards und ermöglicht die Herstellung von feinen Pulvern mit Partikelgrößen zwischen 20-300 µm. Obwohl er heutzutage vorwiegend in der chemischen Industrie installiert wird, wurde der konventionelle Sprühtrockner früher häufig auch in der Nahrungsmittelproduktion eingesetzt.

Der Trocknungsprozess

Konventionelles Sprühtrocknerpulver

Der konventionelle Sprühtrockner wird oft als einstufiger Sprühtrockner bezeichnet, da das Pulver beim Austritt aus der Turmkammer den endgültigen Feuchtegehalt aufweist.

Die Zerstäubung des Konzentrats erfolgt durch einen Zentrifugalzerstäuber oder über Hochdruckdüsen. Die erhitzte Trocknungsluft tritt vertikal mit hoher Geschwindigkeit durch den Luftverteiler ein und gewährleistet so den optimalen Kontakt mit dem zerstäubten Konzentrat. Die Verdampfung findet unmittelbar danach statt, wenn die Tropfen den Trockenturm passieren.

Das Pulver wird am Austritt aus der Trocknerkammer mit einem pneumatischen Transport- und Kühlsystem gesammelt. Die Kammer-Abluft wird in einem Filter von restlichen Feinpartikeln befreit. Für eine intensivere Nachtrocknung und/oder Kühlung des Produkts kann ein VIBRO-FLUIDIZER™ Fließbett unter dem Austritt aus der Trocknerkammer installiert werden. Dadurch wird die Anlage zu einem zweistufigen Trockner mit verbesserter Energieeffizienz, erhöhter Kapazität und in einigen Fällen sogar mit einer verbesserten Produktqualität.

Verwandte Produkte

Cyclone Extra Efficiency (CEE)

Cyclone Extra Efficiency (CEE)

The latest GEA cyclone solution, Cyclone Extra Efficiency (CEE), can help you overcome smearing and attrition challenges in your powder separation applications.

FSD® Sprühtrockner

FSD® Sprühtrockner

Der FSD® Sprühtrockner, der eine Kombination aus Sprühtrocknung und Wirbelschichttrocknung darstellt, ist so ausgelegt, dass er den optimalen Trocknungs-Wirkungsgrad und die beste Produktqualität in agglomerierten Pulvern bietet. Das für verschiedenen Industriebranchen spezifisch konstruierte Design hat weltweit Anerkennung unter den Herstellern einer großen Produktpalette von Nahrungsmittelprodukten und chemischen Verbindungen gefunden.

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

Der NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner ist speziell für die Herstellung von rieselfähigen Pulvern ausgelegt, die aus einzelnen, runden und löslichen Partikeln bestehen. Für die verschiedenen Anforderungen in unterschiedlichen Industriezweigen gibt es verschiedene Ausführungen. Die Qualitäten des NOZZLE TOWER™ Sprühtrockners werden weltweit von Nahrungsmittelherstellern und in der chemischen Industrie hoch geschätzt.

SPRAY FLUIDIZER™

SPRAY FLUIDIZER™

The SPRAY FLUIDIZER™ is the solution for making dust-free, free flowing, high density, compact granulates by solidification of solids from non-heat sensitive liquid feeds - be that solutions, suspensions, slurry or melt.

VIBRO-FLUIDIZER™ Fließbett

VIBRO-FLUIDIZER™ Fließbett

Sowohl Nachtrocknung als auch Kühlung sind wichtige Schritte bei der Pulverherstellung. Der VIBRO-FLUIDIZER™ ist für seine Effizienz und seine schonende Pulverhandhabung bekannt – unabhängig davon, ob es sich um ein Feinpulver oder ein agglomeriertes Produkt handelt.

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA