Menü

ConsiGma™

Kontinuierliche Tablettierungsanlage ConsiGma™

Nach dem Verpressen benötigen viele Tablettenformulierungen ein Coating, um die gewünschten endgültigen Produkteigenschaften aufzuweisen. Zur Komplettierung der ConsiGma™ Tablettierungsanlagen hat GEA eine Beschichtungsanlage entwickelt, die auf das Konzept der kontinuierlichen Herstellung abgestimmt ist.

ConsiGma Beschichtungsanlage

Die ConsiGma™ Beschichtungsanlage besteht aus einer Hochgeschwindigkeitstrommel, die speziell als Teil unserer integrierten Tablettierungslösung dimensioniert und ausgelegt wurde. Sie kann dekorative und funktionale Beschichtungen mit wässrigen Beschichtungs-Suspensionen und solchen auf Lösungsmittelbasis auftragen. Die Anzahl der Trommeln kann jeweils an den aktuellen Durchsatz der Anlage (kg/h) angepasst werden. Sie kann auch mit Features ausgestattet werden, welche einen extrem schnellen Wechsel "Wash-Offline" (WOL) ermöglichen.

Konzept

Die ConsiGma™ Beschichtungsanlage ist eine revolutionäre, neuartige Hochleistungs-Tablettenbeschichtungstechnologie, die präzise kontrollierte Mengen Beschichtungsmaterial auf den Tabletten deponiert - selbst dann, wenn diese hygroskopisch oder brüchig sind. Diese bahnbrechende Technologie, welche speziell als integraler Teil des ConsiGma™ kontinuierlichen Granulierungs-, Tablettierungs und Trocknungssystem mit hohen Scherkräften entwickelt wurde, ist in der Lage, kleine Tablettenmengen mit sehr hohen Stückzahlen zu beschichten; sie bietet dabei einen verbesserten Hitze- und Massentransfer und benötigt - verglichen mit herkömmlichen Technologien - gleichzeitig deutlich weniger Beschichtungsmaterial. 

Dieser neue Typ von Beschichtungsanlage stellt eine Paradigmaschicht in der Tablettenbeschichtung dar, denn die Tabletten werden einer kaskadenartigen Tablettenbewegung unterzogen, die größere Flüssigkeitsauftragsraten ermöglichen (höhere Beschichtungsaufbauraten) als traditionelle Beschichtungswannen. Außerdem ist er PAT-kompatibel, effizient (die Aufwärm- und Trocknungszeiten sind schneller als die von herkömmlichen Coatern), zuverlässig und sorgt für eine einheitliche, homogene und gleichmäßige Gewichtszunahme und Beschichtungsverteilung der Tabletten. Da dieser Coater mit höheren Geschwindigkeiten und Temperaturen als andere Produkte auf dem Markt läuft, können größere Sprühraten und verbesserte Tablettenmischungen erreicht werden. Das Anwendungspotenzial kann auf Polymerbeschichtungen und andere bisher mögliche Optionen ausgeweitet werden. Er kann sogar vor der Beschichtung zur Entstaubung von Tablettenkernen verwendet werden. 

Dank der verstärkten Tablettenbewegung in der Beschichtungstrommel, der revolutionären Bauform und der Anwendung erweiterter Prozessbedingungen, umfasst der kompakte ConsiGma™-Coater den gesamten Tablettenbeschichtungsprozess und ermöglicht schnellere Durchlaufzeiten, erhebliche Kostenersparnisse, höhere Leistungen und hochwertigere Endprodukte – all dies sind fundamentale Aspekte auf dem Weg zur kontinuierlichen Verarbeitung. 

Haupteigenschaften

  • Kolbenstrom / (FIFO-)Prinzip - "erster im Eingang, erster im Ausgang": Die gleiche Consigma™ Kolbenstromphilosophie wird für den Beschichtungsprozess implementiert. Dies ermöglicht eine umfassende und zuverlässige Rückverfolgbarkeit des Produkts über den gesamten Prozess.
  • Kurze Prozesszeiten von wenigen Minuten. Der komplette Beschichtungszyklus dauert nominell 6-8 Minuten für eine Tablettenladung von 3 kg.
  • Keine Aufwärtsskalierung. Das gleiche Beschichtungsrad wie in Forschung und Entwicklung und Herstellung
  • Schonender Prozess. Die Kombination der Verarbeitung kleiner Tablettenmengen und kurzer Prozesszeiten macht die Ausrüstung geeignet für die Beschichtung sehr weicher Tabletten. 

Verwandte Produkte

CIP für pharmazeutische Prozessanlagen

CIP für pharmazeutische Prozessanlagen

Die Prozessoptimierung ist nur mit einer effizienten, wirkungsvollen Reinigung möglich. CIP-Systeme können in jede Ausrüstung integriert werden, die GEA für die pharmazeutische Industrie hergestellt hat, einschließlich Wirbelschichttrocknern, Granulierern mit hohen Scherkräften und Dosiersysteme für flüssige Formulierungen. Die Automation des Reinigungszyklus garantiert Wiederholbarkeit, ermöglicht eine Validierung und minimiert Stillstandszeiten.

ConsiGma® Compact Feeder (CF) Test Rig

ConsiGma® Compact Feeder (CF) Test Rig

The ConsiGma® CF20 test rig is a standalone module that allows you to characterize the feeding behavior of your products during the early stages of R&D.

ConsiGma® Conductor 4.0

ConsiGma® Conductor 4.0

An indispensable part of the ConsiGma 4.0 portfolio, the Conductor 4.0 control system architecture ensures smooth operation and communication between the different elements of the continuous manufacturing line

ConsiGma® Direct Compression with Ribbon Blending (DC-RB) Lines

ConsiGma® Direct Compression with Ribbon Blending (DC-RB) Lines

A cost-effective solution for continuous dry blending and tablet compression using ribbon blending, ConsiGma® DC-RB lines make the advantages of continuous manufacturing (supply chain agility, small footprint and improved quality) available for all.

ConsiGma® Dosing and Blending (DB) Modules

ConsiGma® Dosing and Blending (DB) Modules

Designed to achieve optimal blending results, the ConsiGma® DB modules facilitate the testing of dosing and blending operations and can be integrated with any continuous up- or downstream process.

ConsiGma® Granulation and Drying (GD) Modules

ConsiGma® Granulation and Drying (GD) Modules

Based on proven continuous twin-screw granulation technology, the ConsiGma® GD modules enable the production of higher quality granules under better control, even in a bin-2-bin set-up.

ConsiGma® PAT Test Rig

ConsiGma® PAT Test Rig

This standalone module allows you to start developing your PAT models for the continuous manufacturing process offline during the early stages of R&D.

ConsiGma™ Kontinuierliche Direktkompression

ConsiGma™ Kontinuierliche Direktkompression

Die Anlage ConsiGma™-DC für Direktkompression ist die neuste Erweiterung von GEAs kontinuierlichem Produktsortiment für kosteneffektive, kompakte Herstellungssysteme mit hoher Ausbeute. Sie bietet eine robuste und flexible Herstellungsmethode für eine große Produktpalette.

Kontinuierliche Fertigung für Forschung und Entwicklung für die Pharmaindustrie

Kontinuierliche Fertigung für Forschung und Entwicklung für die Pharmaindustrie

In der frühen Forschungs- und Entwicklungsphase der Formulierung ist die Verfügbarkeit des aktiven Inhaltsstoffes sehr oft eingeschränkt und es ist daher eine Prozessausrüstung erforderlich, die in der Lage ist, für die Entwicklung neuer Tablettenformulierungen nur wenige Hundert Gramm herzustellen. Um diesen Bedarf zu decken, hat GEA den ConsiGma™ 1 entwickelt – die Laborversion des ConsiGma™-Konzeptes.

Kontinuierliche Tablettierungslinie ConsiGma™

Kontinuierliche Tablettierungslinie ConsiGma™

ConsiGma™ bietet eine kontinuierliche Granulation oral verabreichter Arzneimittel – Trocknung und Tablettenpressen in einer einzigen Produktlinie – unser theoretischer Ansatz vom Pulver zur Tablette.

Lighthouse Probe™ - online measurement

Lighthouse Probe™ - online measurement

The Lighthouse Probe™ can be used for real-time monitoring of chemical and pharmaceutical processes and provides in-process window cleaning at any time, recalibration during the process, full CIP (cleaning) of wash housing and seal, and a clear view inside – even in difficult conditions.

Wash-Off-Line für pharmazeutische Anlagen

Wash-Off-Line für pharmazeutische Anlagen

Zusätzlich zu unserem Angebot kompletter Containment-Serviceleistungen bietet GEA auch multifunktionale Waschschlitten an, die von einem Standort zu einem anderen bewegt werden und zur Reinigung verschiedener Prozessteile eingesetzt werden können. Jede von GEA gelieferte Anlage hat ein auf Ihre Anwendung maßgeschneidertes CIP-, WIP- oder Wash-Off-Line (WOL) System.

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA