Menü

R&D Misch- und Rührwerke

Das Angebot von GEA umfasst eine Reihe an F&E- und Small Scale-Mischern und Rührmaschinen für die pharmazeutische und parapharmazeutische Industrie.

Dry Bonding (Trockenmischen)

Unabhängig von den anschließenden Herstellungsschritten muss die Formulierung eines Wirkstoffgemischs mit den anderen Hilfsstoffen homogen vermischt werden. Das Low-Shear-Mischen basiert auf der Bewegung des Mischarms entlang einer Planetenbahn, während das High-Shear-Mischen einen hohen Energieeintrag durch einen Mischflügel anwendet, um ein homogenes Gemisch zu erzeugen. Welche Technik sich am besten eignet, ist vom darauffolgenden Herstellungsschritt abhängig. GEA kann Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Hochgeschwindigkeitsrühren für die Pulverinhalation

Zusätzlich zu den herkömmlichen Nassgranulation-Verfahren bietet GEA ebenfalls eine Schlüsseltechnologie für die Herstellung von Inhalaten. Der TRV (Turbo Rapid Variable) ist ein Hochgeschwindigkeits-Rührmischer mit einem unten liegenden Rührwerksantrieb. Er eignet sich besonders für das schnelle Chargenrühren kleiner Mengen pharmazeutischer Wirkstoffe mit Basis-Hilfsstoffen - der typischen Form inhalierbarer Produkte.

Durch die Kombination der großen Oberfläche des Haupt-Rührflügels mit der gerichteten Krafteinleitung durch den Schneidrotor können schnell reproduzierbare, homogene und stabile Gemische erzeugt werden. Der TRV lässt sich mit unserem modularen PharmaConnect(tm)-System kombinieren, um so mehrere verschiedene Prozesse in einer Steuerung zusammenzuführen. Im Fall des TRV können wir einen Steuerschaltschrank liefern, über den 1, 5, 10, 20, 30 und 60 TRV-Prozessmodule bedient werden.

Produkte

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

Produkte filtern

Service Produkte

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA