Homogenisierungs-Kompressionsblock

Die GEA Kompressionsblöcke sind der pulsierende Kern der Homogenisierungsanlagen, da sie die Homogenisierung aktivieren, indem sie das Produkt mit hohem Druck pumpen, bis es innerhalb des Homogenisierventils zu fließen beginnt.

Der Kompressionsblock ist das entscheidende Bauteil der Maschine: seine Materialien (die den Anforderungen des Marktes hinsichtlich Festigkeit und Lebensdauer entsprechen) und seine Fähigkeit, auch die strengsten Hygienevorschriften der Lebensmittelindustrie einzuhalten, garantieren, dass der Kompressionsblock von GEA ein wesentlicher Bestandteil für die Zuverlässigkeit und ein gutes Ergebnis des Produktionsprozesses ist.

Darüber hinaus sind die Komponenten des Kompressionsblocks je nach Prozessanforderungen in hohem Maße anpassbar. Sie können also zwischen verschiedenen Designs wählen, die für das zu behandelnde Produkt und den zu verwendenden Druck geeignet sind.

GEA Insights

Josep Masramón and his daughter stand in front of their GEA batch milking installation.

How batch milking supports sustainable dairy farming

The latest evolution in automated milking introduces batch milking – a dairy farming practice where cows are milked in groups at fixed milking times, usually two or three times per day. The automation technology is helping to...

GEA unterstützt Projekte für sauberes Wasser in Tansania

Sauberes Trinkwasser und sanitäre Einrichtungen sind längst nicht überall selbstverständlich. Krankheiten durch Verunreinigungen sowie die täglichen, mitunter langen Wege zur nächsten Wasserquelle führen dazu, dass viele Kinder...

GEA-Mitarbeiter sind Menschen mit Mission

GEA bietet eine sinnstiftende Arbeit und Möglichkeiten für Mitarbeiter, innovativ zu sein und für ihre Bemühungen anerkannt zu werden.

Erhalten Sie Neuigkeiten von GEA

Bleiben Sie auf dem Laufenden über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings