Beutelfilter für Nahrungsmittel- und Milchprodukte-Sprühtrockner

GEA SANICIP® II Beutelfilter

Das neue SANICIP® II Beutelfiltersystem (Patent ausstehend) für Nahrungsmittel- und Milchprodukte-Sprühtrockner bietet wertvolle betriebliche Vorteile hinsichtlich Zuverlässigkeit, Kosteneinsparungen und einfacherer Wartung. Es ermöglicht Ihnen die Fokussierung auf die wirklich wichtigen Aspekte in Ihrem Sprühtrocknungsprozess.

Heben Sie Ihren Prozess, Ihre Wartung und Ihre Leistung auf die nächste Stufe

Nach umfassenden Kundenstudien haben wir einige wesentliche Modifikationen am Design vorgenommen, um unsere bewährte SANICIP®-Technologie zu verbessern. Das Ergebnis ist ein zuverlässigerer Filter mit längeren CIP-Intervallen für längere Betriebszeiten, einfachere Wartungen, verbesserte Leistung und eine Reduzierung der Gesamtbetriebskosten. Dieses Design benötigt weniger Grundfläche und ermöglicht eine adaptivere Konstruktion der gesamten Anlage.

Unter Verwendung umfassender Studien zur numerischen Strömungsmechanik (Computational fluid dynamics, CFD) haben wir jedes Element des Filters analysiert, um detaillierte und teilweise radikale Verbesserungen vorzunehmen, die zu einem großen Unterschied in der Gesamtleistung führen. Hierdurch ergaben sich wesentliche Vorteile für unsere Kunden:

Verbessertes Entstaubungssystem zur Aufrechterhaltung eines konstanten Druckabfalls

Wir haben das Design der Überschalldüse und Ventile im Kern des Entstaubungssystems überarbeitet. Dank dieser Optimierung in Kombination mit anderen neuen Funktionen, wie dem Einlauf und der optimierten Lochplattenkonstruktion kann das System einen deutlich besser kontrollierbaren Druckabfall in den Filterbeuteln aufrechterhalten, wodurch sich die Betriebszeit und die CIP-Intervalle verlängern.

Längere Lebensdauer der Beutel

Wir haben die Länge der Filterbeutel und der Filterkäfige auf 4,5 Meter gekürzt. Zusammen mit dem neuen Einlauf sorgt dies für weniger mechanische Abnutzung und für eine um bis zu 50 % längere Lebensdauer. Durch die Erhöhung der Beutelanzahl bei gleichzeitiger Verringerung des Beuteldurchmessers und der optimierten Lochplattenkonstruktion konnte die Filterfläche gegenüber den früheren SANICIP®-Modellen unverändert bleiben.  

Einfachere Wartung – bessere Arbeitsumgebung

Die kürzeren Beutel und die Käfige aus einem Stück bieten eine einfachere Handhabung für Techniker. Darüber hinaus wird kein Befestigungssystem mehr für jeden Käfig benötigt, wodurch auch das zeitaufwändige und komplizierte Festziehen loser Schrauben, Muttern und Halterungen für Techniker während Routinewartungen entfällt.

Eigenschaften

  • Verbessertes Entstaubungssystem mit steuerbarem Druckabfall
  • Vertikaler Einlauf für eine bessere Verteilung des Luftstroms im Filter
  • Kürzer Filterbeutel und leichtere Filterkäfige aus einem Stück
  • Kompaktes Design

Vorteile

  • Längere CIP-Intervalle und längere Betriebszeiten sorgen für eine höhere jährliche Produktion
  • Weniger mechanische Abnutzung und bis zu 50 % längere Lebensdauer der Beutel
  • Leichteres Austauschen von Beuteln und Käfigen
  • Geringere Wartungskosten und bessere Arbeitsumgebung
  • Weniger Gebäudeanforderungen, kompakterer Grundriss der gesamten Anlage
  • Niedrigere Gesamtbetriebskosten

Klicken Sie hier, um die SANICIP®II Broschüre herunterzuladen.

Webinar: Pulverrückgewinnung

In diesem Webinar werden Sie: 

  • erfahren, wie Sie Ausbeute, Zuverlässigkeit und Sicherheit verbessern können, 
  • über verschiedene neue Innovationen informiert, von denen Ihre Anlage und Ihr Geschäft profitieren, 
  • die Gelegenheit haben, unsere Experten ausgiebig zu befragen.

Verwandte Produkte

CEE-Zyklon (Cyclone Extra Efficiency)

CEE-Zyklon (Cyclone Extra Efficiency)

Mit der neuesten Zyklonlösung von GEA, der Cyclone Extra Efficiency(CEE)-Technologie, reduzieren Sie das Risiko von Verschmierung und Abrieb bei der Pulverabscheidung auf ein Minimum.

COMPACT DRYER™ Sprühtrockner

COMPACT DRYER™ Sprühtrockner

Durch seinen speziellen Aufbau ist der COMPACT DRYER™ besonders für die Herstellung von feinen oder agglomerierten leicht klebrigen Produkten wie beispielsweise Molkepulver geeignet. Je nach den spezifischen Anforderungen kann der Trockner mit einem Zentrifugalzerstäuber oder einem Düsenzerstäubersystem konfiguriert werden. Er benötigt aufgrund seiner kompakten Bauform weniger Platz als andere Trockner gleicher Leistung und erfüllt in jeder Konfiguration alle Anforderungen an Effizienz und Hygiene.

FILTERMAT® Sprühtrockner

FILTERMAT® Sprühtrockner

Der FILTERMAT® Sprühtrockner ist speziell für Milchprodukte und Nahrungsmittelprodukte ausgelegt, die sich nur schwierig sprühtrocknen lassen, weil sie einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten, fetthaltigen Substanzen oder Proteinen aufweisen. Er wird bei der Herstellung einer großen Produktpalette eingesetzt wie beispielsweise für Molkepulver, Pulver aus Früchten und Gemüse, Aromen, Proteinen und Mischprodukten.

FSD® Sprühtrockner

FSD® Sprühtrockner

Der FSD® Sprühtrockner, der eine Kombination aus Sprühtrocknung und Wirbelschichttrocknung darstellt, ist so ausgelegt, dass er den optimalen Trocknungs-Wirkungsgrad und die beste Produktqualität in agglomerierten Pulvern bietet. Das für verschiedenen Industriebranchen spezifisch konstruierte Design hat weltweit Anerkennung unter den Herstellern einer großen Produktpalette von Nahrungsmittelprodukten und chemischen Verbindungen gefunden.

GEA Clean Purge

GEA Clean Purge

Das Clean Purge System von GEA verbessert die Sicherheit und die Effizienz erheblich, da es die Hauptursache für Brände und Explosionen in Sprühtrocknern für Nahrungsmittel und Milchprodukte beseitigt. Gleichzeitig ermöglicht es wertvolle Produkt- und Betriebseinsparungen.

Konventioneller Sprühtrockner

Konventioneller Sprühtrockner

Die exakte Konfigurierung und Auslegung eines Sprühtrockners für eine spezifische Produktgruppe erfolgt gemäß den jeweiligen Anforderungen und Industriestandards und ermöglicht die Herstellung von feinen Pulvern mit Partikelgrößen zwischen 20-300 µm. Obwohl er heutzutage vorwiegend in der chemischen Industrie installiert wird, wurde der konventionelle Sprühtrockner früher häufig auch in der Nahrungsmittelproduktion eingesetzt.

MSD™ Sprühtrockner

MSD™ Sprühtrockner

Der MSD™ Sprühtrockner wird bevorzugt für die Verarbeitung vieler Milchprodukte eingesetzt, wie z. B. Milch- und Nahrungspulver, bei denen eine große Nachfrage nach agglomerierten, rieselfähigen und staubfreien Pulvern mit einheitlicher Körnung besteht.

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner

Der NOZZLE TOWER™ Sprühtrockner ist speziell für die Herstellung von rieselfähigen Pulvern ausgelegt, die aus einzelnen, runden und löslichen Partikeln bestehen. Für die verschiedenen Anforderungen in unterschiedlichen Industriezweigen gibt es verschiedene Ausführungen. Die Qualitäten des NOZZLE TOWER™ Sprühtrockners werden weltweit von Nahrungsmittelherstellern und in der chemischen Industrie hoch geschätzt.

VERSATILE-SD™ Sprühtrockner

VERSATILE-SD™ Sprühtrockner

Der VERSATILE-SD™ Sprühtrockner ist in diversen Baugrößen erhältlich, angefangen vom Pilotmaßstab 6.3 über semi-industrielle Baugrößen 12.5 und 25 bis hin zu industriellen Anlagen ab Baugröße 50. Da er für die strengsten Anforderungen hinsichtlich Anlagen- und Produktsicherheit entwickelt wurde, ist er mittlerweile eine gut etablierte Lösung für die Sprühtrocknung von Produkten wie moderne Keramik, Katalysatoren, Aromen, Pflanzenextrakte und Inhaltsstoffe von Nahrungsmitteln.

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA