Internationales Reparaturnetzwerk für GEA Zentrifugen

Korrektive Reparaturen für Ihre GEA Separatoren und Dekanter

Unsere Reparaturexperten unterstützen Sie mit erstklassigem Service: Mehr als 150 Mitarbeiter an 17 Standorten widmen sich dem Reparaturgeschäft mit einem klaren Fokus auf eine schnelle Auftragsabwicklung und Lieferung in höchster Qualität.

Sehen Sie sich unseren Reparaturprozess Schritt für Schritt in den folgenden Videos an.

Center of Excellence:Kompetenzzentrum für Separator-Reparaturen, Oelde

Center of Excellence:Kompetenzzentrum für Dekanter-Reparaturen, Niederahr

Sie benötigen eine Reparatur?

Der Ablauf im Überblick.

Reparaturen – Bedarfsanmeldung

Melden Sie Ihren Reparaturbedarf bei uns an

Teilen Sie Ihrem GEA Ansprechpartner vor Ort telefonisch oder per E-Mail mit, dass Ihre Zentrifuge gewartet werden muss, und geben Sie die zugehörige Seriennummer an.

Reparaturen – Auftragsanlage

Auftragsanlage

Wir erfassen Ihren Auftrag in unserem System und erstellen Ihre individuellen Retourendokumente (Return Goods Authorization (RGA), Product Hazard Declaration (PHD)).

Reparaturen – Dokumente

Warenrücksendegenehmigung und Produktgefährdungserklärung

Bitte füllen Sie die Rücksendungsdokumente aus, bestehend aus Return Goods Authorization (RGA - Warenrücksendegenehmigung) und Product Hazard Declaration (PHD - Produktgefährungserklärung). Legen Sie uns dann bitte beide Dokumente vor der Rücksendung der Waren vor.

Reparaturen – Versandvorbereitung

Versandvorbereitung

Legen Sie Ihrer Sendung bitte das RGA- und Rücksendeformular bei.

In unseren Werkstätten mit einer Gesamtfläche von über 30.000 m², werden jährlich über 5.000 Reparaturen durchgeführt. Um Engpässe in Ihrer Produktion zu vermeiden, können Sie auf über 450 Leihtrommeln und -schnecken sowie über 300 Tauschtrommeln und -schnecken zugreifen. Alle unsere Werkstätten sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, und ein speziell ausgebildeter Produktsicherheitsbeauftragter überwacht an jedem Standort die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards.

Unser Reparaturservice ist immer in Ihrer Nähe: Leistungsumfang und Standorte unserer Werkstätten

Internationales Reparaturnetzwerk für GEA Zentrifugen – Standorte

Unsere Reparaturwerkstätten sind in drei Kapazitätsstufen eingeteilt:

  • Center of Excellence
  • Graduate Repair Workshop
  • Authorized Workshop

Diese Einteilung richtet sich nach dem Umfang der angebotenen Dienstleistungen.

Center of ExcellenceStandorte
  • Vollständig ausgestattete Servicewerkstatt
  • Reparaturen an Separatoren und Dekantern
  • Balancieren von Dekanterschneckenund Separatortrommeln
  • Nasser Sicherheitsübertourenlauf möglich
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Oelde
  • Niederahr
  • Northvale, USA
  • Patterson, USA
  • Tjanjin, China
Graduate Repair WorkshopStandorte
  • Vollständig ausgestattete Servicewerkstatt
  • Reparaturen an Separatoren oder Dekantern
  • Balancieren von Dekanterschnecken oder Separatortrommeln
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Campinas, Brasilien
  • Cuijk, Niederlande
  • Izmir, Türkei
  • Ubeda, Spanien
Authorized WorkshopStandorte
  • Kleinere Reparaturen an Separatoren und Dekantern
    und Teilen wie z.B. Kupplungen, Spindeln, Getrieben
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Santiago, Chile
  • Buenos Aires, Argentinien
  • Singapur
  • Medan, Indonesien
  • Bengaluru, Indien
  • Milton Keynes, Großbritannien
  • Juitepec, Mexiko
  • Granollers, Spanien

Unsere Reparaturen – umfassendes Know-how in jedem einzelnen Schritt

Selbst die besten Komponenten brauchen nach einer gewissen Zeit eine Wartung. Um die Qualität Ihrer Produkte über den gesamten Lebenszyklus auf einem hohen Niveau zu halten, werden unsere Reparaturen mit größter Sorgfalt und nach dem aktuellen Stand der Technik durchgeführt.

Eine umfassende Reparatur umfasst die folgenden Schritte.

SeparatorenDekanter
  • Demontage
  • Reinigung
  • Farbeindringprüfung
  • Visuelle Begutachtung und Bewertung
  • Qualifizierte Prüfung mit modernster Messtechnik
  • Korrosionsfortschrittsdrehung
  • Inspektionsbericht
  • Mechanische Bearbeitung
  • Polieren
  • Schweißen
  • Balancieren
  • Passivierung
  • Abnahmetest
  • Endkontrolle
  • Kundendokumentation
  • Verpacken
  • Demontage
  • Reinigung
  • Farbeindringprüfung
  • Visuelle Begutachtung und Bewertung
  • Inspektionsbericht
  • Mechanische Bearbeitung
  • Schweißen
  • Aufarbeitung
  • Wiederherstellung der Schneckenblätter durch Schweißen
  • Erneuerung der Schneckenblätter
  • Austausch
  • Bearbeitung der Lagersitze
  • Balancieren
  • Endkontrolle
  • Kundendokumentation
  • Verpacken

Kontinuierliche Optimierung unserer Reparaturleistung – mit innovativen Tools und Konzepten

Wir sind ständig bestrebt, sowohl unseren bestehenden Reparaturservice zu optimieren als auch neue Reparaturmöglichkeiten für Sie anzubieten. Ein Beispiel dafür ist unser neu eingeführtes „Track & Trace“-System. Auftragsbezogene Dokumente, wie z.B. der Retourenschein, den der Kunde erhält, werden auf Basis von SAP mit einem QR-Code versehen. Alle wichtigen Schritte im gesamten Reparaturprozess werden gescannt und in unserem SAP-System verarbeitet. So ist jederzeit und überall eine klare Transparenz über den Reparaturstatus und -ort gegeben, was eine proaktive Kommunikation mit unseren Kunden ermöglicht. Darüber hinaus werden viele manuelle und sich wiederholende Tätigkeiten reduziert. Sowohl Reparaturkapazitäten als auch Lagerbestände lassen sich deutlich besser im Voraus planen. Das Ergebnis: Zeitaufwändige Abstimmungen per E-Mail und Telefonanrufe zur Auftragsklärung werden um bis zu 80 % reduziert – so können sich unsere Reparaturexperten darauf konzentrieren, Ihnen so schnell wie möglich unsere beste Leistung zu liefern.

Damit unsere Service-Experten Ihnen vor Ort schnell und zuverlässig Preisinformationen liefern können, haben wir die GEA Centrifuge Repair Pricing App entwickelt. Dank der geführten Menüsteuerung dieser App werden mit wenigen Klicks unmittelbar Informationen über den Reparaturpreis und die benötigte Zeit bereitgestellt. So erhalten Sie sofortige Transparenz für Ihre Budget- und Produktionsplanung – und können uns schneller mit der Reparatur beauftragen. Mit dieser einfachen, intuitiven Lösung, die wir selbst entwickelt haben, konnten wir die Komplexität und den Zeitaufwand für die Angebotsphase um 80 % reduzieren.

Im Jahr 2019 wurden die Reparaturzeiten für Separatoren in unserem Kompetenzzentrum in Oelde durch eine Reihe von Verbesserungsmaßnahmen, die zahlreiche Synergien ermöglichten, deutlich reduziert, sodass die Inspektions- und Reparaturzeiten weltweit um bis zu 40 % gesenkt werden konnten.

GEA Fast Lane Service für zeitkritische Separatorenreparaturen

GEA Fast Lane Service

Ein besonderes Angebot für Separatoren-Reparaturen ist der GEA Fast Lane Service, der es ermöglicht, Separatoren je nach Bedarf in weniger als 10 Tagen zu reparieren – ein optionaler Service, der gegen Aufpreis speziell für sehr dringende und/oder wichtige Fälle angeboten wird. Dieser Service wird für Zentrifugalseparatoren in allen Anwendungsbereichen angeboten, wobei ein Aufpreis je nach Trommeldurchmesser erhoben wird.

Reparaturen im Rahmen des GEA Fast Lane Service werden als vorrangige Anfragen behandelt und von einem speziellen Team bearbeitet, das ausschließlich in der Lage ist, diese Fälle schneller zu bearbeiten.

Der GEA Fast Lane Service hat begrenzte Kapazitäten. Daher entscheidet ein Steuerungsteam anhand verschiedener Kriterien über die Dringlichkeit der jeweiligen Reparatur. Sobald eine Reparatur priorisiert ist, übernimmt das operative Team und steuert ab dann den gesamten Prozess, der sowohl die Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen als auch den Versand von Teilen und reparierten Maschinen umfasst – was die Gesamtdurchlaufzeiten um bis zu 80 % reduziert.

Das Ergebnis: Erhöhte Kundenzufriedenheit und Vermeidung von Worst-Case-Szenarien, die zu hohen wirtschaftlichen Verlusten für Unternehmen führen könnten.

Internationale Reparaturwerkstätten für GEA Zentrifugen
With our worldwide network of 17 authorized repair workshops, our service experts are always within your reach and support you with equipment maintenance, support and spare parts.

Unsere Reparaturexperten unterstützen Sie mit erstklassigem Service: Mehr als 150 Mitarbeiter an 17 Standorten widmen sich dem Reparaturgeschäft mit einem klaren Fokus auf eine schnelle Auftragsabwicklung und Lieferung in höchster Qualität.

Sehen Sie sich unseren Reparaturprozess Schritt für Schritt in den folgenden Videos an.

Center of Excellence:Kompetenzzentrum für Separator-Reparaturen, Oelde

Center of Excellence:Kompetenzzentrum für Dekanter-Reparaturen, Niederahr

Sie benötigen eine Reparatur?

Der Ablauf im Überblick.

Reparaturen – Bedarfsanmeldung

Melden Sie Ihren Reparaturbedarf bei uns an

Teilen Sie Ihrem GEA Ansprechpartner vor Ort telefonisch oder per E-Mail mit, dass Ihre Zentrifuge gewartet werden muss, und geben Sie die zugehörige Seriennummer an.

Reparaturen – Auftragsanlage

Auftragsanlage

Wir erfassen Ihren Auftrag in unserem System und erstellen Ihre individuellen Retourendokumente (Return Goods Authorization (RGA), Product Hazard Declaration (PHD)).

Reparaturen – Dokumente

Warenrücksendegenehmigung und Produktgefährdungserklärung

Bitte füllen Sie die Rücksendungsdokumente aus, bestehend aus Return Goods Authorization (RGA - Warenrücksendegenehmigung) und Product Hazard Declaration (PHD - Produktgefährungserklärung). Legen Sie uns dann bitte beide Dokumente vor der Rücksendung der Waren vor.

Reparaturen – Versandvorbereitung

Versandvorbereitung

Legen Sie Ihrer Sendung bitte das RGA- und Rücksendeformular bei.

In unseren Werkstätten mit einer Gesamtfläche von über 30.000 m², werden jährlich über 5.000 Reparaturen durchgeführt. Um Engpässe in Ihrer Produktion zu vermeiden, können Sie auf über 450 Leihtrommeln und -schnecken sowie über 300 Tauschtrommeln und -schnecken zugreifen. Alle unsere Werkstätten sind nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert, und ein speziell ausgebildeter Produktsicherheitsbeauftragter überwacht an jedem Standort die Einhaltung unserer hohen Qualitätsstandards.

Unser Reparaturservice ist immer in Ihrer Nähe: Leistungsumfang und Standorte unserer Werkstätten

Internationales Reparaturnetzwerk für GEA Zentrifugen – Standorte

Unsere Reparaturwerkstätten sind in drei Kapazitätsstufen eingeteilt:

  • Center of Excellence
  • Graduate Repair Workshop
  • Authorized Workshop

Diese Einteilung richtet sich nach dem Umfang der angebotenen Dienstleistungen.

Center of ExcellenceStandorte
  • Vollständig ausgestattete Servicewerkstatt
  • Reparaturen an Separatoren und Dekantern
  • Balancieren von Dekanterschneckenund Separatortrommeln
  • Nasser Sicherheitsübertourenlauf möglich
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Oelde
  • Niederahr
  • Northvale, USA
  • Patterson, USA
  • Tjanjin, China
Graduate Repair WorkshopStandorte
  • Vollständig ausgestattete Servicewerkstatt
  • Reparaturen an Separatoren oder Dekantern
  • Balancieren von Dekanterschnecken oder Separatortrommeln
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Campinas, Brasilien
  • Cuijk, Niederlande
  • Izmir, Türkei
  • Ubeda, Spanien
Authorized WorkshopStandorte
  • Kleinere Reparaturen an Separatoren und Dekantern
    und Teilen wie z.B. Kupplungen, Spindeln, Getrieben
  • Komplette Überholung, Wartung von Gebrauchtmaschinen
  • Produktsicherheitsbeauftragter
  • Santiago, Chile
  • Buenos Aires, Argentinien
  • Singapur
  • Medan, Indonesien
  • Bengaluru, Indien
  • Milton Keynes, Großbritannien
  • Juitepec, Mexiko
  • Granollers, Spanien

Unsere Reparaturen – umfassendes Know-how in jedem einzelnen Schritt

Selbst die besten Komponenten brauchen nach einer gewissen Zeit eine Wartung. Um die Qualität Ihrer Produkte über den gesamten Lebenszyklus auf einem hohen Niveau zu halten, werden unsere Reparaturen mit größter Sorgfalt und nach dem aktuellen Stand der Technik durchgeführt.

Eine umfassende Reparatur umfasst die folgenden Schritte.

SeparatorenDekanter
  • Demontage
  • Reinigung
  • Farbeindringprüfung
  • Visuelle Begutachtung und Bewertung
  • Qualifizierte Prüfung mit modernster Messtechnik
  • Korrosionsfortschrittsdrehung
  • Inspektionsbericht
  • Mechanische Bearbeitung
  • Polieren
  • Schweißen
  • Balancieren
  • Passivierung
  • Abnahmetest
  • Endkontrolle
  • Kundendokumentation
  • Verpacken
  • Demontage
  • Reinigung
  • Farbeindringprüfung
  • Visuelle Begutachtung und Bewertung
  • Inspektionsbericht
  • Mechanische Bearbeitung
  • Schweißen
  • Aufarbeitung
  • Wiederherstellung der Schneckenblätter durch Schweißen
  • Erneuerung der Schneckenblätter
  • Austausch
  • Bearbeitung der Lagersitze
  • Balancieren
  • Endkontrolle
  • Kundendokumentation
  • Verpacken

Kontinuierliche Optimierung unserer Reparaturleistung – mit innovativen Tools und Konzepten

Wir sind ständig bestrebt, sowohl unseren bestehenden Reparaturservice zu optimieren als auch neue Reparaturmöglichkeiten für Sie anzubieten. Ein Beispiel dafür ist unser neu eingeführtes „Track & Trace“-System. Auftragsbezogene Dokumente, wie z.B. der Retourenschein, den der Kunde erhält, werden auf Basis von SAP mit einem QR-Code versehen. Alle wichtigen Schritte im gesamten Reparaturprozess werden gescannt und in unserem SAP-System verarbeitet. So ist jederzeit und überall eine klare Transparenz über den Reparaturstatus und -ort gegeben, was eine proaktive Kommunikation mit unseren Kunden ermöglicht. Darüber hinaus werden viele manuelle und sich wiederholende Tätigkeiten reduziert. Sowohl Reparaturkapazitäten als auch Lagerbestände lassen sich deutlich besser im Voraus planen. Das Ergebnis: Zeitaufwändige Abstimmungen per E-Mail und Telefonanrufe zur Auftragsklärung werden um bis zu 80 % reduziert – so können sich unsere Reparaturexperten darauf konzentrieren, Ihnen so schnell wie möglich unsere beste Leistung zu liefern.

Damit unsere Service-Experten Ihnen vor Ort schnell und zuverlässig Preisinformationen liefern können, haben wir die GEA Centrifuge Repair Pricing App entwickelt. Dank der geführten Menüsteuerung dieser App werden mit wenigen Klicks unmittelbar Informationen über den Reparaturpreis und die benötigte Zeit bereitgestellt. So erhalten Sie sofortige Transparenz für Ihre Budget- und Produktionsplanung – und können uns schneller mit der Reparatur beauftragen. Mit dieser einfachen, intuitiven Lösung, die wir selbst entwickelt haben, konnten wir die Komplexität und den Zeitaufwand für die Angebotsphase um 80 % reduzieren.

Im Jahr 2019 wurden die Reparaturzeiten für Separatoren in unserem Kompetenzzentrum in Oelde durch eine Reihe von Verbesserungsmaßnahmen, die zahlreiche Synergien ermöglichten, deutlich reduziert, sodass die Inspektions- und Reparaturzeiten weltweit um bis zu 40 % gesenkt werden konnten.

GEA Fast Lane Service für zeitkritische Separatorenreparaturen

GEA Fast Lane Service

Ein besonderes Angebot für Separatoren-Reparaturen ist der GEA Fast Lane Service, der es ermöglicht, Separatoren je nach Bedarf in weniger als 10 Tagen zu reparieren – ein optionaler Service, der gegen Aufpreis speziell für sehr dringende und/oder wichtige Fälle angeboten wird. Dieser Service wird für Zentrifugalseparatoren in allen Anwendungsbereichen angeboten, wobei ein Aufpreis je nach Trommeldurchmesser erhoben wird.

Reparaturen im Rahmen des GEA Fast Lane Service werden als vorrangige Anfragen behandelt und von einem speziellen Team bearbeitet, das ausschließlich in der Lage ist, diese Fälle schneller zu bearbeiten.

Der GEA Fast Lane Service hat begrenzte Kapazitäten. Daher entscheidet ein Steuerungsteam anhand verschiedener Kriterien über die Dringlichkeit der jeweiligen Reparatur. Sobald eine Reparatur priorisiert ist, übernimmt das operative Team und steuert ab dann den gesamten Prozess, der sowohl die Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen als auch den Versand von Teilen und reparierten Maschinen umfasst – was die Gesamtdurchlaufzeiten um bis zu 80 % reduziert.

Das Ergebnis: Erhöhte Kundenzufriedenheit und Vermeidung von Worst-Case-Szenarien, die zu hohen wirtschaftlichen Verlusten für Unternehmen führen könnten.

Zugehörige Videos

Stay stronger with GEA Service Level Agreements

GEA Insights

Lemgo plant building

Vergangenheit und Zukunft verschmelzen in Lemgos zukunftsweisendem Fernwärmepro...

Theo van der Zwaag from the Netherlands stands in front of a GEA automated feeding robot.

Automatisierung macht einen Unterschied für Kühe, Menschen und den Planeten

CIAL Chile Employees stand in front of a line of defrosters from GEA.

GEAs erfolgreiche Auftaulösung für CIAL in Chile

Erhalten Sie Neuigkeiten von GEA

Bleiben Sie auf dem Laufenden über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gerne weiter! Mit nur wenigen Angaben können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings