Unsere Organisation

GEA bündelt die Entwicklung und Herstellung von Produkten bzw. die Bereitstellung von Prozesslösungen sowie Services in den zwei Business Areas Equipment und Solutions als Geschäftssegmente. Die Bündelung in zwei etwa gleich starke Geschäftsbereiche verspricht operative Synergien über Technologien und Applikationen hinweg und fördert funktionale Exzellenz durch Standardisierung von Prozessen.

Konzernstruktur

Organisatorisch ist GEA ein nach zwei Business Areas aufgebauter Konzern, der mit Ländesorganisationen seine Produkte und Lösungen vertreibt und an dessen Spitze die börsennotierte GEA Group Aktiengesellschaft steht.

GEA Group Konzernstruktur

Zwei Business Areas

Business Area Equipment

In der Business Area Equipment vereint GEA alle Aktivitäten, die von weitgehend standardisierten bis hin zu kundenspezifischen Equipment-Angeboten geprägt sind. Die Produkte werden überwiegend im Rahmen einer Serienfertigung hergestellt, die auf Standardisierung und Modularisierung beruht. Typische Produkte der Business Area sind Separatoren, Ventile, Pumpen, Homogenisatoren sowie Equipment für Kältetechnik wie zum Beispiel Kompressoren. Zum Equipment-Portfolio gehören außerdem Technologien zur Nahrungsmittelverarbeitung und -verpackung wie zum Beispiel Extrusions- und Mahltechnologie. Des Weiteren umfasst das Angebotsspektrum Melktechnik, Fütterungssysteme und Gülletechnik sowie das gesamte Serviceportfolio. 

Business Area Solutions

Die Business Area Solutions deckt alle Konzernaktivitäten ab, die vorwiegend aus kundenspezifischen Produkten und Projekten, After-Sales-Angeboten sowie Serviceleistungen bestehen. Diese reichen von kleinen Projekten bis hin zu großen, vollumfänglichen Lösungen. Außerdem umfasst das Leistungsspektrum komplette Anlagen, die auf spezielle Anwendungen und Kundenanforderungen zugeschnitten sind. Teil des Angebotes sind das verfahrenstechnische Design, die Konstruktion und Lieferung kundenspezifischer Prozesslösungen für den Milch-, Nahrungsmittel- und Getränkebereich sowie für die Pharma- und Chemieindustrie. Die Business Area Solutions hält darüber hinaus effiziente Lösungen zur industriellen Kühlung und nachhaltigen Energieversorgung für alle Bereiche von GEA bereit.

Länderorganisationen

Der kundennahe Vertrieb sowie die lokalen Serviceaktivitäten sind jeweils unter dem Dach einer Landesorganisation vereint. Die Länder gehören zu entsprechend zugeschnittenen Regionen. Für die Kunden in einem Land steht diese Landesorganisation als zentraler Ansprechpartner bereit, der das gesamte Produktportfolio sowie alle Serviceleistungen umfassend abdeckt und lokal anbietet. 

Global Corporate Center

Das Global Corporate Center nimmt die wesentlichen Leitungsfunktionen für den gesamten Konzern wahr. Dies sind die übergreifende Steuerung strategischer, personalpolitischer, rechtlicher und steuerlicher Angelegenheiten, Mergers & Acquisitions, die zentrale Finanzorganisation, interne Revision, Marketing und Kommunikation sowie IT.

Dies könnte Sie auch interessieren

Warum bei GEA arbeiten?

Fünf Antworten warum Sie bei GEA arbeiten sollten. Letztendlich liegt die Entscheidung natürlich ganz bei Ihnen. Gehen Sie den nächsten Schritt und stellen sich bei uns vor?

Karriere

Unser Beitrag zu einer besseren Welt

Erfahren Sie mehr über aktuelle Industrie Trends und wie GEA innovative Ideen für Kunden und Verbraucher entwickelt.

GEA Insights

GEA aus der Kundensicht

Unsere Kunden geben einen Einblick in die gemeinsam entwickelten Lösungen.

Kundenberichte