Hydraulisches Querkanal-Entmistungssystem

Entmistungssystem für kürzere Querkanäle mit maximal 50 m Länge.

Ein Hydraulikzylinder schiebt ein langes Vierkantrohr vor und zurück, an dem zahlreiche Schieber befestigt sind. Diese Schieber öffnen bzw. schließen sich bei der Vor- und Zurückbewegung am Boden im Querkanal. Dadurch wird die Gülle bis zur Grube oder zum Aufnahmetrichter einer hydraulischen Hubkolbenpumpe vorgeschoben oder mitgezogen. Eine Antriebseinheit kann gleichzeitig die Schieber im Laufgang, die Querkanal-Entmistung und die hydraulische Kolbenpumpe versorgen.

  • Die maximale Länge des Güllekanals beträgt 61 m bei hydraulischer Schaltung hintereinander bzw. 50 m bei Parallelschaltung. Diese Höchstlängen gelten unabhängig von der Tiefe des Kanals und gleichermaßen für Schiebe- und Zugsysteme.
  • Das hydraulische Querkanal-Entmistungssystem ist für Querkanäle mit einer Breite zwischen 46 und 61 cm (18 bis 24 Zoll) ausgelegt.
  • Unterschiedliche Installationsausführungen sind passend für alle Querkanaltiefen erhältlich.
  • Zwei Zylindergrößen stehen zur Auswahl: 183 cm (72 Zoll) und 274 cm (108 Zoll).
Globale Seite Informationen
 
!

Bitte beachten Sie, dass dies eine globale Webseite ist. Um nähere Informationen über die Verfügbarkeit dieses Produktes in Ihrem Land zu erhalten, kontaktieren Sie bitte Ihren lokalen GEA Händler.

Händler suchen