GEA hat kürzlich einen Vertrag mit der ABC Group in Indonesien abgeschlossen, um das Unternehmen mit einem hocheffizienten 2 x 24 Fischgräten-Melkstand für die Milchviehherde des Unternehmens zu beliefern. Es ist die erste Referenzanlage der GEA für diese Art von Equipment in Indonesien und GEA erwartet, den Absatz in der Milchwirtschaft in diesem wichtigen Wachstumsmarkt weiter voranzutreiben.

GEA hat der ABC Group ein Melksystem der Reihe EuroClass 800 RE geliefert, um den Anforderungen des Unternehmens gerecht zu werden. Der 2 x 24 Fischgräten-Melkstand ist ausgestattet mit einer Milchmengenmessung, einem kompletten Herdenmanagementsystem und CowScout zur Brunsterkennung und Gesundheitsüberwachung. Der EuroClass 800 verfügt über ein platzsparendes Design, das es den Kühen ermöglicht, schnell eine komfortable Melkposition zu finden. Der schnelle, schonende und effiziente Melkprozess trägt dazu bei, die Belastung der Tiere zu reduzieren und so hohe Erträge und qualitativ hochwertige Milch zu produzieren. Das Rapid-Exit-System von GEA sichert einen hohen Durchsatz.

„Der EuroClass 800 ist ideal für diesen Kunden, da das Unternehmen derzeit über eine kleine Herde verfügt, aber in Zukunft expandieren will“, sagt Jason Quertier, Head of Milking & Dairy Farming bei GEA in Neuseeland. „Die Anlage kann leicht erweitert werden, wenn die Herde wächst -  und schließlich als Krankenstation genutzt werden, wenn die Herde in Zukunft auf die vorgesehenen 10.000 Tiere erweitert wird.“

Indonesien verzeichnet einen steigenden Verbrauch von Milch- und Molkereiprodukten, was die wachsende Nachfrage nach effizienter und zuverlässiger Melktechnik bedingt. Die neue Anlage wird in der Molkereiregion West-Java angesiedelt sein und laut Peter-Eddy Surya, Managing Director von GEA Indonesien, dazu beitragen, den zukünftigen Umsatz zu steigern. „Die Nachfrage nach Milch- und Molkereiprodukten in Indonesien wächst und GEA ist bereit, die sich daraus ergebenden Chancen zu nutzen“, sagte er.

Neben dem Melkstand stellt GEA der ABC Group auch einen kompletten UHT- und Aseptik-Tank inklusive Entgasung, Separation und Homogenisierung, Kältetechnik und eine aseptische Abfülllinie zur Herstellung von lagerstabiler UHT-Milch und Trinkjoghurt in PET-Flaschen zur Verfügung. Die Zusammenarbeit im Projekt und der Zugang des Kunden zu allen GEA Produktbereichen wurden wesentlich durch die neue GEA Unternehmensstruktur begünstigt.

Zurück