Im Juli diesen Jahres erhielt GEA den Auftrag für die nächste Milchpulveranlage für Dairygold in Mallow, County Cork, Irland. Zum Lieferumfang gehören ein neuer Sprühtrockner (GEA Multi-Stage Dryer - MSD® 1000), ein neuer Verdampfer (Typ 3 MVR), eine neue 12 t/h x 25 kg Li-Pulverabfüllung (Limited Intervention) einschließlich Stickstoffbegasung sowie die zugehörigen Pulvertransport- und Handling-Systeme.

2018.11.09_Dairygold plant in Mallow

Die neue Dairygold-Anlage auf dem Nutritionals Campus Mallow wird eine Pulverleistung von 7,5 t/h Vollmilch-, Magermilch- und fettangereichertem Milchpulver haben und im März 2020 die volle Produktion aufnehmen. Die Anlage ähnelt den vorherigen Projekten von Dairygold und GEA aus 2016 (GEA Verdampfer, Sprühtrockner und Pulverabfüllung und -Handling).

Zusätzlich zu diesen neueren Projekten hat GEA bereits Großprojekte für Dairygolds zweiten Hauptstandort für die Milchpulverherstellung in Mitchelstown realisiert, insbesondere einen neuen Sprühtrockner, Verdampfer sowie eine weitere 12 t/h x 25 kg Li-Pulverpackungslinie und ein entsprechendes 10 t/h x 1.000 kg IBC-Pulverabfüllsystem (Intermediate Bulk Containers).

Als die vorherige Anlage in Mallow im vergangenen Jahr offiziell eröffnet wurde, sagte Jim Woulfe, Chief Executive von Dairygold: „Die Investition in Mallow erfüllt das Doppelziel unseres Dairy Expansion Plans. Der Nutritionals Campus dient nicht nur der Erweiterung der Milchproduktion unserer Mitglieder, sondern verfügt als Weltklasse-Standort auch über entsprechende Verarbeitungstechnologie, um unser Angebot an höherwertigen Inhaltsstoffen für den Erwachsenen- und Säuglingsnahrungssektor zu erweitern. Dies wiederum sorgt für mehr Wertschöpfung aus steigenden Milchmengen. Der Nutritionals Campus wird an vorderster Front unserer Wachstumsagenda stehen."

Die in den letzten GEA Projekten gesammelten Erfahrungen von Dairygold mit den Fähigkeiten, dem Knowhow und dem Enthusiasmus des GEA Projektteams, Probleme während der Inbetriebnahme schnell und effizient zu lösen, waren ein wichtiger Faktor bei der Vergabe dieses weiteren Auftrags an GEA, ebenso wie GEAs weithin anerkannte Erfahrung mit dem Design und Bau von Produktionsanlagen für Säuglingsnahrung mit hohen Anforderungen an das fertige Produkt.

„Wir fühlen uns geehrt, dass Dairygold uns erneut als ihren Technologiepartner ausgewählt hat", sagte Niels Erik Olsen, Mitglied des Vorstands der GEA Group Aktiengesellschaft. „Es ist inspirierend für uns, mit Branchenführern in Irland wie Dairygold zusammenzuarbeiten."

Irland ist ein wichtiger Markt für GEA, nicht nur bei der Lieferung neuer und modernisierter Milchpulveranlagen wie diesem neuen Dairygold-Projekt, sondern auch in allen anderen Bereichen der Milchverarbeitung, z.B. Käseherstellung, Molkeverarbeitung, Membrantechnologie und mehr. Mit dem irischen GEA Hauptsitz in Naas und über 130 Projekt- und Servicemitarbeitern an verschiedenen Standorten für das komplette GEA Portfolio hat GEA in Irland eine starke lokale Präsenz in der Milchindustrie und versorgt diese seit vielen Jahren mit marktführenden technischen Lösungen. Darüber hinaus bietet GEA ein effizientes Serviceangebot für eine nachhaltige und optimale Anlagenleistung.

Dairygold Mallow launch film auf YouTube ansehen

Video vom Dairygold Prozess auf YouTube ansehen

Zurück
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir bearbeiten Ihre Nachricht.

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Hoppla, irgendwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Augenblicken noch einmal.