Pressemitteilungen des Konzerns

Pionierprojekt: GEA führt maßgeschneiderten KI-Chatbot auf Basis des Microsoft Azure OpenAI Service ein

20 Dec 2023

GEA führt unternehmensweit einen maßgeschneiderten KI-Chatbot ein. Der GEA BetterBot AI, welcher auf der bekannten KI-Anwendung ChatGPT von OpenAI sowie Azure OpenAI Service von Microsoft basiert, wurde intern bei GEA entwickelt und mit aktuellen GEA-Daten trainiert. Er ermöglicht den Beschäftigten, öffentlich verfügbare und für sie relevante Informationen mit GEA-Bezug in Sekundenschnelle abzurufen. Das unternehmenseigene Tool wird sicher in einer Private Cloud in den Rechenzentren von Microsoft betrieben, so dass vertrauliche Daten und Eingaben nicht nach außen gelangen.

Christian Niederhagemann, GEA Chief Information Officer, sagt: „In wenigen Monaten haben wir einen GEA-eigenen Chatbot entwickelt, der das Potential hat, unsere Arbeit in Sachen Produktivität, Effizienz- und Zeitersparnis weiter voranbringen kann. Damit gehören wir zu den Pionieren unserer Industrie und gestalten so den digitalen Fortschritt mit.”

Ein interdisziplinäres Team entwickelt das GEA-eigene KI-Tool. Dabei werden auch die Mitarbeitenden frühzeitig auf die KI-Reise mitgenommen. Die Alpha-Version testeten bereits 500 Mitarbeitende weltweit und ihr Feedback fließt in die Weiterentwicklung mit ein. Für die gestartete Beta-Testphase haben sich zusätzliche rund 1.200 Mitarbeitende angemeldet. So wird das Tool noch besser auf die Bedürfnisse und Anforderungen von GEA zugeschnitten.

- Christian Niederhagemann, Chief Information Officer

„Der Einsatz von GEA BetterBot AI bietet zahlreiche Möglichkeiten, effizienter zu arbeiten,“ ergänzt Christian Niederhagemann. Mit dem Chatbot könnten Mitarbeitende Service-Anfragen von Kunden schneller beantworten, sich bei Stellenausschreibungen unterstützen lassen, Market-Intelligence-Daten abfragen und das Tool für Social Media oder Marketing-Aktivitäten nutzen.“

„Mit generativen KI-Lösungen können Unternehmen effizienter und mit größerer Zufriedenheit arbeiten“, sagt Florian Deter, Managing Director Microsoft Deutschland & General Manager Enterprise Commercial. „Wir ermöglichen es Unternehmen wie GEA, künstliche Intelligenz zu nutzen, um Prozesse zu vereinfachen, Silos zu überwinden und besser zusammen zu arbeiten, um kundenorientierte Innovationen zu beschleunigen.“

GEA BetterBot AI wird kontinuierlich weiterentwickelt, so dass zukünftig auch Fragen in verschiedenen Sprachen zu einem breiten Themengebiet beantwortetet werden können. Die globale Einführung ist für das erste Quartal 2024 geplant.

- Florian Deter, Managing Director, Microsoft Germany & General Manager Enterprise Commercial

Kontakt

Anne Putz

Telefon: 49 211 9136-1500

Media Relations

GEA Group Aktiengesellschaft

Peter-Müller-Str. 12


40468

Düsseldorf


Germany

+49 211 9136-0

Über GEA

GEA ist weltweit einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. Der 1881 gegründete und international tätige Technologiekonzern fokussiert sich dabei auf Maschinen und Anlagen sowie auf anspruchsvolle Prozesstechnik, Komponenten und umfassende Servicedienstleistungen.

Mit mehr als 18.000 Beschäftigten in fünf Divisionen und 62 Ländern generierte der Konzern im Geschäftsjahr 2022 einen Umsatz von über 5,1 Mrd. EUR. Weltweit verbessern die Anlagen, Prozesse und Komponenten von GEA die Effizienz und Nachhaltigkeit von Produktionsprozessen. Sie tragen erheblich dazu bei, den CO2-Ausstoß, den Einsatz von Plastik und Lebensmittelabfall zu reduzieren. Dadurch leistet GEA einen entscheidenden Beitrag auf dem Weg in eine nachhaltige Zukunft, ganz im Sinne des Unternehmensleitbildes: „Engineering for a better world“. GEA ist im deutschen MDAX und im STOXX® Europe 600 Index notiert und gehört zu den Unternehmen, aus denen sich die Nachhaltigkeitsindizes DAX 50 ESG, Dow Jones Sustainability Europe und MSCI Global Sustainability zusammensetzen.
Erhalten Sie Nachrichten von GEA

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Kontaktieren Sie uns

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

© GEA Group Aktiengesellschaft 2024

Cookie settings