Die GEA Group Aktiengesellschaft hat mit der Europäischen Investitionsbank (EIB) einen Kreditvertrag über 150 Mio. EUR mit einer Laufzeit bis 2025 vereinbart, der zur Finanzierung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsaufwendungen dienen wird. Mit diesem Schritt nutzt GEA die derzeit sehr attraktiven Finanzierungskonditionen und sorgt bereits frühzeitig für eine zeitliche Streckung und Erweiterung ihrer unverändert guten Finanzierungsbasis.

„Mit dieser Kreditvereinbarung unterstreicht GEA, dass sie auch unter schwierigen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen unvermindert auf richtungsweisende Innovationen setzt und in diese investiert. Unsere Forschung und Entwicklung ist dabei immer darauf ausgerichtet, unseren Kunden noch energieeffizientere Produkte für ihre Fertigungsprozesse anbieten zu können und somit die führende Marktposition von GEA zu stärken“, bemerkte hierzu Dr. Helmut Schmale, Finanzvorstand der GEA Group Aktiengesellschaft.

Der für das Deutschland-Geschäft der EIB zuständige Vizepräsident Ambroise Fayolle hob hervor: „Europa steht im Hinblick auf Wettbewerbsfähigkeit und Innovation unverändert vor großen Herausforderungen. Deshalb unterstützen wir als EU-Bank Investitionen, die zu mehr Innovation, Technologiekompetenz und Wettbewerbsfähigkeit führen. Dies ist Teil unserer Aufgabe, die Wirtschaft in Europa nachhaltig zu stärken. Denn Innovation und Kompetenz sind wesentliche Voraussetzungen für nachhaltiges Wachstum und hochwertige Arbeitsplätze, gerade auch an einem Standort wie Deutschland, der im globalen Wettbewerb steht. Deshalb begrüße ich ausdrücklich, dass wir mit dieser Transaktion unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit GEA fortführen.“

Zurück
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Bitte haben Sie etwas Geduld, wir bearbeiten Ihre Nachricht.

Danke, dass Sie sich angemeldet haben!
Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang auf eine Bestätigungs-E-Mail, um Ihre Anmeldung abzuschließen.

Hoppla, irgendwas ist schief gelaufen.
Bitte versuchen Sie es in wenigen Augenblicken noch einmal.