Auf einen Blick

GEA Equity Story

Beschleunigung von nachhaltigem, profitablem Wachstum ermöglicht erhebliche Wertsteigerung für unsere Aktionäre

Führende Positionen in attraktiven und wachsenden Märkten

Wir sind weltweit einer der größten Systemanbieter für die Nahrungsmittel-, Getränke- und Pharmaindustrie. Als international tätiger industrieller Technologiekonzern fokussieren wir uns auf Maschinen und Anlagen sowie auf anspruchsvolle Prozesstechnik, Komponenten und umfassende Servicedienstleistungen. 

Wir erzielen etwa 80% unseres Umsatzes in den Branchen Nahrungsmittel, Getränke und Pharma. Diese Märkte zeichnen sich durch beständige Wachstumsraten mit vergleichsweise geringen Schwankungen aus. Grundlage dafür sind wichtige globale Megatrends wie das kontinuierliche Bevölkerungswachstum, die Zunahme der Mittelschicht, die Nachfrage nach alternativen Eiweißquellen (New Food) oder der Trend zu gesunder, funktioneller und individueller Ernährung.

Mission 26: Strategie zur Beschleunigung des profitablen Wachstums bis 2026

Mission 26 setzt auf sieben entscheidende Hebel, die nachhaltiges, profitables Wachstum beschleunigen sollen. Im Fokus dabei sind Nachhaltigkeit, Innovationen und digitale Lösungen, New Food sowie Exzellenz-Initiativen in den Bereichen Vertrieb, Service sowie Beschaffung und Produktion. Zudem prüft das Unternehmen gezielte Akquisitionen.

Mit Mission 26 haben wir uns ambitionierte Finanzziele bis 2026 gesetzt. Dabei wird eine durchschnittliche organische Umsatzsteigerung von 4,0 bis 6,0 Prozent jährlich erwartet, welche zu einem Umsatz von rund 6 Milliarden EUR führen soll. Die EBITDA-Marge vor Restrukturierungsaufwand soll auf ein Rekord-Niveau von mehr als 15 Prozent steigen. Beim konzernweiten Return on Capital Employed (ROCE) wird mit einer signifikanten Verbesserung auf über 30 Prozent gerechnet.

Aufgrund der Annahme einer steigenden Profitabilität in Verbindung mit einem stabilen Verhältnis von Net Working Capital zum Umsatz in einer Bandbreite von 8 bis 10 Prozent und disziplinierter Investitionsausgaben in Höhe von jährlich etwa 200 Mio. EUR erwarten wir eine starke Free-Cash Flow-Generierung von insgesamt etwa 2 Mrd. EUR von 2022 bis 2026.

An diesem Erfolg der erheblichen Wertsteigerung werden wir unsere Anteilseigner mit nachhaltigen Erhöhungen der Dividende teilhaben lassen. Zusätzlich ermöglicht die starke Cash-Generierung mit der soliden Bilanz externes Wachstum. Daher werden wir sinnvolle Akquisitionen zur Stärkung des Portfolios prüfen.

Mission 26 overview

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Jetzt anmelden

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA