Menü

Kohlensäurehaltige Getränke

Limonaden & Sodawasser

Die Branche für kohlensäurehaltige Getränke, einschließlich Limonaden und Sodawasser, zählt zu einer ausgereiften Kategorie des Getränkemarkts. In den vergangenen Jahren hat sie zahlreiche Änderungen erfahren und auch für die nächste Zukunft wird eine Beibehaltung dieses fluktuierenden Zustands erwartet.

Kohlensäurehaltige Getränke verfügen im Vergleich zu anderen Verbrauchsgüterkategorien über relativ niedrige Preisspannen und Margen, was sich auf den Hang der Markenbesitzer, durch eine Innovation der Verpackung die Kosten anzuheben, auswirkt. Die Industrie versucht, effizientere und effektivere Wege zur Bereitstellung der Produkte zu finden, die zweckmäßig, jedoch aus dem Blickwinkel der Herstellung kosteneffizienter sind.

Von Seiten der Gesundheitslobby wird weiterhin großer Druck ausgeübt, die Ernährungsweise der Verbraucher zu verbessern, insbesondere in Hinblick auf die Fettleibigkeit bei Kindern. Daher hat es eine Verschiebung von kohlensäurehaltigen Getränken mit starkem Zuckergehalt zu gesünderen, oft sogar zuckerfreien, diätgeeigneten, oder ausgeschrieben gesunden Versionen mit vergleichbarem Geschmack und gleichwertiger Qualität gegeben. Auch der Anstieg an Sportgetränken hat die Marktanteile beeinflusst. Die treibenden Kräfte der Branche setzen auf eine Reduzierung der Kosten und einen Sieg im Kampf um die Verkaufspunkte durch Präsenz im Regal und Betonung der ikonischen Markenwerte. Auch Nachhaltigkeit steht auf der Tagesordnung.

GEA bietet Ihnen ein komplettes Ausrüstungsangebot für Ihre kundenspezifischen Ansprüche - von Ansaugsystemen, hochgenauen Flussmessern für die Durchflussmessung von Flüssigkeiten, Wasserentgasung, Zuckerlösung, Vermengen in Chargen oder In-Line-Blending, Karbonisierung bis hin zu Abfüllung und Verpackung. Wir liefern die Lösungen für Ihren gesamten Herstellungsprozess.

Produkte & Technologien

Anzeigen von {{count}} von {{total}}

GEA Insights

Informieren Sie sich über GEA Innovationen und Erfolgsgeschichten, indem Sie die News von GEA abonnieren.

Registrieren

Wir helfen Ihnen gern weiter! Mit wenigen Details können wir Ihre Anfrage beantworten.

Kontaktieren Sie GEA