Chargen-Mischtechnologien für Getränke-Anwendungen DIMA™ und DI-BATCH™ Chargenmischer

Flüssigkeitsverarbeitende Chargen-Misch- und Rühranlagen des Typs DIMA™ und DI-BATCH™

Chargen-Misch- und Rühranlagen von GEA werden hauptsächlich für das Mischen fertiger Sirups eingesetzt. DIMA™ oder DI-BATCH™ speisen nacheinander flüssige Inhaltsstoffe in die Mischtanks. Die Anwendung präzise arbeitender Messvorrichtungen und die zuverlässige Software sorgen für eine hohe Genauigkeit und eine konstante Produktqualität. Aus diesem Grund können beliebig viele flüssige Inhaltsstoffe an Chargen-Misch- und Rühranlagen von GEA angeschlossen werden. Im Prinzip sind die Systeme auf einem Basisrahmen installiert.

Chargen-Misch- und Rühranlagen arbeiten gemäß dem "Vollschlauchsystem"; dies bedeutet, dass die Rohrleitung immer mit Produktwasser bis zu den Mischtanks gefüllt ist. Auf diese Weise können Produktverluste nahezu ausgeschlossen werden.

 

Besondere Eigenschaften

  • Konstant hohe Produktqualität 
  • Automatische Abschalt-Kompensation 
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe ohne überhöhte Dosierung 
  • Einfacher und verlustfreier Produktwechsel 
  • Arbeitserleichterung für Personal im Ansatzbereich 
  • Geringer Verschleiß und damit geringe Wartung 
  • Reinigungsmöglichkeit des Systems (CIP) Chargenerfassung (Option)

Kontakt

Ich benötige

Chargen- Misch- und Rühranlage des Typs DIMA-S™ für Behälterentleerung

Die GEA Chargen-Misch- und Rühranlage des Typs DIMA-S™ für die Mischung flüssiger Produkte ist eine preislich moderate Lösung für die Automatisierung und Modernisierung des Ansatzbereichs. Die kleinen Abmessungen ermöglichen eine einfache Integration auch in bestehende Systeme.

 

Die Chargen-Misch- und Rühranlage DIMA-S™ ist zwischen den Konzentratlagertanks und den Fertigsirup-Mischtanks angeordnet. Zucker, Wasser und Konzentrate oder Essenzen sind an die Inhaltsstoffventile angeschlossen, die als Doppelsitzventile ausgeführt sind; dies hat den Vorteil, dass unerwünschte Mischungen vermieden werden. Der Mischtank ist mit der Austrittsleitung der Misch- und Rühranlage verbunden, die vollständig mit Wasser gefüllt ist, d.h. die Anlage wird als so genanntes Vollschlauchsystem gefahren, um eine optimale Präzision zu ermöglichen.

 

Besondere Eigenschaften

  • Hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit und damit die Garantie für eine hohe, konstante Produktqualität 
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe ohne überhöhte Dosierung 
  • Einfacher und verlustfreier Produktwechsel 
  • Überwachung zur Vermeidung von Umschalt- und Messfehlern 
  • Arbeitserleichterung für Personal im Ansatzbereich 
  • Geringer Verschleiß und damit geringe Wartung 
  • Sicherheit gegen unerwünschte Vermischungen Automatische Abschaltkompensation 
  • Chargenprotokollierung 
  • Automatische Entlüftung

Kontakt

Ich benötige

Chargen-Misch- und Rühranlage DI-BATCH-A™ für die Herstellung alkoholischer Mischgetränke

Die Chargen-Misch- und Rühranlage DI-BATCH-A™ von GEA wurde speziell für die Herstellung alkoholischer Mischgetränke entwickelt. Das System ist eine preislich moderate Lösung für die Automatisierung und Modernisierung des Ansatzbereichsbereichs. Die kleinen Abmessungen ermöglichen eine einfache Integration in bestehende Anlagen.

Die Chargen-Misch- und Rühranlage DI-BATCH-A™besteht aus 2 Rohrleitungen zur Beförderung von großen Mengen bei hoher Durchflussrate. Die verschiedenen Inhaltsstoffe wie Aromen und Konzentrate sowie Korrekturwasser oder Zuckerlösung werden danach über Rohrleitung 2 parallel zur Hauptkomponente "Alkohol" in Rohrleitung 1 dosiert. Dieser simultane Prozess erlaubt bereits die Vormischung der Komponenten in der Rohrleitung, wobei die erforderliche Mischzeit im Mischtank reduziert wird. Das vorgewählte Rezept legt fest, welche Komponenten und Mengen gefördert werden.

Die Reinigung in regelmäßigen Intervallen ist nicht notwendig, da das System permanent mit Alkohol gefüllt ist.

 

Besondere Eigenschaften

  • Konstant hohe Produktqualität 
  • Automatische Abschalt-Kompensation 
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe ohne überhöhte Dosierung 
  • Einfacher und verlustfreier Produktwechsel 
  • Arbeitserleichterung für Personal im Ansatzbereich 
  • Geringer Verschleiß und damit geringe Wartung 
  • Design optional gemäß ATEX

Kontakt

Ich benötige

Chargen-Misch- und Rühranlage des Typs DI-BATCH-G™ für Fass- und Flaschenentleerung

Die Chargen-Misch- und Rühranlage DI-BATCH-G™ von GEA wurde speziell für die Herstellung von Getränkesirup entwickelt. Die GEA Chargen-Misch- und Rühranlage ist eine preislich moderate Lösung für die Automatisierung und Modernisierung des Ansatzbereichs, besonders für Anlagen mit 1 oder 2 Abfüllanlagen. Die kleinen Abmessungen ermöglichen eine einfache Integration in bestehende Anlagen.

Das rezepturgesteuerte System ermöglicht die Befüllung eines Lösetanks mit Wasser, die Voreinstellung der erforderlichen Lösedauer, die Entleerung und das Spülen der Konzentratfässer und die Hochpräzisionsdosierung der Zuckerlösung und des Wassers für die Herstellung einer Sirupzubereitung. Es ist eine Vorbedingung, dass die flüssigen Konzentrate und Pulver/Salze in abgewogenen Einheiten verfügbar sind. Diese Mengen werden vom Chargen-Misch- und Rührsystem nicht gemessen. Die Wassermengen, die für das Auflösen der Pulver/Salze und für das Spülen der Konzentrattrommeln erforderlich sind, werden automatisch von der Rezeptmenge abgezogen.
 

Besondere Eigenschaften

  • Konstant hohe Produktqualität 
  • Automatische Abschalt-Kompensation 
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe ohne überhöhte Dosierung 
  • Einfacher und verlustfreier Produktwechsel 
  • Arbeitserleichterung für Personal im Ansatzbereich 
  • Geringer Verschleiß und damit geringe Wartung 
  • Reinigungsmöglichkeit des Systems 
  • Chargenprotokollierung (Option)

Kontakt

Ich benötige

Chargen-Misch- und Rühranlage des Typs DI-BATCH-E™ für allgemeine Anwendungen

Die GEA Chargen-Misch- und Rühranlage des Typs DI-BATCH-E™ für die Mischung flüssiger Produkte ist eine preislich moderate Lösung für die Automatisierung und Modernisierung des Vorbereitungsbereichs. Die kleinen Abmessungen ermöglichen eine einfache Integration auch in bestehende Systeme.

Die Chargen-Misch- und Rühranlage DI-BATCH-E™ ist zwischen den Konzentratlagertanks und den Fertigsirup-Mischtanks angeordnet. Zucker, Wasser und Konzentrate oder Essenzen sind an die Inhaltsstoffventile angeschlossen, die als Absperrklappen ausgeführt sind (Leckagesichere Version auf Anfrage). Die Mischtanks sind mit der Austrittsleitung der Misch- und Rühranlage verbunden, die vollständig mit Wasser gefüllt ist, d.h. die Anlage wird als so genanntes Vollschlauchsystem gefahren, um eine optimale Präzision zu ermöglichen.
 

Besondere Eigenschaften

  • Konstant hohe Produktqualität 
  • Optimale Nutzung der Rohstoffe ohne überhöhte Dosierung 
  • Einfacher und verlustfreier Produktwechsel 
  • Arbeitserleichterung für Personal im Ansatzbereich 
  • Geringer Verschleiß und damit geringe Wartung

Kontakt

Ich benötige