Moy Park mit Hauptsitz in Craigavon, Nordirland, hat sich auf die Produktion von frisch zubereiteten Gerichten in Craigavon spezialisiert. Da Unternehmen zählt zu den ersten Anwendern der GEA MultiDrum Paniermaschinen. Diese Technologie hat es dem Unternehmen ermöglicht, Produktinnovation und einen markanten Produktivitätswechsel quer durch das umfangreiche Angebot an panierten Hähnchenprodukten genau nach dem Geschmack der Kunden umzusetzen.

Kundenprofil

Gea Moy Park Hähnchen wie selbstgemacht

Moy Park ist das größte Privatunternehmen Nordirlands. Es beschäftigt 13.000 Personen und ist einer der führenden Geflügelproduzenten Europas. Es überwacht drei Generationen von Hühnern, verarbeitet bis zu sechs Millionen Geflügel pro Woche und kommt auf circa 40 Millionen Vögel, verteilt auf 800 lokale Höfe. Dies verleiht Moy Park die Möglichkeit, die Qualität des Produkts während des gesamten Verarbeitungsprozesses zu kontrollieren. Die panierten Produkte werden im größeren Geschäftsbereich für zubereitete Nahrungsmittel hergestellt und mit texturierten Panaden, die wie selbstgemacht erscheinen, im Einzelhandel und in der Gastronomie verkauft.

„Wir schauen uns auf der ganzen Welt um, bauen passende Kontakte auf und führen Tests mit Technologieanbietern durch, um zu verstehen, was in unserem Unternehmen am besten funktionieren wird.“Ian Dunn, Leiter für Prozessentwicklung, Moy Park

Die Herausforderung

Gea Moy Park Hähnchen wie selbstgemacht

Moy Park ist ein lokales Unternehmen, das lokale Zutaten verwendet und stolz darauf ist, hochwertige Produkte für seine Endkunden herzustellen. Ian Dunn, Leiter für Prozessentwicklung, strebt ständig nach der Entwicklung neuer Produkte, Reduktion von Give-away, Reduktion von Abfall und Verbesserung der Erträge. Er sagt, dass sein Unternehmen kontinuierlich versucht, die Betriebsleistung zu verbessern, die Produktkonsistenz zu bewahren, die Kosten zu reduzieren und Mehrwert zu erzeugen. Das, meint er, kann dadurch erreicht werden, die Technologie an der Spitze zu halten und die Nutzung der Automatisierung zu steigern. 

„Wir versuchen immer, so viele Bereiche des Betriebs wie möglich zu automatisieren, um die stumpfsinnigsten Aufgaben zu beseitigen und die interessanteren Aufgaben den Mitarbeitern zu überlassen. Daher bringen alle Erweiterungen im Bereich der Automatisierung betriebliche Vorteile mit sich, die für uns grundlegend sind.“ Ian erzählt, bereits in der Vergangenheit mit Trommel-Paniermaschinen gearbeitet zu haben, allerdings mit gemischtem Erfolg in Bezug auf das Aussehen und das Geschmackserlebnis. 

„MultiDrum erfüllt alle unsere betrieblichen Anforderungen.“Ian Dunn, Leiter für Prozessentwicklung, Moy Park

Die richtige Leistung

Gea Moy Park Hähnchen wie selbstgemacht

GEA stattet Moy Park bereits seit 30 Jahren mit einem Angebot an Geräten für das Zubereiten, Formen, Panieren, Kochen und Verpacken aus, im Sinne eines gegenseitigen Vertrauens und Respekts, wodurch es beiden Unternehmen ermöglicht wird, zu experimentieren, innovativ zu sein und zu florieren. Ian Dunn hat die GEA MultiDrum Paniermaschine im Jahr 2012 erstmals eingeführt. „Es war nur ein Prototyp, aber den behielten wir im Auge“, erzählt er. „Nach ihrer Testphase haben wir die Maschine dann gekauft. Jetzt verfügen wir über acht MultiDrum Paniermaschinen in unserem Unternehmen.“

Laut Ian liegt ein Schlüsselelement bei der Entscheidung für die Arbeit mit GEA im starken Technologiezentrum in Bakel. „Dieses hat uns dabei geholfen, in einer sehr ruhigen Umgebung zu arbeiten, ohne von den normalen betrieblichen Anforderungen gestört zu werden. Wir konnten von der Erfahrung des GEA-Technologieteams profitieren und uns auf die neuen Prozesse konzentrieren und auch darauf, zu beobachten, wie Rohstoffe und Zutaten miteinander reagieren, um qualitativ hochwertige Produkte auf eine effiziente Art und Weise herzustellen.“ Die MulitDrums helfen Moy Park besonders dabei, die gewünschte Textur einer Panade wie selbstgemacht zu erhalten, wobei eine hohe Produktivität, konsistente Qualität und maximale Nutzung der Maschinen gewährleistet sind, da das Paniermehl ohne Unterbrechung nachgeladen werden kann und die Produktlinien schnell umgeschaltet werden können. „Sie erfüllen alle unsere betrieblichen Anforderungen“, betont Ian. Die vollständige Linie beinhaltet eine Bemehlungsmaschine, einen Ausrichter, eine Panieranlage, eine zweite MultiDrum für die Texturpanade und anschließende Schnellfrittierung und eine Spiralkühlanlage. Alle Geräte werden von GEA geliefert. „MultiDrum gibt uns die Möglichkeit, die Art von Produkten zu erzeugen, die unsere Kunden normalerweise in einem Fast-Food-Restaurant sehen, aber so daheim in ihren Öfen zubereiten können,“ meint Ian.

Zurück