Lösungen für Mayonnaiseproduktionslinien

Know-how bei der Herstellung von hochwertiger Mayonnaise

GEA bietet ein umfangreiches Angebot an Technologien und Geräten für voll integrierte Mayonnaiseherstellungslinien - von der Rohmaterialannahme bis zur Abfüllung. Wir arbeiten auf jeder Stufe, d. h. von der Vorplanung und Auslegung bis zur Übergabe, eng mit jedem Kunden zusammen.

Annahme und Handhabung der Rohmaterialien

Unsere Technologien zur Annahme der Rohmaterialien eignen sich für die Handhabung aller Zutaten, einschließlich Flüssigei und Eipulver. Die eingegliederten Kontrollsysteme wie automatische Scan- und Wiegevorrichtungen sorgen dafür, dass jede Zutat genau abgewogen und unter optimalen Bedingungen gelagert wird. 

Mischen für stabile Emulsionen

GEA High-Shear-Chargenmischer

Homogenes Mischen ist eine wichtige Stufe bei der Herstellung von Mayonnaise. GEA hat temperaturgeregelte Mischtechnologien entwickelt, die stabile, äußerst homogene Emulsionen erzeugen. Der vielseitige Eintropfmischer BATCH FORMULA® ist ein High-Shear-Gerät, welches sehr kleine Öltröpfchen erzeugt und das Entstehen von Mikroblasen im Produkt verhindert und einer Flockung und Sedimentation vorbeugt. Der BATCH FORMULA® Mischer wendet eine Vakuumtechnologie an, mit der die Zutaten unter der Oberfläche der Flüssigkeit eingespeist werden. Daraus ergibt sich eine sofortige Emulgierung, die Agglomeration und die Erzeugung von „Fischaugen“ werden verhindert und das Einmischen von Luft und Schaumbildung werden reduziert. Ein hygienisches Systemdesign gewährleistet die vollständige Entleerung des BATCH FORMULA® Mischers zwischen den Chargen, wodurch der Abfall reduziert, der Produktverlust auf ein Minimum beschränkt und die Reinigung beschleunigt werden. Der mit einer höchsteffizienten CIP-Reinigung (Cleaning-in-Place) konfigurierte, hygienische BATCH FORMULA® Mischer ermöglicht die höchste Mischqualität bei schnelleren Verarbeitungszeiten.

CIP-Reinigung und Automatisierung

GEA Prozessautomatisierung

Das sanitäre, hygienische Equipmentdesign und die Automatisierung sind in vielen wichtigen Prozessen Schlüsselfunktionen der Systeme von GEA. Wir haben innovative CIP-Technologien für Equipment und andere Technologien entwickelt, die dabei helfen, eine wirksame und automatische Reinigung und einen schnelleren Produktwechsel zu ermöglichen. Die Designs von GEA verhindern das Austreten des Produkts in die Reinigungsleitungen und verhindern somit die Gefahr einer Kontamination oder einer Produktübertragung. Beim hocheffizienten Betrieb werden weniger Wasser und Reinigungsmittel benötigt, wodurch weniger Ressourcen verbraucht und Kosten eingespart werden. Bei einigen Anlagenkonfigurationen ist es u. U. selbst dann nicht notwendig, die Produktionslinie zu stoppen, wenn eine CIP-Reinigung stattfindet.

Die Wahl der besten Kontroll- und Automatisierungssysteme für jede Herstellungsanlage kann die Betriebseffizienz drastisch verbessern, die Verwendung von Rohmaterialien und Ressourcen verringern und eine zuverlässige und konsistente Verarbeitung gewährleisten. GEA weiß, dass jede Anlage andere Anforderungen an die Automatisierung stellt - von grundlegenden Prozesssteuerungssystemen bis zu integrierten, unternehmensweiten Netzwerkinfrastrukturen mit Rezepturannahme- und Management-Modulen. Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir ein maßgeschneidertes, ideales System zur Überwachung und Steuerung der grundlegenden Prozessparameter bei der Mayonnaiseherstellung, wobei das Bedürfnis einer manuellen Überwachung und Intervention reduziert wird. 

Komponenten

GEA Molchsysteme

GEA ist sich auch der Bedeutung der Abfallreduzierung zur Verbesserung des Endprofits bewusst. Unsere dem neuesten Stand der Technik entsprechenden Produktrückgewinnungssysteme minimierend den Produktverlust durch Rückgewinnung wertvoller Produkte aus den Rohrleitungssystemen. Die VARICOVER® Produktrückgewinnungssysteme können auch für sehr lange Rohrleitungswege konfiguriert werden, um Abfall zu reduzieren und Übertragungen zu vermeiden. Weniger Produkt in den Rohrleitungen bedeutet einen höheren Produktertrag und bessere Produkte, wie auch eine schnellere CIP-Reinigung, wodurch die Produktivität erhöht wird. 

Zur Gewährleistung des optimalen Betriebs auf jeder Prozessstufe bietet GEA technologisch fortschrittliche und äußerst robuste und zuverlässige Flusskomponenten, Pumpen und Ventile, die auch den anspruchsvollsten Prozessen gerecht werden. Das Angebot an hygienischen GEA Hilge NOVALOBE® Pumpen bedient sich z. B. porenfreier Materialien und eignet sich hervorragend für viskose Medien. 

Aber GEA hat nicht nur Equipment und Komponenten zu bieten. Wir kümmern uns um jedes Detail, um sicherzustellen, dass sich unsere Kunden auf einen robusten, nahtlosen Betrieb ihrer Anlagen verlassen können, und zwar vom ersten Tag an. GEA bietet außerdem modernste Labor- und Pilottesteinrichtungen, die unseren Kunden die Möglichkeit verleihen, mit Experten zu arbeiten, um neue Rezepturen und Formulierungen für Mayonnaise auszuprobieren, zu entwickeln sowie neue Prozesse zu validieren.