Pasta Filata Processing

Übersicht

GEA fertigt schon seit Jahrzehnten komplette Produktionslinien für die Käseindustrie. Mit unserer weltweiten Erfahrung, unserem Branchen-Know-how und unserer Kompetenz im Anlagenbau entwickeln wir technische Lösungen höchster Qualität für die automatische Käseproduktion.

Der Käseverbrauch steigt weltweit. Dies gilt insbesondere für Pasta-Filata-Käse wie Mozzarella, Provolone und Caciocavallo, die in einem speziellen Herstellungsverfahren abgebrüht und zu langen Fäden ausgezogen (filiert) werden. Ob als eigenständige Köstlichkeit oder als Zutat für eine Vielzahl von Rezepten – Pasta-Filata-Käse sind mit ihren zarten Aromen und ihrem frischen Geschmack ein Dauerfavorit bei den Verbrauchern. Angesichts ihrer Beliebtheit bieten diese Käsesorten den Herstellern überaus attraktive Geschäftschancen, aber der Wettbewerb ist hart. Die Produzenten müssen flexibel auf die Wünsche der Verbraucher eingehen und benötigen dafür robuste, zuverlässige Technologien, um ein Maximum an Qualität und Effizienz zu erreichen. 

GEA bietet Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik an, ergänzt durch Branchenkenntnis und umfassendes Prozess-Know-how, und sorgt so für hohe Fertigungsqualität für Pasta-Filata-Käse aller Art.

Das Geheimnis perfekter Pasta-Filata-Käse

Die Herstellung von perfektem Pasta-Filata-Käse ist kein Geheimnis – jedenfalls nicht für GEA.

Wir kennen all die Variablen, die sich auf die Produktqualität auswirken, wie etwa Feuchtigkeit, Waschwasser und die Starterkulturen. Starterkulturen beispielsweise sind sehr temperaturempfindlich. Zur Herstellung von Käse hoher Qualität mit langer Haltbarkeit haben wir ausgesprochen vielseitige, branchenführende Prozessanlagen entwickelt, die an die örtlichen Gegebenheiten und Ressourcen angepasst werden können.

Unsere umfangreiche Erfahrung und unser umfassendes Know-how geben wir in Form von Schulungen direkt in den Niederlassungen unserer Kunden an diese weiter. Spezialisten von GEA können sogar Neulinge in die professionelle Käseherstellung einweisen. Unsere Schulungen haben sich längst als unschätzbar wertvoll erwiesen.Etwa 80 % unserer Projekte und Verträge im Zusammenhang mit der Käseherstellung beinhalten heutzutage auch individuelle Schulungsveranstaltungen.

Darüber hinaus adaptiert oder optimiert GEA in Zusammenarbeit mit seinen Kunden bereits installierte Komponenten und Anlagen, während unsere Lebensmitteltechnologen Kunden bei der Entwicklung neuer Rezepturen und Prozesse unterstützen können. Und selbst aus der Ferne kann GEA SPS-gesteuerte Anlagen überwachen. So können unsere Kunden sich darauf verlassen, dass Anlagen von GEA dauerhaft optimal funktionieren und die darauf hergestellten Produkte von gleichbleibend hoher Qualität sind.

Frischer Mozzarella – der König unter den Käsen

Bei der Fertigung von frischem Mozzarella kommt es auf profundes Wissen und präzise Verfahren an. Die Qualität des Endprodukts hängt von einer Vielzahl kleiner Details ab. Ein kritischer Prozessschritt bei der Herstellung von Mozzarella ist beispielsweise das Abkühlen. Wird der Käse zu schnell abgekühlt, droht ein Temperaturschock, durch den die Haut reißen und der Käse austrocknen kann. 

GEA ist mit den spezifischen Problemen und Herausforderungen der Käseherstellung bestens vertraut und fertigt flexible, vielseitige, für unterschiedlichste Anforderungen konfigurierbare Verarbeitungssysteme und Prozesslösungen zur Produktion von frischem Mozzarella und vielen anderen Pasta-Filata-Sorten in Spitzenqualität. 

Vollintegrierte Prozessanlagen

Als Komplettanbieter kann GEA alle Komponenten und Anlagen zur Fertigung der edelsten Pasta-Filata-Käse der Welt anbieten. Das Besondere an GEA ist unsere Fähigkeit, Einzeltechnologien zusammenzuführen und auf diese Weise die weltweit modernsten und fortschrittlichsten Produktionslinien zu bauen.

Unser Equipment und unsere Anlagen sind aufeinander abgestimmt und erbringen ein Maximum an Produktivität, Energieeffizienz und letztendlich Produktqualität bei niedrigen Betriebskosten. Unser Lieferumfang beinhaltet:

Kundenspezifische Komponenten

Nicht immer eignen sich Standardkomponenten für das vorhandene Platzangebot oder den lokalen Bedarf und die Gegebenheiten. GEA ist sich dessen bewusst und darauf eingestellt, Komponenten und Anlagen genau auf die Verarbeitungsanforderungen seiner Kunden sowie auf die Gegebenheiten im Werk zuzuschneiden, selbstverständlich unter Wahrung strengster Qualitätsvorgaben. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden finden wir die richtigen Lösungen für alle Parameter wie Platzangebot, Produktqualität, Energieverbrauch und Investitionsvolumen.

Erfolgsgeschichten aus aller Welt

GEA verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen jeder Art und Größe. Wir bieten Spitzentechnologie in Verbindung mit branchenführendem Know-how.

Hier einige unserer größten Erfolge:

  • Bau des größten automatisierten Fertigungswerks für Pasta-Filata-Käse in Weißrussland
  • Installation der längsten Salzwanne mit Jet-Technologie in Argentinien
  • Bau von mehreren Fertigungswerken für Oaxaca-Käse, eine mexikanische Spezialität
  • Entwicklung einer Lösung zur Verdoppelung der Produktionskapazität für eine bereits bestehende Fertigungsanlage in Dänemark