Instantkaffeeanlage

Vom Rösten und Mahlen bis zum fertigen Instant-Produkt

Schon seit Jahrzehnten bürgt der Name GEA bei den Kunden für Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik zur Herstellung von Instant-Kaffee höchster Qualität. Mit unserer Kompetenz in Prozessen und Technologien, unserer Branchenkenntnis und unserer Erfahrung in Anlagenplanung und technischer Ausführung sind wir der ideale Partner für Instant-Kaffeeprodukte, ‑prozesse und ‑marken aller Art.

Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen von Einzelkomponenten bis zu vollintegrierten Produktionslinien für Instant-Kaffee an. Wir übersehen kein Detail und erbringen sämtliche Leistungen frist- und budgetgerecht. Darauf können sich unsere Kunden verlassen.

Die richtigen Ressourcen bei jedem Schritt

Unsere erfahrenen Projektmanagementteams kümmern sich um jede Installation und begleiten jedes Projekt lückenlos und ohne kostspielige Verzögerungen von der Anfangsplanung bis zur Endmontage und den Testläufen. Anlagen von GEA stehen für robuste, wiederholbare und störungsfreie Verarbeitungsprozesse vom allerersten Tag an. Dazu kommt ein breites Spektrum an umfassenden Service- und Nachrüstprogrammen. Wir warten Ihre Anlage und optimieren deren Leistung über ihre gesamte Lebensdauer hinweg und verhelfen Ihnen auf diese Weise zu maximaler Rendite.

Vorbereitende Schritte

Qualität, Aroma und Geschmack des fertigen Instant-Kaffeeprodukts hängen von der Qualität der Bohnen, von wichtigen Verarbeitungsschritten wie dem Rösten, aber auch von anderen vor- und nachgelagerten Prozessen ab. Wie gründlich die grünen Kaffeebohnen gereinigt werden, wirkt sich zum Beispiel auf Aroma, Geschmack, Stabilität und Haltbarkeitsdauer des fertigen Produkts aus.

Extraktion

FIC Extraktor

Kaffeebohnen sind eine teure Rohware und jeder Instant-Kaffeehersteller will seine Ausbeute maximieren, aber selbstverständlich ohne Kompromisse bei Geschmack oder Aroma. Wir ermitteln in Zusammenarbeit mit unseren Kunden die am besten geeigneten und nachhaltigsten Extraktionstechnologien für sämtliche Prozesse und Produkte. So schaffen wir die Voraussetzungen für Vielseitigkeit, maximale Effizienz, optimalen ROI und die höchstmögliche Produktqualität für den Verbraucher.

Extraktbehandlung und Aromaerhalt

Die Extraktbehandlung ist entscheidend für den Aromaerhalt. Der erste Schritt besteht aus der Klärung, bei der die nicht löslichen Komponenten mit einem System aus Filtern und Zentrifugen vom löslichen Kaffeeextrakt getrennt werden. Je nach Prozess- und Kundenanforderungen können wir zwei nachgelagerte Verarbeitungslösungen anbieten. Dank unserer Gefrierkonzentrationstechnologie bleiben alle Geschmackskomponenten erhalten – ohne Gefahr einer wärmebedingten Degeneration der entscheidenden Inhaltsstoffe. Das Aromarückgewinnungssystem sorgt dafür, dass bei der thermischen Aufkonzentrierung keine wertvollen Aromen verloren gehen. Dazu werden die flüchtigen Komponenten vor der Trocknung zurückgewonnen und wieder dem Konzentrat beigemischt.

Mikronassmahltechnik

Unsere bewährte Mikronassmahltechnik für Kaffee funktioniert bei niedriger Temperatur und lässt sich individuell an die Kundenwünsche anpassen. Das System schützt und bewahrt Geschmack und Aroma der Kaffeebohnen und erzeugt Partikel von etwa 30 µm. So entsteht ein wohlschmeckendes Endprodukt mit verbessertem Mundgefühl.

Gefriertrocknung, Sprühtrocknung und Agglomeration

Bei der Gefriertrocknung werden Geschmack und Aroma im Kaffeeextrakt eingeschlossen, die Farbe bleibt erhalten und es entsteht ein Produkt von gleichbleibender Dichte und Löslichkeit. Bei unserer Gefriertrocknungstechnologie hat der Kunde die absolute Kontrolle über diese kritischen Qualitätsparameter. Unser Granuliersystem sorgt für die perfekte Größe und Größenverteilung des Granulates bei jeder Produktionscharge. Darüber hinaus bieten wir eine Auswahl ökonomischer Sprühtrocknungs- und Agglomerationssysteme zur Produktion von rieselfähigem, agglomeriertem oder granuliertem Instant-Kaffeepulver an, die alle Anforderungen an den Prozess und die Pulvereigenschaften – Feuchtigkeitsgehalt, Partikelgröße und Schüttdichte – perfekt erfüllen. 

Reinigung nach dem CIP-Verfahren

Gefriertrocknungsanlage CONRAD 1200x675

Die Hygieneanforderungen an Verarbeitungsanlagen und ihr Umfeld sind hoch. Die manuelle Reinigung ist jedoch zeitaufwendig, kostenintensiv und kann zu längeren Stillstandszeiten in der Produktion führen. All das beeinträchtigt letztlich die Rentabilität. Aus diesem Grund bieten wir vollautomatische CIP-Lösungen (Cleaning-In-Place) an, die die Hygieneanforderungen der Lebensmittelindustrie erfüllen und eine gründliche, schnelle und effiziente Reinigung der Anlagen gewährleisten. Alternativ dazu können wir auch manuelle CIP-Systeme anbieten. Dabei handelt es sich um technisch weniger hoch entwickelte, aber dennoch effiziente Lösungen für eine gründliche und effektive Reinigung der Anlagen.

Kühlung

Die Kühlung kommt bei der Gefriertrocknung ins Spiel. Eine präzise Temperaturregulierung sorgt dafür, dass der Instant-Kaffee all seine Qualitätsmerkmale behält. Wir bieten ein Portfolio industrieller Kühllösungen von Weltklasse an, die sich individuell an die Herstellungsprozesse des Instant-Kaffees, das Werkslayout und das Platzangebot anpassen lassen. Unsere Kälteanlagen sind energieeffizient und können mit den modernsten, umweltfreundlichsten Kühlmitteln betrieben werden. Das Portfolio an Kühllösungen von GEA umfasst Wasserkühler und Kühlraumkühlung für alle Schritte der Instant-Kaffeeherstellung.

Prozesssteuerung

Eine kontinuierliche Überwachung und Steuerung der Prozessparameter trägt bekanntermaßen zu gleichbleibender Produktqualität bei und maximiert darüber hinaus die Betriebs- und Fertigungseffizienz und ‑kapazität sowie den Durchsatz. Unsere Fachleute konfigurieren flexible, benutzerfreundliche Prozesssteuersysteme zur Überwachung kompletter Produktionslinien in Echtzeit, deren zentrale Betriebsparameter in Sekundenschnelle justiert werden können, um eine wiederholbare Verarbeitungsqualität zu erzielen.

Pilotanlage zum Benchmarking in der Industrie

Selbstverständlich wollen viele Kunden Anlagen und Prozesse erst einmal testen, bevor sie in eine Produktion in industriellem Maßstab investieren. GEA stellt seinen Kunden seine spezialisierten Testlabore sowie seine Ingenieure und Fachleute für Prozesstechnologie zur Verfügung. Diese evaluieren und optimieren in Zusammenarbeit mit dem Kunden dessen Anlagen und Lösungen und betreuen die Erprobung neuer Prozesse. Ob in der Anfangsphase der Produktentwicklung oder bei den letzten Schritten der Prozessoptimierung – in unserem Testzentrum finden Sie eine überragende Ausstattung sowie ein beispielloses Know-how in Sachen Kaffeeproduktion.

Sprechen Sie uns an! Wir informieren Sie gern über die Pilotanlagen von GEA für die Herstellung von Instant-Kaffee. Unsere Testanlagen für die Extraktion, Aromarückgewinnung, Gefrierkonzentration, Gefriertrocknung, Sprühtrocknung und Agglomeration stehen Ihnen zur Verfügung. 

Pilot plant for industrial benchmarking

Gefriergetrockneter Kaffee
We understand that customers may also want to try out equipment and processes before investing in industrial-scale plants. As a GEA customer you can make use of our dedicated test facilities, where our process, technology and engineering experts will work with you to evaluate and optimize equipment and solutions, and help you to test out new processes. Whether you are at the early stages of product development or going through the final phases of process refinement, our test center will offer an unparalleled range of equipment and know-how for coffee processes. 

Talk to us at GEA to find out more about instant coffee pilot plants, and test out our equipment for extraction, aroma recovery, freeze concentration, freeze drying, spray drying and agglomeration.