Halbhermetische Verdichter HG HC Verdichter

HG HC Verdichter für Kohlenwasserstoffe

Die GEA Verdichter für Kohlenwasserstoffe erfüllen sämtliche Vorgaben der F-Gas-Verordnung. Sie eignen sich für den langfristigen Einsatz und verbessern damit die Planungssicherheit für Anlagenhersteller, Betreiber und Investoren. Auf Grund der Brennbarkeit der Kohlenwasserstoffe bedarf es jedoch sicherheitsrelevanter Modifikationen des Verdichters und der Anlage.

Besondere Merkmale

Auf der Basis unserer aktuellen Produktreihe an halbhermetischen Verdichtern bietet GEA Bock eine alternative Verdichtervariante speziell für den Einsatz mit Kohlenwasserstoffen (R290/R1270) an.

Folgende Merkmale zeichnen diese Verdichter in HC Ausführung aus:

  • Langlebiges Triebwerk 
  • Wärmeschutzthermostat (empfohlen) 
  • Ölsumpfheizung (erforderlich) 
  • Spezielle Ölfüllung 
  • Motorschutz INT69 G für Schaltschrankeinbau 
  • Optimiert für alle Kohlenwasserstoffanforderungen 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei diesen Verdichtern um eine Sonderausführung handelt und die mit Kohlenwasserstoff befüllten Verdichter nur durch geschultes Fachpersonal bedient werden dürfen. Die Montageanleitung enthält weitere wichtige Anweisungen. Zur Gewährleistung der nötigen Sicherheitsmaßnahmen muss eine zusätzliche Vereinbarung über Kohlenwasserstoffe als Kältemittel (GEA Bock Art.-Nr. 09996) unterzeichnet werden.

Think green, choose blue.
 

Das derzeitige Programm

7 Baugrößen mit 25 Hubraumstufen von 5,4 bis 281,3 m³/h (50 Hz)

7 Baugrößen mit 25 Hubraumstufen von 5,4 bis 281,3 m³/h (50 Hz)
HG88e HC erhältlich ab Q3/2019

VAP


Weitere Informationen über HG HC Verdichter (z. B. technische Daten/Leistungsdaten, Zeichnungen, Ersatzteillisten, Betriebsgrenzen) können über den folgenden Link im Verdichterauswahlprogramm VAP abgerufen werden. VAP Verdichterauswahl HG HC Verdichter
Darüber hinaus werden auch ATEX-Verdichter angeboten, die ebenfalls mit Kohlenwasserstoffen betrieben werden können.