Halbhermetische Verdichter Einstufige HA-Verdichter

Die luftgekühlte HA-Verdichter-Baureihe von GEA Bock ist die effizienteste halbhermetische Lösung für Tiefkühlanwendungen.

Anwendungen in der Tiefkühlung stellen höhere Anforderungen an jeden Verdichter. Dies trifft besonders auf sauggasgekühlte, halbhermetische Verdichter zu. Bei Anwendungen im Tieftemperaturbereich ist der Kältemittel-Massenstrom geringer und wird vom Antriebsmotor unverhältnismäßig stark erhitzt. Dies hat die folgenden Effekte auf das Verdichterverhalten:
  • Mit abnehmender spezifischer Dichte reduziert sich der volumetrische Wirkungsgrad
  • Die Druckgas- und die Öltemperatur steigen. Infolgedessen altert das Öl schneller und die Schmiereigenschaften verschlechtern sich.
Die GEA Bock HA-Verdichter stellen hier die effizienteste Alternative dar. Die Verdichter arbeiten direktansaugend und der Motor wird luftgekühlt. Das Sauggas wird nicht zusätzlich vom Motor aufgeheizt, sondern direkt ohne Umweg über den Motor vom Verdichter angesaugt. Die Motorkühlung erfolgt über eine kompakte Belüftungseinheit, die durch gezielte Luftkühlung nicht nur den Motor selbst, sondern auch die Zylinderköpfe kühlt. Dadurch kann die Druckgastemperatur reduziert werden. Das Ergebnis: eine deutliche Leistungserhöhung und eine Erweiterung des Einsatzbereiches. Die luftgekühlte HA-Baureihe bietet deshalb folgende Vorteile im Vergleich zur standardmäßigen gasgekühlten halbhermetischen Baureihe:
  • niedrigere Verdichtungsendtemperaturen. Besonders vorteilhaft im Betrieb mit Niedrig-GWP-Übergangs-R404A-Ersatzkältemitteln
  • höhere Effizienz, besonders im Vergleich zu Verdichtermodellen, die gezwungen sind, eine Flüssigkeitseinspritzung für die Gaskühlung zu verwenden.
HA44e Schnittbild
HA44e Schnittbild

Besondere Eigenschaften:

  • Externe Lüfter zur Motorkühlung
  • Hocheffiziente Elektromotoren der neuesten Generation
  • Austauschbarer Motor
  • Standard Befestigungspositionen
  • Standardanschlüsse
  • Bewährte und zuverlässige Ölpumpenschmierung
  • Optimiertes Ventilplattensystem
  • Neu designtes Gehäuse mit optimierter Gasführung
 

Verdichtungsendtemperaturen im Vergleich

HA vs. HG Verdichtungsendtemperatur im Betrieb mit Niedrig-GWP-Kältemittel R449A
HA vs. HG Verdichtungsendtemperatur im Betrieb mit Niedrig-GWP-Kältemittel R449A

Die Leistungsdaten für Kältemittel mit niedrigem Treibhauspotenzial (GWP), beispielsweise R449A, stehen unter VAP-Auslegungssoftware zur Verfügung.

Das aktuelle Programm

3 Baugrößen mit 10 Hubraumstufen von 11,1 bis 57,7 m³/h (50 Hz)
3 Baugrößen mit 10 Hubraumstufen von 11,1 bis 57,7 m³/h (50 Hz)
Einstufige HA-Verdichter
Aktuelle TypenHubvolumen bei 50 Hz (1450 U/min) m³/h
HA22e11,113,716,5
HA34e18,822,127,333,1
HA44e41,349,257,7
VAP


Weitere Informationen zu den HA-Verdichtern (z. B. technische/Leistungsdaten, Zeichnungen, Ersatzteillisten, Betriebsgrenzen) können über die VAP-Auslegungs-Software abgerufen werden, die unter folgendem Link zur Verfügung steht: VAP-Auslegungssoftware luftgekühlter HA-Verdichter.