Vakuumtechnologie Gasstrahl-Verdichter

Gasstrahl-Verdichter basieren auf bewährten Strahlpumpentechnologien und werden häufig eingesetzt, um Gase zu vermischen und komprimieren.

Unsere Strahlpumpen sind zuverlässig und wartungsarm.

Anwendungen

Gasstrahl-Verdichter werden vorwiegend verwendet, um Gase zu vermischen und komprimieren.

Betriebsmodus

Gasstrahl-Vakuumpumpen und Luftstrahl-Vakuumpumpen basieren auf dem gleichen Prinzip wie Strahlpumpen: Die Druckenergie des Fördermediums wird in der Treibdüse in Geschwindigkeitsenergie umgewandelt.

Anstelle von Flüssigkeiten oder Dampf wird Gas oder Druckluft als Fördermedium verwendet. Dies ist notwendig, wenn kein Dampf vorhanden ist oder wenn Druckluft oder Gas als Fördermedium vorteilhafter ist als Dampf.

 

Vorteile

  • Keine beweglichen Teile
  • Wartungsfrei
  • Kann nahezu in allen Umgebungen installiert werden
  • Schnelle und leichte Inbetriebnahme
  • Bei geeigneter Materialwahl nahezu uneingeschränkte Lebensdauer
  • Kann aus verschiedensten Materialien hergestellt werden
  • Geringe Anschaffungskosten